mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kapazitiven Touchscreen druckempfindlich machen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Kolja W. (kawk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich frage mich, ob es wohl eine Möglichkeit gibt, einen kapazitiven 
Touchscreen durch Aufbringen einer transparenten Folie druckempfindlich 
zu machen?

Anwendung: ein heutzutage übliches Handy/Navi auch mit wirklich dicken 
Handschuhen halbwegs bedienbar zu machen, ggf. unter Abstrichen bei der 
Bedien- und Anzeige- Auflösung.

Stattdessen besondere Handschuhe oder -Aufsätze zu benutzen soll hier 
jetzt bitte nicht Thema sein...

Viele Grüsse,
Kolja

Autor: Harlekin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kolja W. schrieb:
> einen kapazitiven
> Touchscreen durch Aufbringen einer transparenten Folie druckempfindlich
> zu machen?

im Prinzip ja

besorge dir eine resistive Touchfolie wie
https://www.reichelt.de/?ARTICLE=86718&PROVID=2788&gclid=EAIaIQobChMI05rLlea82gIVG18ZCh0wSgmuEAkYBCABEgL4FfD_BwE

o.ä. passend baue einen Controller daran der mit dem Handy gekoppelt 
werden kann als BT Maus oder als Tastatur, geht evtl. auch über USB aber 
die Stecker sind dann immer abbrech gefährdet.

Autor: Kolja W. (kawk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich meinte schon nur Folie ohne weiteres

Autor: Harlekin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kolja W. schrieb:
> Danke, ich meinte schon nur Folie ohne weiteres

Grundvoraussetzungen sind leitfähige Folie und veränderlicher Abstand 
zum Display.

Autor: Kolja W. (kawk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Grundvoraussetzungen

Danke für diese prima Antwort auf meine eigentliche Frage, das geht 
genau in die angedachte Richtung. Nun fragt sich weiter, ob es sowas wie 
eine "kleine-Blasen"-Folie gibt, die halbwegs transparent ist?

> Controller [...] BT Maus

> != Folie ohne weiteres

Zu dieser Herangehensweise stellt sich mir für die konkrete Anwendung 
die Frage, ob man mit einem separaten Touchpad / Maus eine sinnvolle 
Bedienung z.B. eines Android-Smartphones erreichen kann. Vielleicht als 
Remote Screen (also inklusive Bildschirm-Mirroring mit VNC oder so?) Ich 
glaube, ein Joystick oder Trackball wäre für so ein Setup eher geeignet. 
Die Diskussion gehört aber IMHO nicht hier ins "Analog"-Forum.

Viele Grüsse,
Kolja

: Bearbeitet durch User
Autor: Kolja W. (kawk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ob man mit einem separaten Touchpad / Maus eine sinnvolle

Eh, die Originalidee oben war ja nicht "separat", sondern aufgelegt.

Meine Antwort eben resultierte schon aus dem Gedanken dazu, dass, soweit 
ich weiss, ein Touchpad per Maus-Emulation an einem Android-Handy alles 
andere als das präzise Antippen bestimmter Punkte auf der Fläche 
ermöglicht, sondern nur relative Bewegungen eines Mauszeigers. Aber 
vielleicht irre ich mich ja auch.

Viele Grüsse.
Kolja

Autor: Harlekin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leitfähige, flexible und transparente Folie:
ZB:
http://www.folex.de/files/fl_innovations_eingabesysteme_de.pdf

Zur Fixierung ein Etui resp. Hülle herstellen. Ein weicher 
Schaumstoffrahmen kann als Abstandhalter dienen. Alternativ eine weiche 
Silikonwulst verwenden. Allerdings ist es schwierig diese gleichmässig 
aufzutragen.

Mit einem dicken Handschuh wird die Bedienung wahrscheinlich zu 
unpräzise sein. Somit ist der Nutzen in Frage gestellt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.