mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mySmartUSB light schreibt und liest EEPROM falsch


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: hk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

da ich fuer die Fehlersuche doch einige Zeit gebraucht habe, dachte ich 
ich schreibe mal einen Forenbeitrag falls jemand auf dasselbe Problem 
stoesst.

Mein "mySmartUSB light" AVR Programmer von Conrad baut nach vier 
geschriebenen EEPROM Bytes einen Offset von 4 Bytes ein, sodass 
"abcdefgh" im EEPROM als

abcdFFFFFFFFefghFFFFFFFF

geschrieben wird.

"Eleganterweise" wird beim Auslesen derselbe Fehler gemacht, sodass der 
EEPROM Dump bei Verwendung desselben Programmer korrekt aussieht.

Vielleicht spart der Forenbeitrag manchem die ewige Suche nach Bugs im 
Code..

Eine Anfrage an den Support ist bis jetzt unbeantwortet, vielleicht 
gibts ein Firmware Update. Bis dahin weiss ich nicht, wie man das 
Problem beheben kann ausser durch Verwendung eines anderen Programmers. 
(Oder sehr huebschen Code, der die 4 Byte Offset bedenkt ;) )

Autor: Bernd E. (berecke)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar eine Leiche, aber hat mich schon interessiert. Bei mir wird die 
Datei ordnungsgemäß erstellt. Alles mit dem mySmartUSB light, myAVR 
ProgTool Version 1.42 und AtmelStudio 7 unter Win10 gemacht.
/*
 * EEPROM_Datei.c
 *
 * Created: 08.05.2019 15:02:05
 */ 

#include <avr/io.h>
#include <avr/eeprom.h>

//static const EEMEM uint8_t werte[]= {0x41, 0x42, 0x43, 0x44, 0x45, 0x46, 0x47, 0x48};
static const EEMEM uint8_t werte[]= {"abcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890"};

int main(void)
{
  while(1);
}

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht um die Datei, sondern dass der Programmieradapter den 
Dateiinhalt an teilweise falsche Positionen ins EEprom schreibt (und 
liest).

Autor: Bernd E. (berecke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Es geht nicht um die Datei, sondern dass der Programmieradapter den
> Dateiinhalt an teilweise falsche Positionen ins EEprom schreibt (und
> liest).

Richtig, und das macht er eben nicht. Alles steht dort, wo es sein soll.

Autor: Bernd E. (berecke)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt noch mal mit dem ICE ausgelesen. Alles wie es sein soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.