mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spezielle Bauform einer 3.5mm Klinken-Buchse gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sascha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe hier ein Gerät welches ich etwas weiter ausbauen möchte. Es 
geht um einen Analog-Ausgang, J3, über eine 3.5mm-Klinkenbuchse. Ich 
glaube jedenfalls, dass es sich um eine normale Klinkenbuchse handelt.
Auf dem zweiten Bild ist zu sehen, wie die höhere Ausbaustufe mit 
installierter "Analog Output"-Buchse ausschaut.

Das Bild ist leider nicht besonders gut und ich habe es mit der 
Kompression übertrieben, deshalb hier noch einmal die Abmessungen die 
ich ins Bild geschrieben habe:

Der Pinabstand beträgt ~5.08mm
Die Höhe über der Platine beträgt ~7mm.
Das Montageloch der Buchse hat einen Durchmesser von ~6.3mm.

Ist jemanden eine solche Buchse mal über den Weg gelaufen? Ich habe 
schon einige Kataloge durchsucht und keine direkt passende gefunden. Ich 
werde mal weiter suchen...

Beste Grüße
Sascha

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gesehen habe ich sowas in stehend schon, aber rumsuchen tu ich jetzt 
auch nicht ;) Aber warum nicht einfach eine normal erhältliche Buchse 
mit Mutter an der Frontplatte festmachen und auf die Pads verdrahten?

Autor: Vka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jim Beam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst wahrscheinlich aus optischen Gründen keine Mutter auf der 
Frontplatte?

Die "normalen" 3.5mm Buchsen gibt es auch mit blankem Kragen, ohne 
Gewinde.
Ebay-Artikel Nr. 222837754379

Einfach mit 2K-Kleber ankleben, ankabeln und fertig.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Buchse von Pollin könnte passen... Muss ich mal schauen, dass ich 
eine bestelle.
Ansonsten sieht es leider schlecht aus. Ich schau' jetzt nochmal bei 
eBay, da verkaufen Chinesen auch allerlei Bauteile. Das Suchen dort ist 
allerdings mühselig.

Ich möchte das Gerät nicht verbasteln, dafür ist es viel zu schade. 
Sonst ginge da natürlich vieles mit Kleber und Drähten.

Autor: Loth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Loth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzw der passt besser vom Pinabstand:
35RAPC2AV
http://www.switchcraft.com/Drawings/35rapc2av_cd.pdf

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Loth!

Im Papierkatalog habe ich die gar nicht gesehen - Aber vielen, vielen 
Dank!!

Der erste hat ein etwas größeres Rastermaß. Er könnte aber dennoch 
passen, da die Löcher in der Platine recht groß sind.
Der zweite sieht noch vielversprechender aus.

Also werde ich beide bei der nächsten Digikey Bestellung mal 
mitbestellen...

Beste Grüße
Sascha

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:
> Der zweite sieht noch vielversprechender aus.

Ist allerdings keine Stereobuchse, sondern Mono mit Schalter. Die auf 
der Digikeyseite übrigens auch.

: Bearbeitet durch User
Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Ist allerdings keine Stereobuchse, sondern Mono mit Schalter.

Mhm, das habe ich schon gesehen - Unds das ist auch okay so.
Auf der Platine ist der vordere Kontakt (Der Außenring) mit Masse 
verbunden, die beiden hinteren Kontakte (bei diesen Buchsen also Signal 
und Schalter) sind beide miteinander verbunden und tragen ein einzelnes 
Signal aus dem Gerät.
Mono ist also genau richtig, ungenutzter Schalter oder nicht.

Beste Grüße
Sascha

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:
> sind beide miteinander verbunden

Jo, dann ist das okay,

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.