mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf [S] gute Embedded SW Firmen in Thüringen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Bruder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand empfehlenswerte Firmen (ab 500 MA) in Thüringen die 
Embedded C/C++ Entwicklung machen?

Sollten mögl. nach Tarif bezahlen und mögl. keine AG sein.

Autor: Sibbel (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bruder schrieb:
> Kennt jemand empfehlenswerte Firmen (ab 500 MA) in Thüringen die
> Embedded C/C++ Entwicklung machen?
>
> Sollten mögl. nach Tarif bezahlen und mögl. keine AG sein.

Du suchst eine Firma, die kein AG (=Arbeitgeber) ist?

Autor: test (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Er sucht eine Firma die keine Aktien-Gesellschaft ist.

Autor: Dummschwätzerdekoder (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sibbel schrieb:

>> Sollten mögl. nach Tarif bezahlen und mögl. keine AG sein.
>
> Du suchst eine Firma, die kein AG (=Arbeitgeber) ist?

Dummstellen schafft Freizeit, oder wie?

KeinE AG -> Keine Aktiengesellschaft!

Bruder sschrieb:

>>empfehlenswerte Firmen (ab 500 MA) in Thüringen

Die Firmen, die in Thüringen ÜBERHAUPT 500 und mehr Mitarbeiter 
beschäftigen, kannst Du an den Fingern einer Hand abzählen.

Autor: Schlaubischlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht ueberall wo AG draufsteht, ist auch eine phoese AG drin.

Es gibt durchaus auch AGs die sich in der Hand/Kralle der
Inhaber befinden und nur durch die Ausgabe vinkulierter
Namensaktien zur AG geworden sind.

Also nicht gleich schwarz sehen!

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn an einer AG prinzipiell schlimm?

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Timo schrieb:
> Was ist denn an einer AG prinzipiell schlimm?

Man kann sie nicht erben wenn man der Tochter des Inhabers schöne Augen 
macht. Bestenfalls nen Stapel Aktien.

: Bearbeitet durch User
Autor: Qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Timo schrieb:
> Was ist denn an einer AG prinzipiell schlimm?

Nichts. Finde ich auf jeden Fall besser als eine inhabergeführte 
Klitsche, wo ein Firmenpatriarch herrscht, der die Entlohnung der 
Mitarbeiter als persönliche Beleidigung versteht.

Autor: Pendler (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bruder schrieb:
> Kennt jemand empfehlenswerte Firmen (ab 500 MA) in Thüringen die
> Embedded C/C++ Entwicklung machen?

Da Thüringen nicht empfehlenswert ist, ist es auch keine der dort 
anhängigen Firmen.

Empfehlenswert ist Franken. Mit dem ICE ist es eine Stunde von Erfurt 
nach Erlangen, da brauchste nichtmal eine Zweitwohnung,
Die Bahncard 100 kostet dich 355€.

Autor: Qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pendler schrieb:
> Die Bahncard 100 kostet dich 355€.

Wohlgemerkt im Monat, sollte man vielleicht dazu schreiben...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.