Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Netzteil 150 Volt / 50 A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gerhard (Gast)


Lesenswert?

Moin,

meine Recherche hat bisher leider nicht viel ergeben.

Wo bekommt man am besten ein Netzteil mit ca. 150 Volt Ausgangsspannung 
(+/- 20V) und ca. 50 Ampere Belastbarkeit her (Gleichspannung)? Das 
ganze am besten mit CEE-16A-Eingang.

Anwendung ist die Versorgung einer vorhandenen Ladeelektronik.

: Verschoben durch Moderator
von Der Andere (Gast)


Lesenswert?


von Arno_H (Gast)


Lesenswert?

Wenn du gerne etwas Reserve hättest und den tragfähigen Untergrund schon 
besitzt:
http://www.helmut-singer.de/stock/1441654019.html

Arno

von Der Andere (Gast)


Lesenswert?

Arno_H schrieb:
> http://www.helmut-singer.de/stock/1441654019.html

Den Anschluss vom Versorger will er garantiert nicht bezahlen.

Aber das Teil hätte genügend Reserven zum Laden des Zweitwagens, und des 
Besuchs, und des Untermieters, und ...
:-)

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

@Gerhard (Gast)

>Wo bekommt man am besten ein Netzteil mit ca. 150 Volt Ausgangsspannung
>(+/- 20V) und ca. 50 Ampere Belastbarkeit her (Gleichspannung)?

Das sind satte 7500W!

>Das ganze am besten mit CEE-16A-Eingang.

CEE allein reicht nicht, denn das ist nur ein Sammelbegriff. Für 6500W 
brauchst du einen 16A Dreiphasenanschluss.

https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_60309#Am_häufigsten_verwendete_Typen

von Stephan S. (outsider)


Lesenswert?


von Der Andere (Gast)


Lesenswert?

Bin mal gespannt wann sich der TO von seinem Ohnmachtsanfall wegen der 
Preise wieder erholt hat

:-)

von Gerhard (Gast)


Lesenswert?

Keine Sorge, ich brauche das nicht privat :)

von Andreas M. (andi2013)


Lesenswert?

Hallo,

habe die letzten Tage eins von hier verbaut:

www.schaeferpower.de

VG

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

sind doch nur 7,5kW

hier steht noch ein 4-Quadrantennetzeil 100A 70V mit WaKü 
reparaturbedürftig einer der 128 2N3055 wird Wasserberieselung nicht 
vertragen haben, deswegen mag ich Wakü nicht.
ungefähr dieselbe Gewichtsklasse zugelassen für Wohnrum mit 500kg/m²

so schwer muss das nicht sein, heute gehts bestimmt leichter nicht mit 
Drehstromeisentrafo.

150V 34A reichen nicht?
http://www.hivolt.de/hochleistungs-dc-netzgeraete/gen5kw-series/

dann die 10kVA Serie
http://www.hivolt.de/hochleistungs-dc-netzgeraete/gen10kw-gen15kw-series/
150V 66A
Weight:   43kg

: Bearbeitet durch User
von David .. (volatile)


Lesenswert?

Mit Geräten von Elektro-Automatik (EA) habe ich gute Erfahrungen 
gemacht:
http://de.farnell.com/ea-elektro-automatik/ea-psi-9200-140-3u/netzteil-1-kanal-200v-140a-programmierb/dp/2422453

von MIMIMIMI (Gast)


Lesenswert?


von David .. (volatile)


Lesenswert?

MIMIMIMI schrieb:
> Delta Elektronika
>
> http://www.delta-elektronika.nl/

... Und mit denen leider nicht so gute Erfahrungen (vgl mit EA)

von Fabian F. (fabian_f55)


Lesenswert?

David .. schrieb:
> Mit Geräten von Elektro-Automatik (EA) habe ich gute Erfahrungen
> gemacht:
> 
http://de.farnell.com/ea-elektro-automatik/ea-psi-9200-140-3u/netzteil-1-kanal-200v-140a-programmierb/dp/2422453

Jeder hat so seine Pappenheimer. Bei uns ist ein Projekt >80.000€ in 
rote gewandert wegen den EA-Netzteilen/Lasten.
Delta Netzteile haben wir hunderte im Einsatz und viel mehr als 1-2 
Reparaturfälle /Jahr haben wir da nicht.

Ansonsten haben wir in dem Bereich auch schon ein paar NT von TDK
für den Anpruch wär das ein GEN150-66-3P400 (150V, 66A)

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Fabian F. schrieb:
> Bei uns ist ein Projekt >80.000€ in
> rote gewandert wegen den EA-Netzteilen/Lasten.

Aktuell oder länger her?

E/A-Netzgeräte sind mir in den 80er-Jahren unangemehm aufgefallen, der 
Kram hatte keine auch nur annähernd erträgliche Lebensdauer. Da die 
Firma noch immer existiert, haben die sich hoffentlich gebessert?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.