Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik TDA1573T Oszillatorbeschaltung?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gert P. (gertp)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
auch wenn man den nicht neu werwursten sollte, ich tue es trotzdem ...
Im DB ist ersichtlich, dass eine Seite HF-maessig wirklich kalt ist.
Der anderen Seite moechte ich gerne 76,8 kHz einspeisen, um eine ZF von 
700 Hz zu bekommen.
Das Ganze soll den TDA440 (A244) im einem ACS-77 Clone ersetzen.
Kann ich den Schwingkreis durch einen Widerstand ersetzen (im Bild R13 
mit ?) und am Pin 15 einfach das externe Oszillatorsignal drauftun?

Gruesse Gert

ed: sorry, ein Bild ist doppelt ...

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5397953 wurde vom Autor gelöscht.
von Robert M. (r0bm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gert P. schrieb:
> Der anderen Seite moechte ich gerne 76,8 kHz einspeisen, um eine ZF von
> 700 Hz zu bekommen.

Der ZF-Verstärker hat Bandpasscharakteristik und ist, im Gegensatz zum 
ZF-Verstärker des TCA440, für eine ZF im Audiobereich nicht geeignet.

> Kann ich den Schwingkreis durch einen Widerstand ersetzen (im Bild R13
> mit ?) und am Pin 15 einfach das externe Oszillatorsignal drauftun?

Zwischen Pin15 und Pin16 einen Widerstand (z.B. 50Ohm) vorsehen, Pin15 
mit einem C entkoppeln und über einen Trennkondensator an Pin16 den 
externen LO einspeisen.

von Gert P. (gertp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert M. schrieb:
> Der ZF-Verstärker hat Bandpasscharakteristik und ist, im Gegensatz zum
> ZF-Verstärker des TCA440, für eine ZF im Audiobereich nicht geeignet.

Na toll ...
Woher weisst Du das? Aus dem DB hab ich nichts dergleichen rausgelesen 
oder aber uebersehen.
Was gibt es fuer Alternativen? Ein TCA440 im SO18 oder SO20 waere ideal 
...

Gruesse Gert

von Robert M. (r0bm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gert P. schrieb:
> Woher weisst Du das? Aus dem DB hab ich nichts dergleichen rausgelesen
> oder aber uebersehen.

DB S.5:

Gain-controlled IF amplifier
This amplifier comprises two cascaded, variable-gain differential 
amplifier stages coupled by a band-pass filter.

> Was gibt es fuer Alternativen? Ein TCA440 im SO18 oder SO20 waere ideal

Es handelt sich um einen einfachen DSB-Direktmischempfänger, dieser 
ließe sich grundsätzlich auch diskret (Mischer, ZF-Filter und geregelter 
ZF-Verstärker mit OPV) aufbauen. Mit etwas mehr Aufwand lässt sich der 
Empfänger dann sogar zu einem richtigen SSB-RX upgraden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.