mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hat jemand schonmal SVN in Netbeans zum Laufen gebracht?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit

Wie oben schon geschrieben-hat jemand das mal hinbekommen?
Ich duckduckgoe mir seit ein paar Tagen einen Wolf, trotzdem 
verabschiedet sich der SVN-Client immer mit folgender Fehlermeldung:

E180001: Unable to open an ra_local session to URL
E180001: Unable to open repository 'file:///Repo-Pfad'
E160043: Expected FS format between '1' and '7'; found format '8'

Netbeans benutze ich in der Version 8.2.
Alle möglichen Dinge hab ich schon probiert, diverse SVN-Clients 
runtergeladen, Pfad-Variable umgesetzt, usw. Die Fehlermeldung bleibt 
aber. Wohlgemerkt, Netbeans erkennt zwar daß es ein Repository gibt und 
daß etwas geändert wurde, aber committen und updaten is einfach nicht.

Ich kann auch außen herum mit TortoiseSVN arbeiten, aber nach einer 
umfangreicheren Refaktur mit Dateiumbenennung ist das kein Vergnügen.

Hat jemand eine Idee?

Autor: pegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit git für CANtact habe ich es problemlos geschafft.
Compiliert und läuft auch.

Um welches Projekt geht es?

Autor: pegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will allerdings auch nichts senden....

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wühlhase schrieb:
> E160043: Expected FS format between '1' and '7'; found format '8'

> Ich kann auch außen herum mit TortoiseSVN arbeiten, aber nach einer
> umfangreicheren Refaktur mit Dateiumbenennung ist das kein Vergnügen.
>
> Hat jemand eine Idee?

Du verwendest zwei Subversion-Tools mit unterschiedliche 
Subversion-Standards und damit unterschiedliche Dateiformaten.

Laut 
http://svn.apache.org/repos/asf/subversion/trunk/subversion/libsvn_fs_fs/structure 
wird Format 7 ab Subversion 1.9 und Format 8 ab Subversion 1.10 
unterstützt. Die Fehlermeldung bedeutet, dass du ein Repository im 
Format 8 (für Subversion 1.10) hast, aber du versuchst mit einer 
Subversion-Implementierung auf dem Stand von Subversion 1.9 drauf 
zuzugreifen.

Entweder machst du ein Upgrade des Tools das nur 1.9 kann auf eins das 
1.10 kann oder du versuchst irgendwie das Repository auf Format 7 
downzugraden.

Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm...sowas hab ich mir schon fast gedacht.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, TortoiseSVN in Netbeans (8.2) 
einzubinden? Ich hab ein oder zwei Sachen dazu gefunden, allerdings 
waren beide schon älter und haben bei mir nicht funktioniert.

Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Tortoise 1.8 funktionierts-falls, jemand mal vor demselben Problem 
steht und diesen Thread findet:

https://osdn.net/projects/tortoisesvn/storage/1.8.12/Application/
Sprachpaket:
https://osdn.net/projects/tortoisesvn/storage/1.8.12/Language%20Packs/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.