mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Acer Monitor über Computer Netzteil mit Strom versorgen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe einen Acer V176L Monitor den ich über ein normales Computer 
Netzteil mit Strom versorgen möchte.

Meine erste Überlegung wäre das Monitor Netzteil an der richtigen Stelle 
mit dem Strom von Computer Netzteil zu versorgen. Zur Verfügung habe ich 
einen Wandler von 12V auf bis zu 35V. Das Netzteil vom Monitor ist im 
Internet unter der Nummer "4H.22V02.A01" zu finden.

Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen an welcher Stelle ich auf dem 
Monitor Netzteil ich das Computer Netzteil anschließen kann?

Vielen Dank im Voraus und LG

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich denke nicht das das so leicht geht, ich würde lieber nach einem 
gebrauchten Monitor suchen, hier

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/7x-acer-v176l-bmd-43-18-cm-17-zoll-tft-pc-monitor-pc-bildschirm/843330283-225-8097

verkauft einer 8 solcher Monitore, 18€ inkl. Versand für einen 
baugleichen Monitor, da würde ich nicht rumspielen mit einem ext. 
PC-Netzteil.

Gruß Paulo

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

danke für die Antwort.

Ich hab den Monitor selbst gebraucht auf Ebay gekauft und 
auseinandergebaut, damit ich das Panel in einem Projekt einbauen kann.

Das ganze sollte über ein Netzteil laufen, einfach damit das ganze 
aufgeräumter ist, wenn das nicht geht benutz ich einfach beide.

LG Fabian

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann messe doch einfach mal, welche Spannungen das Netzteil erzeugt.

Autor: Peter D. (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt einfach nur die technischen Daten und die Anschlußbelegung des 
Netzteils ermitteln und dann die gleichen Spannungen und Ströme 
erzeugen.
Vermutlich dürfte ein PC-Netzteil nicht geeignet sein.

Autor: Baum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter D. schrieb:
> Vermutlich dürfte ein PC-Netzteil nicht geeignet sein.

Den letzten den ich zum schlachten bekam hatte drei verschiedene 
spannungen die aus dem netzteil kamen.
(So zwischen 19V und 30V, leider habe ich das netzteil nicht mehr)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.