Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Hammerschlaglack und ABS


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Hammerschlaglack und ABS (oder PLA) 
Oberflächen?
Könnte mir vorstellen dass das eine schöne Optik bei "Frontplatten" o.ä. 
geben könnte...

Bspw. diesem hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B007TVX26M/ref=ox_sc_act_title_4?smid=A1UZD84XR5U9CH&psc=1


Fotos wären auch schön falls vorhanden ;)

Grüße

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Nitro-Hammerschlaglack und Plaste sind keine großen Freunde. Man 
sollte erst mal testen ob Deine Plaste das verträgt. Wahrscheinlich wird 
Dir ein Autolackierer mehr verraten.

von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hat bei mir wunderbar geklappt! Auf ABS!

Füllt schön die Spuren vom Druck, greift Material nicht an.

Gruss Chregu

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Primer nicht vergessen. Kunststoffe immer vorbehandeln.

von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte einer von euch vllt. Ein Foto des fertigen Gegenstandes?

Würde mich interessieren ;)

von Christian M. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Druck war nicht grossartig.

Gruss Chregu

von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> Druck war nicht grossartig.
>
> Gruss Chregu

Danke, liefert der Hammerschlaglack eine leicht rauhe Oberfläche?

von P. P. (klatschnass)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> Druck war nicht grossartig.
>
> Gruss Chregu

Cool, hast du dir eine Lok gedruckt? Gibt's von der Lok auch ein Bild?
:-)

: Bearbeitet durch User
von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Primer nicht vergessen. Kunststoffe immer vorbehandeln.

Hmm, ich hätte Spritzspachtel und Schleifpapier verwendet...
Welchen würdest du empfehlen (Amazon)?

von Bastler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Könnte mir vorstellen dass das eine schöne Optik bei "Frontplatten" o.ä.
> geben könnte...

Hammerschlaglack auf Geräte-Frontplatten sieht richtig Scheisse
aus. ;-) Vor rund fünfzig Jahren waren damit allenfalls die
Seitenteile von einfacheren elektronischen Geräten lackiert.

Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten...

von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
>> Könnte mir vorstellen dass das eine schöne Optik bei
> "Frontplatten" o.ä.
>> geben könnte...
>
> Hammerschlaglack auf Geräte-Frontplatten sieht richtig Scheisse
> aus. ;-) Vor rund fünfzig Jahren waren damit allenfalls die
> Seitenteile von einfacheren elektronischen Geräten lackiert.
>
> Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten...

Hm, schade. Ich vermute halt, dass ein Silberlack o.ä.("Metalloptik") 
auf der Frontplatte noch schlechter aussehen wird...

von Christian M. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P. P. schrieb:
> Gibt's von der Lok auch ein Bild?

Ja. Irgendwie muss ich ja meine Gartenbahn steuern! ?

Gruss Chregu

von Pirx (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Respekt, das sieht super aus :-)

von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Primer nicht vergessen. Kunststoffe immer vorbehandeln.

Denkt ihr Spritzspachtel ist genau so geeignet?
Wenn nein, welchen Primer könnt ihr empfehlen?

von Timm R. (Firma: privatfrickler.de) (treinisch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Max schrieb:
> Martin S. schrieb:
>> Primer nicht vergessen. Kunststoffe immer vorbehandeln.
>
> Denkt ihr Spritzspachtel ist genau so geeignet?
> Wenn nein, welchen Primer könnt ihr empfehlen?

tja, also hervorragend ist CODU TEC 1K-Hightech Kunststoff-Haftgrund, 
allerdings nicht ganz billig und für 1x ist kleine Spraydose noch immer 
zu groß.

Das letzt was ich damit gemacht habe ist Peltor Gehörschutz zwecks 
Lackierung zu grundieren (habe mir daraus Schlagzeug-Kopfhörer gebaut). 
Die Kapseln sind aus PP, das ist 10x schlimmer als Dein ABS. Und ein 
kniffliger Testfall, weil die Lackierung extrem belastet wird, wenn man 
die Ohrpolster tauscht (Rohe Gewalt).

PET habe ich auch schon damit grundiert, ist auch schlimmer, als Dein 
ABS.

Definitiv eine Empfehlung, wenn der Preis nicht stört.

Viele liebe Grüße!
 Timm

von Peter M. (barrelshifter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Könnte mir vorstellen dass das eine schöne Optik bei "Frontplatten" o.ä.
> geben könnte..

Willst Du dir das wirklich antun?
Hammerschlaglack sieht grausam aus :-)

Was gut auf ABS, PP und sonstigen Plastikzeugs hält ist
Gel Coat. Lässt sich aber schwer spritzen, weil das Zeug nach max. 10 
Minuten anfängt auszuhärten. Man kann es strecken, indem man nur 50% vom 
Härter dazu gibt. Topfzeit ist dann ca. 15-20 Minuten.
Dann braucht es aber fast einen ganzen Tag bis es ausgehärtet ist.

2 Schichten auftragen ist optimal. In die letzte Schicht Wachs mit 
einmischen. Wenn man eine glänzende Oberfläche haben will, die man nach 
der Aushärtung mit Autopolitur polieren kann. Sieht super aus, wenn man 
es mag.

Vorher die Flächen anschleifen (500er) und mit Aceton reinigen.
Aceton ist auch der Verdünner für das Gel Coat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.