mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wo ist das Wörterbuch versteckt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Gustav K. (hauwech)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
nochwas schrieb:
> Your personal dictionary is stored in the file persdict.dat ...

Diese Datei findet sich tatsächlich unter den Anwendungsdaten, 
allerdings enthält diese Datei lächerliche 21 Worte. Das ist absolut 
nicht alles.

: Bearbeitet durch User
Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Da hilft ein brauchbarer Dateimanager, ich empfehle den TotalCommander.

Dann einfach mal im Verzeichnis des Nutzers nachschauen. Im Ordner 
LokaleEinstellungen, Anwendungsdaten oder ähnliches nach Ordnern mit 
Thunderbird oder Mozilla schauen. Dann mal schnell in die verdächtigen 
Dateien reinschauen.

Klingt für den Windows Explorer Nutzer jetzt vermutlich unheimlich 
aufwendig. Aber glaube mir, mit nem richtigen Dateimanager geht so etwas 
ruck zuck.

Autor: Lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum soll das mitm Windows Explorer so aufwendig sein?

Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr Bedienschritte um zum selben Ergebnis zu kommen. Und deswegen fragt 
er hier anstatt einfach mal schnell selbst nachzuschauen.
Ferner braucht man eh weitere Programme weil Windows nix mitbringt um 
mal schnell in eine Datei reinzuschauen (HEX, ASCII Ansicht) und sie zu 
durchsuchen.

Autor: nochwas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://kb.mozillazine.org/Dictionaries

"Personal dictionary
Your personal dictionary is stored in the file persdict.dat in your 
profile folder. It is simply a list of words in plain text format that 
you added via the spell checker or by importing. To delete custom 
entries added to the spell check dictionary, you can manually edit the 
file persdict.dat in your profile folder.

You can import a list of words from somewhere else by replacing this 
file, or you can copy this file to use it in a different profile."

Autor: Gustav K. (hauwech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Datei persdict.dat findet sich tatsächlich unter den 
Anwendungsdaten, allerdings beinhaltet die Datei gerade mal 21 Worte. Da 
fehlen min. 95%.

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Die Datei persdict.dat findet sich tatsächlich unter den
> Anwendungsdaten, allerdings beinhaltet die Datei gerade mal 21 Worte. Da
> fehlen min. 95%.

Das ist ja auch nur das personal dictionary, also DEINE Aenderungen.
nochwas schrieb:
> Personal dictionary
> Your personal dictionary is stored in

wendelsberg

Autor: nochwas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Die Datei persdict.dat findet sich tatsächlich unter den
> Anwendungsdaten, allerdings beinhaltet die Datei gerade mal 21 Worte. Da
> fehlen min. 95%.

Dann lies doch einfach mal den Rest von der verlinkten Seite.

Autor: Gustav K. (hauwech)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Da fehlen min. 95%.

Sollte natürlich heißen:
Es fehlen min. 95% der von mir hinzugefügten Wörter.

Nachtrag: Eben ein Wort konstruiert und auf "Wort hinzufügen" geklickt, 
das Wort erscheint nicht in dieser persdict.dat

: Bearbeitet durch User
Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Gustav K. schrieb:
>> Da fehlen min. 95%.
>
> Sollte natürlich heißen:
> Es fehlen min. 95% der von mir hinzugefügten Wörter.
>
> Nachtrag: Eben ein Wort konstruiert und auf "Wort hinzufügen" geklickt,
> das Wort erscheint nicht in dieser persdict.dat

Unter welchem Account arbeitest Du?

wendelsberg

Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach mal ALLE Dateien (incl. der in den Unterordnern) von "Documente 
und Einstellingen) anzeigen lassen und nach Zeit der letzten Änderungen 
sortieren lassen. Dann solltest du die richtige schnell finden.

Autor: Gustav K. (hauwech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich alle Dateien anzeigen lassen, wenn die hier in schlappen 
856 Ordnern einsortiert sind?

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Wie kann ich alle Dateien anzeigen lassen, wenn die hier in schlappen
> 856 Ordnern einsortiert sind?

Dann machst Du halt eine Volltextsuche nach Deinem Wort ueber alle.

wendelsberg

Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das meinte ich mit dem richtigen Dateimanager vs. Windows Explorer ;-)

Aber die Windows Suche ist AFAIK in der Lage dir alle Dateien eines 
Ordners (inkl. Unterordner) zu zeigen die innerhalb der letzten x min 
geändert wurden. Wäre auch eine Möglichkeit.

Autor: Gustav K. (hauwech)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for W1.png
    W1.png
    1010 Bytes, 53 Downloads
  • preview image for W2.png
    W2.png
    1020 Bytes, 59 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wendelsberg schrieb:
> Dann machst Du halt eine Volltextsuche nach Deinem Wort ueber alle.

Die Volltextsuche hat hier noch nie richtig funktioniert, weil Windows 
nach einem mir unbekannten Schlüssel nur bestimmte Dateien oder 
Dateitypen durchsucht.

Bin dem Problem aber auf der Spur, scheinbar sind auf dem System zwei 
deutsche Wörterbücher installiert. Die Wörterbücher werden wohl von 
verschiedenen Programmen genutzt, zu erkennen am unterschiedlichen 
Kontextmenü, das mir bisher noch nicht aufgefallen ist (Bilder).

Damit war die Pflege des Wörterbuchs für die Tonne, denn ich bin davon 
ausgegangen, dass es nur ein einziges Wörterbuch gibt. In Wirklichkeit 
habe ich mal am einen und mal am anderen gefrickelt. Es wird also 
mehrere Dateien in der Art von persdict.dat geben. Da man bei einem 
Wörterbuch auch Wörter entfernen kann, müsste es sogar noch eine Datei 
geben, in denen die entfernen Wörter stehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.