mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Studienzentrum weiz Fernstudium wirtschaftsingenieurwesen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen. Ich überlege das Fernstudium wirtschaftsingenieurwesen 
an der FH Mittweida zu machen?
Da ich htl gemacht habe, kann ich im 5. Semester einsteigen. Meine Frage 
an Leute, die das Studium gemacht haben :
Sind alle Vorlesungen und Prüfungen in deutscher Sprache gehalten oder 
sind manche Module auch in Englisch? LG Thomas

Beitrag #5404135 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, ein Österreicher!

Weiz und das Studienzentrum gibt's immer noch?
Was soll mit Einstieg 5. Semester das Ergebnis sein?

Ein 1 Semester Bachelor? Oder ein halber Dipl. Ing. FH? Quatsch.
Das wird bei einer guten Firma oder dann bei einer Uni / TU nicht 
anerkannt werden. Habe da nichts gutes gehört.

Mach doch einen vernünftigen 6-semestrigen Bachelor an einer Uni / TU 
und dann auch einen 4 - semestrigen Master.

Autor: klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S. und da English vor allem im techn. Bereich Voraussetzung ist, mach 
doch den Master auch gleich in English.. auch die meisten (peer 
reviewed) Papers sind englischer / amerikanischer Natur. Gewöhnlich dich 
schon mal an den Schreibstil.

Autor: klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergo geh zu TU Graz oder Wien.. in Graz sind meines Wissens alle 
Masterprogramme auf Englisch umgestellt worden.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind 8 Semester insgesamt. Danach ist man Dipl Ing (FH) oder Dipl 
Wirtschaftsing (FH). Einsteigen kann ich ins 5 Semester wenn ich 3 
Module vom Grundstudium nachhole. Bleiben immer noch 4 Semester danach 
übrig. Wird angeblich schon überall anerkannt.
Da ich vollzeit arbeite wäre es vom Aufwand her  angenehmer wenn alles 
deutsch wäre, weil englisch halt doch nicht meine Muttersprache ist. 
Deshalb frage ich.
Lg

Autor: klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Da ich vollzeit arbeite wäre es vom Aufwand her  angenehmer wenn alles
> deutsch wäre, weil englisch halt doch nicht meine Muttersprache ist.
> Deshalb frage ich.
> Lg

Ok. English ist auch nicht meine Muttersprache, aber im akademischen 
Bereich, habe ich komplett umgestellt, alles auf Englisch. Das 
funktioniert nach einiger Zeit super, kein Problem. Vor allem technical 
English.

Btw, mich wundert es, dass es den DI FH noch gibt! Ist doch durch 
Bologna alles auf Bachelor / Master umgestellt worden...!

Autor: Techniker_t (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Logo gibt es das Programm noch gibt auch andere Fachrichtungen, da 
solltet Ihr mal googlen.

Der HTL Ing bekommt mehr anerkannt als der deutsche Techniker.
Für ein FH Studium reicht der Stoff locker im Vgl. zum Bachlore.
Da ist nichts geschenkt!
Das ist das Gleiche Schauspiel wenn ein FH Ba zur TH den Master machen 
will.
Früher war das ja vielleicht gerade mal paar Fächer vom Grundstudium.

Also die HTL Abschlüsse gibt es auch nicht geschenkt!

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber da es ein wirtschaftliches Studium ist wird es vermutlich eine 
Menge Theorie zu lernen sein. Wenn da viel auf Englisch wäre, dann wäre 
der Aufwand erheblich größer, wenn man bedenkt dass ich das 
berufsbegleitend machen will. Mein Englisch ist nicht so gut, dass ich 
ich ewig lange skripte gleich schnell lernen kann, als wenn diese 
deutsch wären. Will nicht was anfangen, was mir dann zu viel wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.