mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Xiaomi Yeelight Deckenleuchte nach 1000V Isolationsmessung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: JoWo27 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe jemand 
kann mir helfen.

Ich habe im Haus mehrere Xiaomi Yeelight Ceiling Deckenleuchten.

Nachdem unsere Heizung ausgefallen war ging der Elektriker auf 
fehlersuche, dabei hat er eine Isolationsmessung mit 1000v statt 500v 
gemacht, was eine menge Geräte das Leben gekostet hat.

Da die Lampen nur ein paar Monate alt sind wollte ich schauen ob ich Sie 
reparieren kann, aufgeschraubt, defekte Varistoren gesehen, neue 
bestellt und eingelötet, ohne erfolg.

Ich habe ein Foto von der Platine gemacht, ist da überhaupt was zu 
retten?

Ich hab leider keine mittel die einzelnen teile zu überprüfen, nur ein 
0815 Multimeter.

Hat jemande eventuell Lösungsvorschläge? Die Lampen kosten 55€, 
Ersatzteile sollten wenn möglich weniger kosten als die Lampen selbst.

Da es sich um "Smarte" Leuchten handelt ist auch WLAN und Bluetooth 
verbaut, deswegen auch die Antenne.

MfG Jörg

Autor: temp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wird es wohl die Sicherung (F1 in deinem Bild) auch mit abgeschossen 
haben. Teste das mal zu erst.

Warum nimmst du so einen Elektriker nicht in Regress?

Autor: OS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es den Varistor so zerlegt hat, dann wird auch der Leistungs FET 
und der Ansteuer IC (SO08) hinüber sein.

Wie hat der den Test gemacht? Den Impuls auf L und N angelegt?

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JoWo27 schrieb:
> ging der Elektriker auf
> fehlersuche, dabei hat er eine Isolationsmessung mit 1000v statt 500v
> gemacht

Was hat dieser sogenannte Elektriker gelernt? Bäcker oder Schuster?

Autor: JoWo27 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sicherung F1 habe ich schon versucht zu überbrücken, danach gab's 
einen Knall und die Sicherung ist geflogen.
Zwischen welchen Kabeln er den Test gemacht hat weiß ich nicht. Er hatte 
wohl immer mit einem Gossen Metrawatt getestet und hat jetzt wohl ein 
Neues Fluke Messgerät was er noch nicht kannte.

Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JoWo27 schrieb:
> Hat jemande eventuell Lösungsvorschläge? Die Lampen kosten 55€,

Zahlt doch der Elektriker bzw. dessen Firmenversicherung.

Es sind beide VDR MOV1 und MOV2 kaputt, die Sicherung war wohl auch 
kaputt, der dickere isolierte Transistor Q1 dürfte auch hin sein, und 
das, obwohl es eine sehr qualitätsvolle Schaltung ist.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst zwar versuchen die Dinger zu reparieren, aber vom Elektriker 
bekommst du ja eh neue.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Du kannst zwar versuchen die Dinger zu reparieren, aber vom Elektriker
> bekommst du ja eh neue.

EBEN. Wenn er die heile macht hat er ???

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JoWo27 schrieb:
> Die Sicherung F1 habe ich schon versucht zu überbrücken,

Weia!

Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JoWo27 schrieb:
> Die Sicherung F1 habe ich schon versucht zu überbrücken, danach gab's
> einen Knall und die Sicherung ist geflogen.

Die beiden sind scheinbar Kumpels.

Autor: JoWo27 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid das ich immer erst so spät antworte, habe noch ein wenig 
Stress wegen der anderen defekten Sachen.
Natürlich habe ich schon neue Lampen und auch die Versicherung hat diese 
bezahlt. Nur finde ich die Lampen zu schade weg zu schmeißen wenn ich 
die für kleines geld noch reparieren könnte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.