mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] 5 Stück STM32F745VET6


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sebastian K. (sek)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verkaufe hier fünf STM32F745VET6 uCs aus der High Performance Line 
von STMicroelectronics. Ich erspare mir hier sämtliche Features 
aufzuführen und verweise auf die Produktseite: 
http://www.st.com/en/microcontrollers/stm32f745ve.html

Ich habe die Controller vor längerer Zeit für ein Projekt als Muster 
geordert. Bin aber recht schnell auf einen kleineren und günstigeren 
STM32 gewechselt, da dieser Controller für mein Projekt oversized ist.

Die Controller sind zusammen in einer ESD sicheren Verpackung und vor 
Luftfeuchte geschützt eingeschweißt. Werden daher nicht einzeln 
verkauft.

Preis gesamt 50€ zzgl. Port

Autor: Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Base64 U. (6964fcd710b8d77)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Mw E. schrieb:
> Aha, Samples verkaufen und das dann auchnoch zu fast Neupreis:
> 
https://www.mouser.de/ProductDetail/STMicroelectronics/STM32F745VET6?qs=k5OWtXsTJarZI5ihK9UpUQ%3D%3D

Kostenlose Muster oder Bezahlte Muster?

Autor: Max M. (maxi123456)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich biete 1€ Versandkosten für das kostenlose Muster.

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Als Muster ordern bedeutet nicht sofort das es kostenlose Muster vom 
Hersteller waren, haben auch schon häufiger Bauteile in kleinen 
Stückzahlen beim Distributor bestellt um sie zu evaluieren, das ist in 
der Regel sogar günstiger als beim Hersteller nach kostenlosen Mustern 
zu fragen was die Arbeitszeitkosten betrifft, deswegen verstehe ich eh 
nicht wieso einige Hersteller jeden Mist im Cent Bereich als Sample 
anbieten, interessant ist es meiner Meinung nach nur bei Bauteilen mit 
langen Lieferzeiten und extrem teure Bauteile (z.B. Chips mit hohen 2 
bis 3 stelligen Betrag)


Selbst im Hobby bezahle ich alle meine Bauelemente und schnorre mich 
nicht beim Hersteller durch und wenn es lange Lieferzeiten gibt dann 
versuche ich für das Bauteil einen Ersatz einzusetzen, öfters kommt es 
vor das man eine Baugruppe später zum testen noch mal aufbaut.“

Autor: Sebastian K. (sek)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an René für die Aufklärung der Unwissenden mit beschränktem 
Horizont, dass Musterlieferungen nicht generell mit Mustersamples vom 
Hersteller gleichzusetzen sind. Denn auch ich gehöre zu den effizient 
denkenden Menschen, die nicht wie andere Tage lang faul auf Ihrem 
Bürostuhl rumsitzen und wegen ein paar Euro Ersparnis die 
Musterlieferung vom Hersteller abwarten anstatt den Eilservice der 
einschlägigen Distributoren zu nutzen. Dabei blind sind für die 
eigentlichen Arbeitskosten.

Und die anderen: Stört meine Kreise nicht, egal was ich hier verkaufe 
und für wie viel!

Bitte den Thread schließen. Die 50€ liegen unterhalb meiner kalkulierten 
Arbeitskosten, die ich hier für die viertel Stunde lesen und antworten 
benötige!

Autor: Rene K. (xdraconix)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:
> Die 50€ liegen unterhalb meiner kalkulierten Arbeitskosten

Davon mal ganz abgesehen... Für 10€ das Stück, kaufe ich sie mir lieber 
selbst beim Distributer meiner Wahl. Denn das ist genau der Abnahmepreis 
(10,07€) für diesen MC bei Abnahme <10 Stück. Bei mehr als 10 sogar 
deutlich unter 8€.

Autor: Curby23523 N. (nils_h494)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:
> Bitte den Thread schließen. Die 50€ liegen unterhalb meiner kalkulierten
> Arbeitskosten, die ich hier für die viertel Stunde lesen und antworten
> benötige!

Das ist das Problem vieler Selbstständiger. Als Angestellter erzeuge ich 
Kosten, auch wenn ich nichts mache. Z.B. 30€ die Stunde.

Als Selbstsständiger hast du nur Zeit verbraucht. Du kannst es natürlich 
auf deine monatlichen Fixkosten die du zum Leben brauchst hochrechnen, 
doch das finde ich wahnsinn. Dann müsstest du auch den Spaziergang durch 
den Park abrechnen. Letztendlich ist deine "vertragliche Arbeitszeit mit 
dir selber" ca. 744 h/Monat. Wenn du Personal und Räume hast, geht das 
über die Selbstständigkeit hinaus und du führst (hoffentlich) ein 
Gewerbe als GmbH.
Aber viele setzen wirklich alles in Relation zu Geld und 
Arbeitsleistung.

Wenn du die Controller nach 2 Stunden verkauft hast, hast du 50€ 
eingenommen - freu dich. Anstatt hochzurechnen, dass es jetzt nur 25€ 
die Stunde waren und du evtl. in der Zeit hättest mehr verdienen können 
und du so evtl. ein Minus gemacht hast, sorry das ist Unsinn. Merke, du 
hast nach 2 Stunden keine Kosten generiert, sondern nur evtl. mögliche 
Einnahmen verpasst. Und das musst du dir selber erstmal nachweisen. 
Daher, wenn du nichts besseres zu tun hast, versuche sie zu verkaufen.

PS: Natürlich wird dir (hoffentlich) niemand die Controller für 50€ 
abkaufen..

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:
> Die 50€ liegen unterhalb meiner kalkulierten
> Arbeitskosten, die ich hier für die viertel Stunde lesen und antworten
> benötige!

Du solltest während Deiner unglaublich kostbaren Lebenszeit überhaupt 
nicht im Internet surfen!

Autor: Andrew T. (marsufant)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:
> Bitte den Thread schließen. Die 50€ liegen unterhalb meiner kalkulierten
> Arbeitskosten, die ich hier für die viertel Stunde lesen und antworten
> benötige!

Du meinst für die Kosten für die dich deine Firma verkauft.
Denn du erhälst maximal 40 Euro brutto die Stunde.

Wenn Du für das hier 15 Minuten benötigst, ist das ar..h langsam.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.