mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Passwortlisten erstellen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich suche ein Tool, das Passwortkombinationen aus vorgegebenen Texten 
erstellt und diese in einer neuen Liste ablegt.
ich gebe also texte vor z.b.
A1
A2
A3

B1
B2
B3

C1
C2
C3

das Tool sollte daraus alle möglichen Kombination in einer Liste 
ablegen, z.b.
A1B1C1
A1B1C2
A1B1C3
A1B2C1
..
A3B3C3

ich bin nicht sicher nach was ich genau suchen sollte, vielelicht kann 
mir hier jemand einen Tipp geben

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Md M. (Firma: Potilatormanufaktur) (mdma)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Der sollte das können.
> https://www.heise.de/download/product/pwgen-fuer-w...

Hmm, hab die manpage für die Linux-Version kurz überflogen, wüsste 
nicht, wie das gehen sollte.

@OP: Das Stichwort lautet "Permutationen". Ich finde da viele Lösungen 
in bash.

Autor: Peter M. (r2d3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon schrieb:
> ich bin nicht sicher nach was ich genau suchen sollte, vielelicht kann
> mir hier jemand einen Tipp geben

Du solltest nach einer Programmiersprache Deiner Wahl suchen.

Für die Lösung der simplen Aufgabe nach Deiner Beschreibung brauchst Du 
drei geschachtelte Schleifen, ein bisschen Stringverkettung und 
Schreiben in eine Datei.

Autor: Boris O. (bohnsorg) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#!/bin/bash

SAMPLES="A1 A2 A3 B1 B2 B3 C1 C2 C3"

for Il in $SAMPLES; do
  for lI in $SAMPLES; do
    for l1 in $SAMPLES; do
      echo "$Il$lI$l1"
    done
  done
done

(Jedes noch so sinnentleerte Life-Hack-Video mit den Freunden geteilt 
aber wenn Opa vom Programmablaufplan redet, halten sie es für eine 
Geschichte vom Krieg.)

Autor: Md M. (Firma: Potilatormanufaktur) (mdma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Md M. schrieb:
> Das Stichwort lautet "Permutationen"

Boris O. schrieb:
> #!/bin/bash
>
> SAMPLES="A1 A2 A3 B1 B2 B3 C1 C2 C3"
>
> for Il in $SAMPLES; do
>   for lI in $SAMPLES; do
>     for l1 in $SAMPLES; do
>       echo "$Il$lI$l1"
>     done
>   done
> done

Ist möglicherweise beides doch nicht das, was OP haben wollte. Was genau 
OP will ist aber unklar, denn

> alle möglichen Kombination

und

> A1B1C1
> A1B1C2
> A1B1C3
> A1B2C1
> ..
> A3B3C3

widerspricht sich.

: Bearbeitet durch User
Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es scheint auch keine Liste von möglichen Passwörtern (zur Nutzung als 
Passwort) gesucht sondern eher ein Wörterbuch (im sinne von Brute Force 
hacking).
Also mal in die hack Software Abteilung schauen.

Oder halt wirklich selbst schreiben. Dann aber mit 3 Listen (so wie ich 
die Aufgabenstellung verstehe).

Autor: Michael P. (mipo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werf mal Excel oder so in den Raum....

Autor: Md M. (Firma: Potilatormanufaktur) (mdma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Boris O. schrieb:
> #!/bin/bash
>
> SAMPLES="A1 A2 A3 B1 B2 B3 C1 C2 C3"
>
> for Il in $SAMPLES; do
>   for lI in $SAMPLES; do
>     for l1 in $SAMPLES; do
>       echo "$Il$lI$l1"
>     done
>   done
> done

Eher so:
#!/bin/bash

SAMPLESA="A1 A2 A3"
SAMPLESB="B1 B2 B3"
SAMPLESC="C1 C2 C3"

for A in $SAMPLESA; do
  for B in $SAMPLESB; do
    for C in $SAMPLESC; do
      echo "$A$B$C"
    done
  done
done

Ergibt

A1B1C1
A1B1C2
A1B1C3
A1B2C1
A1B2C2
A1B2C3
A1B3C1
A1B3C2
A1B3C3
A2B1C1
A2B1C2
A2B1C3
A2B2C1
A2B2C2
A2B2C3
A2B3C1
A2B3C2
A2B3C3
A3B1C1
A3B1C2
A3B1C3
A3B2C1
A3B2C2
A3B2C3
A3B3C1
A3B3C2
A3B3C3

Autor: P.Rogrammierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon schrieb:
> ich bin nicht sicher nach was ich genau suchen sollte, vielelicht kann
> mir hier jemand einen Tipp geben

Nicht suchen, sondern selber machen.
Wozu wurden Programmiersprachen erfunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.