Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Autobatterie tauschen bmw 320i e36


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bert S. (kautschuck)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich habe hier noch ein E36 Cabrio aus dem Jahre 1998, welches einen 
Batterie Tausch benötigt. Nun frage ich mich, ob ich so ohne weiteres 
eine AGM Batterie mit der gleichen Anzahl Ah und Kaltstartstrom einbauen 
kann? Moderne Autos haben ja eine Batterie Anlehrfunktion, so das der 
Laderegler angepasst wird.

Hat Jemand von euch Erfahrung damit?

: Verschoben durch Admin
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest herausfinden (Foren, der Freundliche), ob die Anlernfunktion 
von dir ausgelöst werden muss/kann, oder ob dazu Diagnosegeräte benötigt 
werden. Ohne Anlernen solltest du eine Batterie des gleichen Typs 
verwenden, da sich die Ladeschlussspannungen  doch ein wenig 
unterscheiden zwischen den Typen.

von Bert S. (kautschuck)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich habe noch etwas Glück, bei diesem Model (E36 Reihe) ist 
ein Anlernen der Batterie noch nicht möglich.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann Vorsicht. Stelle sicher, das deine Lichtmaschine die AGM Batterie 
richtig lädt. Ansonsten ist es besser, eine Batterie des gleichen Typs 
wie die originale zu verbauen.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War vorher eine normale Nassbatterie verbaut?
Wenn ja, nicht zu empfehlen. Wird nie voll aufgelade. Da 
temperaturabhängig, kann das auch nur ~30% sein und alter dadurch 
deutlich schneller.

von Bert S. (kautschuck)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> War vorher eine normale Nassbatterie verbaut?
> Wenn ja, nicht zu empfehlen. Wird nie voll aufgelade. Da
> temperaturabhängig, kann das auch nur ~30% sein und alter dadurch
> deutlich schneller.

BWM geht da sehr spärlich mit den Informationen um, aber das ist in der 
Tat sehr wahrscheinlich eine Nassbatterie. Dann wäre also AGM nicht zu 
empfehlen?

Matthias S. schrieb:
> Dann Vorsicht. Stelle sicher, das deine Lichtmaschine die AGM Batterie
> richtig lädt. Ansonsten ist es besser, eine Batterie des gleichen Typs
> wie die originale zu verbauen.

Wie meinst du das? Braucht eine AGM einen Laderegler/Spannungsbegrenzer?

: Bearbeitet durch User
von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> War vorher eine normale Nassbatterie verbaut?

Da die Batterie ein Guckloch hat(auf dem Foto deutlich zu sehen), ist 
sie eine typischen Blei Batterie, mit flüssiger Säure.

Wenn die Fahrzeugelektrik sich nicht auf AGM einstellen lässt, möchte 
ich von dem Umbau abraten.

Bert S. schrieb:
> Braucht eine AGM einen Laderegler/Spannungsbegrenzer?
Andere Parameter, sie hat!
Also andere Ladeschaltung

von Bert S. (kautschuck)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke, dann wird das eine Standard Bleibatterie, die Rüttelfest ist.
So was hier:

https://www.varta-automotive.de/de-de/produkte/varta-silver-dynamic/574-402-075

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.