mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2x2 twisted pair flexibel rund und dünn


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Oliver R. (roliver75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein Kabel zerstört und würde es gerne ersetzen, es ist eine 2x2 
??  AWG TP Kabel und war sehr Flexibel. Außendurchmesser 3mm, innen 2 x 
2 TP sogar in Netzwerk Farben markiert. Die Stecker habe ich gefunden, 
jetzt würde ich noch das Kabel benötigen, konnte aber keines mit Google 
finden, könnte Ihr mir helfen?



Gruß

oliver

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> es ist eine 2x2
> ??  AWG TP Kabel und war sehr Flexibel

Das war möglicherweise kein Netzwerkkabel, sondern ein ISDN-Kabel. Da 
sind die elektrischen Anforderungen weit geringer, die gibt bzw. gab es 
auch in ziemlich dünn, CAT-Kabel eher nicht.

Georg

Autor: Oliver R. (roliver75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, Orginal Kabel ist/war Netzwerkkabel...

Beschriftung: 07-0270-000 REV A9735 ME

Autor: Oliver R. (roliver75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ok, frage umstellen, wer kennt ein dünnes Netzwerkkabel?

Cat 5e (ausreichend), nur 4 Adern, rund und dünn?

Gruß

Oliver

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne da einen ganz tollen Geheimtipp, wie man Produkte findet.

Gehe mal auf http://www.google.de und gebe in das Suchfeld "dünnes 
flexibles netzwerkkabel cat 5e" ein. Und dann klickst du mal auf 
"Bilder" so findet man noch schneller, als im Text. Aber nicht 
weitersagen, ist streng geheim.

Bitteschön

Autor: Oliver R. (roliver75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL, leider nur 4x2 und nicht 2x2...

Autor: Jan D. (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
meine Empfehlung wäre F-VYDVY 4X0,5 1/1 GE.
Sicher nicht das was du suchst, vor allem weil der Außendurchmesser 
etwas größer (ca 4mm) ist und die Aderfarben rt/sw + gn/bl sind.
Aber ich habe dies schon oft gewinnbringend als Nachrichtenleitung 
eingesetzt und es hat dabei recht gute Dienste geleistet.
Und da es 2x2 ist sei das mal Vorschlag aufgeführt, falls irgendwer 
später mal über den Titel hier her kommt und so was sucht.
Grüße
jan

: Bearbeitet durch User
Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan D. schrieb:
> meine Empfehlung wäre F-VYDVY 4X0,5 1/1 GE

Das ist ein Postmodemkabel, auch BTX-Kabel. Von CAT ist das meilenweit 
entfernt:
Impedanz 0,1-2 Mhz [Ohm] 850,0

Ich hatte ganz oben ja schon ISDN-Kabel erwähnt, die kann man auch 
nehmen, sind auch murksig, aber die Impedanz passt meines Wissens 
besser. Früher wusste ich das auswendig, aber da ISDN gestorben ist bin 
ich jetzt zu bequem nachzuschauen. Auf kurzen Strecken haben schon viele 
Ethernet über Telefonleitungen geführt, muss man halt probieren.

Georg

Autor: bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB-Kabel sind meist verdrillt, bei Full-Speed/Hi-Speed muss das sogar 
sein

Autor: Martin H. (horo)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Leicht OT:
Y(St)Y2x2x0,6 ist als Sternvierer verseilt, zwar auch meilenweit von 
CatX entfernt, hat aber ca. 120..150 Ohm Wellenwiderstand. Wenn man als 
Paare die jeweils diagonalen Adern nimmt, kommt man damit bei 100MBit 
Ethernet locker auf 250m. Selber ausprobiert in einer alten 
Industrieanlage, wo das mehrere Wochen als Provisorium ohne nennenswerte 
Frame-Drops lief, bis endlich Cat-5 gelegt wurde - es gab vorher halt 
nur RG62 (Arcnet) und YStY (Modem).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.