mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Unterschied zwischen der Strommessung mit dem Shunt-widerstand und und dem Stromsensor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Markus M. (mueller101)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

in einer Schaltung sehe ich eine Strommessung mit einem Shunt-Widerstand 
und gleichzeitig sehe ich auch einen Stromsensor?
Macht die beiden nicht die gleiche Aufgabe?

Autor: Christoph M. (maije)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich sehe in der Schaltung weder einen Shunt, noch einen Stromsensor 
;)

Vlt dient der Shunt auch nur zur Überstromabschaltung, und der 
Stromsensor dann zur genauen Messung?

Gruß,
Maije

Autor: Achim S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus M. schrieb:
> Macht die beiden nicht die gleiche Aufgabe?

Weil bei beiden Messfehler auftreten. Und wenn die Ausgabewerte 
unterschiedlich sind, dann heißt das, dass die Messfehler nicht gleich 
groß sind.

Autor: Kreisel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen 1-Fehler Toleranz z.B.?

Autor: Achim S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim S. schrieb:
> Markus M. schrieb:
>> Macht die beiden nicht die gleiche Aufgabe?
>
> Weil bei beiden Messfehler auftreten. Und wenn die Ausgabewerte
> unterschiedlich sind, dann heißt das, dass die Messfehler nicht gleich
> groß sind.

Ach herrje, ich muss lesen lernen. Ich dachte du willst wissen, warum 
sie nicht den selben Wert ausgeben. Tatsächlich hast du ja gefragt, 
warum 2 Sensoren für die selbe Aufgabe. Vergiss meine Antwort oben, sie 
passt nicht zu deiner Frage ;-)

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein "Stromsensor"? Ein (nur für AC geeigneter) Stromwandler?
Es gibt viele Shunt-Auswerte-ICs mit begrenzter Bandbreite. Dann könnte 
es so sein: der Shunt wird für den Frequenzbereich von DC - 
Bandbreitenlimit des IC verwendet, und der Stromwandler wertet den 
Bereich drüber aus.

Autor: Christian S. (roehrenvorheizer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Macht die beiden nicht die gleiche Aufgabe?"

In der beiden Macht steht es nun, sich die gleiche Aufgabe zu teilen, 
nur ohne dem anderen zu nahe zu treten oder seine Methode abzuschauen. 
Es darf auch nicht des anderen Stromfluß abgegraben werden. So läßt sich 
jeder vom gemeinsamen Stromfluß reizen, um am Ausgang eine verwertbare 
Spannung auszugeben. Es wäre denkbar, daß sie für unterschiedliche 
Bereiche ausgelegt sein können oder für verschiedene Frequenzbereiche. 
Beispielsweise kann der Shunt auch Gleichstrom messen.

Sie können aber in der gezeigten Schaltung auch nur der geistigen 
Anregung des Betrachters dienen, als reine Gehirnakrobatik.

Wer sicher gehen möchte, füge noch einen dritten Sensor ein, der als 
Schiedsrichter die Wirkungen der beiden  abwägt, um Fehlinterpretationen 
auszuschließen.

mit freundlichem Gruß

MfG

: Bearbeitet durch User
Autor: Forist (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Markus M. schrieb:
> in einer Schaltung sehe ich ...

Du bist zu beneiden

Autor: BlaBla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch ganz einfach. Der Shunt ist fest verbaut und somit kann es zu 
keiner Unterbrechung durch ein Amperemeter kommen. Am Shunt wird nur der 
Spannungsabfall gemessen und dann nach U=RI umgerechnet. Manche MCU 
vertragen keine Unterbrechung der Versorgung, wenn externe Teile 
angeschaltet sind.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus M. schrieb:
> in einer Schaltung sehe ich

Wie schade daß nur du das siehst.
Wenn die Forenteilnehmer das auch sehen könnten könnte dir der eine oder 
andere vieleicht sogar konkret sagen warum, statt blind spekulieren zu 
müssen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.