mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Quadrocopter Aerodynamik


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich möchte mir einen Quadrocopter bauen und stelle mir nun die Frage, 
wie hoch die Drehzahl der Motoren sein muss, bei gegebenen Propellern ( 
https://www.conrad.de/de/apc-propeller-2-blatt-multicopter-propeller-set-7-x-4-zoll-178-x-102-cm-apcb07040e-1530776.html?WT.mc_id=google_pla&WT.srch=1&ef_id=Vjdc6QAABf2baw9I:20180502073635:s&gclid=EAIaIQobChMI1bqSqsLm2gIV65ztCh3p8AwHEAYYAiABEgL_hPD_BwE&hk=SEM&insert_kz=VQ&s_kwcid=AL!222!3!254339639648!!!g!! 
), damit mein Quadrocopter einen Auftrieb erfährt. Kann mir da jemand 
weiterhelfen oder mir eine gute Lektüre empfehlen?

: Verschoben durch Moderator
Autor: donvido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du einen Rahmen für 7" Props verwendest und den nicht übermäßig 
schwer aufbaust, dürften 1800KV an 3S passen.
Das macht eine Leerlaufdrehzahl von 1800KV*11.1V=19980RPM.

Ansonten hier eine ganz gute Lektüre
http://www.rc-network.de/magazin/artikel_02/art_02-0037/Standschub.pdf

Autor: Philipp_K59 (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hier kannst Du Deinen Multicopter von a-z durchplanen..

Ein echt tolles tool.. das letzte mal kostete es für 4 Wochen lediglich 
1,60€ oder so.. das ist es aber allemal Wert!

https://www.ecalc.ch/xcoptercalc.php

Autor: Turtok (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
donvido schrieb:
> dürften 1800KV an 3S passen.

3S fliegt doch heute keiner mehr :-D

Autor: donvido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Turtok schrieb:
> donvido schrieb:
>> dürften 1800KV an 3S passen.
>
> 3S fliegt doch heute keiner mehr :-D

Wenn du die Abwärme zuverlässig wegkriegst, kannst du 7" & 1800KV 
natürlich auch mit 6S fliegen.

Autor: Bussard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Turtok schrieb:
> 3S fliegt doch heute keiner mehr :-D

So ein Quatsch, ich fliege z.B. wie tausende Andere von 1S bis 5S alles 
Mögliche.
Nächste Jahr nur noch 9s, 2020 dann 10S oder wie?

Autor: Name H. (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab da mal ein Forum : http://www.mikrokopter.de/en/home

Autor: John Doe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten schrieb:
> Hallo Zusammen,
> ich möchte mir einen Quadrocopter bauen und stelle mir nun die Frage,
> wie hoch die Drehzahl der Motoren sein muss, bei gegebenen Propellern (
> https://www.conrad.de/de/apc-propeller-2-blatt-mul...!!
> ), damit mein Quadrocopter einen Auftrieb erfährt.


Exakt 0. Hast Du in Physik in der Schule nicht aufgepasst?

Autor: Win DJ Ammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und stelle mir nun die Frage, wie hoch die Drehzahl der Motoren sein muss, bei 
gegebenen Propellern ( https://www.conrad.de/de/apc-propeller-2-blatt-mul...!! ), 
damit mein Quadrocopter einen Auftrieb erfährt.



Schweben kann ... ausprobieren. Es sind zuviele Unbekannte dabei. Falls 
zuwenig, Groessere Props. Bis es passt.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
donvido schrieb:
> Ansonten hier eine ganz gute Lektüre
> http://www.rc-network.de/magazin/artikel_02/art_02-0037/Standschub.pdf

Hallo zusammen, ich habe mich weiter damit auseinander gesetzt und habe 
nun folgende Frage: Ist der Schub = die Schubkraft?
Wenn ja müsste ich doch nur bei der Formler zum herleiten für den 
idealen Propeller die Schubkraft = die Gewichtskraft des Quadrocopter 
setzen bzw. da ich vier propeller habe ist die Gewichtskraft 1/4

Autor: Name H. (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Schub = Schubkraft.

> .. idealen Propeller ..

Aha. Ja. Genau. Ich wuerd dir das Messer zum aus'm Vollem Schnitzen 
leihen, gegen zwei Päärchen.
Nicht vergessen.. schweben ist eins, aber fliegen moechtest du 
irgendwann auch noch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.