mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie bestimme ich das SMD Bauteil


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Guido O. (guido-pdm)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr lieben,

Schaut doch mal bitte unten rechts auf die Platine, is eine FB von 
meinem Moped.
Ich würde ja sagen der is durch, aber wie könnt ich rausbekommen welches 
Teil ich bestellen muss um es zu wechseln.

Leistungselektronik war ich immer Kreide holen inne Berufsschule

Vielen Dank
LG Guido

Autor: Hnsi95 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist wohl ein Kondensator, aber welcher genau, keine Ahnung

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es machbar das Bauteil aus der funktionierenden Fernbedienung zu 
bestimmen

Hatte an vielleicht einen Ferrit gedacht

LG Guido

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido O. schrieb:
> Leistungselektronik

Das ist keine Leistungselektronik, schon wegen der mikrigen Batterie.

Löte den Kondensator nach, und reinige die Lötstellen Spiritus.

Wenns dann immer noch nicht geht kann man weiter sehen.

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okido,

Ist eine 6V Batterie

Probiere ich danke dir...

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guido-pdm schrieb:
> Ist eine 6V Batterie

Ja, da stecken vier Alkali-Knopfzellen mit 60-70mAh drin. Schon deren 
Innenwiderstand erlaubt nur wenig Leistung.

Autor: Hnsi95 (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
guido-pdm schrieb:

> Wäre es machbar das Bauteil aus der funktionierenden Fernbedienung
> zu
> bestimmen
>


Mit einem LCR Meter messen. Ferrit glaube ich eher nicht. ICh vermute 
einen KOndensator im pF Bereich

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das linke schwarze Teil mit den 8 Beinchen ist ein PIC12C508A 
Mikrocontroller.

Autor: Bernd K. (movin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat die FB einfach nicht mehr funktioniert oder gab es ein Event?
Batterie schon gemessen oder getauscht? Sicher auch nicht nur kurz 
falsch rum dran gehabt?
Wie sieht die Rückseite aus?
Hast du Messwerkzeug?

: Bearbeitet durch User
Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Messwerkzeug Löten alles vorhanden,

ging einfach net mehr die FB hab jetzt die Ersatz FB in Betrieb, dachte 
auch erst an Batterie weil es wohl kaum gute dieser Art wohl gibt was 
man so in Rezessionen lesen kann wollt ich eine neue bestellen, und beim 
öffnen dann das gesehen

Autor: Legastheniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido O. schrieb:
> Leistungselektronik war ich immer Kreide holen inne Berufsschule

Und im Deutschunterricht immer Kreide aus der Nachbarstadt geholt?

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Berliner Dialekt sorry...

Autor: Norbert S. (norberts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Das ist zu 99% ein Kerko und der scheint parallel zum Tantal zu sein 
(gelb links daneben).
Die Leiterbahnschleife ist die Antenne.
Wenn der mit der Antenne irgendwas zu tun hat (ausser irgendwas zu 
stützen), wird das vermutlich neu abgeglichen werden müssen. Das kannst 
Du dann vergessen -> neu kaufen.
Für mich sieht das aber nur wie Korrosion aus.

Tausch mal die Batterie der Ersatzfunke rein. Vermutlich ist das Teil 
gar kein Problem. "Durch" sieht anders aus.

Berliner Dialekt: So eine bekloppte Ausrede für geschriebene unlesbare 
Bandwurmsätze fast ohne Satzzeichen habe ich selten gehört.

Gruß,
Norbert

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gelbe 331-Ding ist IMO kein Tantal, sondern eine (Drossel)Spule 
gegen VCC. Ob der graulila Kondensator wirklich kaputt ist, ist nicht 
wirklich klar. An sich sieht der noch gut aus, wenn man von den 
Kratzspuren absieht. Aufgrund der Farbe (deutlich im Vergleich zu dem 
knallweissen oben mit schaltungstypischen 5-7pF) und der vermuteten 
Verschaltung (das Layout sieht schon recht bekifft aus) wird das ein 
Bypass-C im Bereich von 100pF sein. Der genaue Wert ist da eher 
unwichtig.

Aber ich glaube eher, dass was anderes kaputt ist, zB. der PIC oder der 
Kyocera SAW.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg A. schrieb:
> Das gelbe 331-Ding ist IMO kein Tantal, sondern eine (Drossel)Spule
> gegen VCC.

ACK, SMD Drossel von Epcos.

Autor: Äxl (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
guido-pdm schrieb:
> Berliner Dialekt sorry...

klingt eher nach Potsdam.
Gruß aus der Heimatstadt.
Äxl

Autor: Martin L. (maveric00)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin nur ich das oder sind die Restringe der DuKos "nördlich" und 
"westlich" von dem Kondensator eher "Restmonde"? Könnte nicht auch dort 
eine Unterbrechung stattgefunden haben?

Schöne Grüße,
Martin

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Äxl hast recht...

@martin ich weiß was du meinst werde ich messen

@all danke, wenn ich mehr weiß meld ich mich

Autor: Norbert S. (norberts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Hast Du denn überhaupt die Batterie einfach mal mit der anderen FB 
getauscht um die auszuschliessen?
Nicht nur messen. Ich hab hier Tiefgaragentoröffner vom Hörmann 
(immerhin kein Schrott, kostet eine 35€!). Wenn die Batterie alle ist 
messe ich an der 3V CR2032 noch 3V... Batterie tauschen und gut.

Gruß,
Norbert

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Norbert,
wurde als erstes mehrfach ausgetauscht.

Hast ja auch recht, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Da kommt man nicht aufs einfachste deswegen bin ich auch über diesen 
Hinweis dankbar und die verschieden Sichtweisen von außen..

LG Guido

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Guido O. schrieb:
> is eine FB von
> meinem Moped.

Sorry, wenn ich frage!

Bin im letzten Jahrtausend auf die Erde gekommen, darum meine Frage:

Wozu braucht ein Moped eine FB?

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Wozu braucht ein Moped eine FB?

Weils nicht autonom fahren kann. :-)

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halb so wild, herzlich willkommen auf der Erde hihi nur Spaß.

Die Fernbedienung brauch ich für die alarmanlage, wenn ich den Motor 
ausmache schaltet die Alarmanlage die Kraftstoffpumpe nach 15 sek weg 
von der Einspritzung. Um die wieder freizuschalten nach betätigen der 
Zündung muß über die Fernbedienung dann die Kraftstoffpumpe zugeschaltet 
werden.

Wenn man den Schlüssel mal am Moped vergisst könnte ein anderer trotzdem 
nicht losfahren auch wenn er den Schlüssel hat.

LG Guido

Autor: Harlekin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido O. schrieb:
> Schaut doch mal bitte unten rechts auf die Platine

Die Verfärbung an dieser Komponente muss nicht unbedingt ein Defekt 
sein. Ich würde die Batteriekontakte auf Oxidation prüfen.

Autor: Norbert S. (norberts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Danke, daß die Antwort nicht war "Natürlich habe ich die Batterie 
getauscht, für wie blöd hälst Du mich?"
Das mit dem Wald, ähh, den Blumen, ach nee, Bienen, ömm...
Ich hab mal 2 Tage an einem Audio/Video-RF-Sender den Fehler gesucht, 
bis ich den kleinen Einschalter an der Seite gefunden habe...
Anleitung lesen ist ja auch nur was für Weicheier.

Mach das komische Ding (Kerko im pF Bereich vermute ich auch da im 
HF-Kram) mal sauber. Nachlöten, Entlötlitze, Isopropanol, sowas.
Kaputt geht sowas eigentlich eher nicht.
Etwas Dreck und der HF-Kram ist verstimmt. Da reichen minimalste 
Leckströme.
Für normale Elektroniker, die bei einigen 100kHz anfangen Respekt zu 
bekommen, ist das schwarze Magie.

Identifizieren dürfte ganz nebenbei aussichtslos sein, wenn Du keinen 
Schaltplan hast. Wenn das Ding heil ist, kannst Du es nachmessen - dann 
ist es heil. Wenn es kaputt ist, kannst Du normalerweise nicht irgendwas 
geschätzt Ähnliches einlöten (also irgendwas im pF-Bereich). Wenn es 
nicht genau stimmt, wird es nicht funktionieren.

Kann man die FB nicht nachkaufen und dann anlernen? Irgendwann ist ja 
auch mal gut mit dem Bastlerehrgeiz.

Gruß,
Norbert

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guido-pdm schrieb:
> Halb so wild, herzlich willkommen auf der Erde hihi nur Spaß.

Dank Dir für Deinen Willkommensgruß...

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deswegen bin ich ja auch über einfache Ansätze dankbar, auch Kontakte 
sind gereinigt.

Im Moment bin ich ja wirklich der blöde weil ich was reparieren möchte.

Aba sorry da brauchen wir nicht so ein forum wenn alle immer alles neu 
kaufen, wenn das teil kaputt is, ich weiß was ich tauschen muss kostet 
mich das nen halben Cent und etwas Kommunikation.

Klar kann ich nen neuen Fernseher für 2000€ wenn es eine Sicherung für 
die 2ct tut bin ich derjenige welchen dieser 2ct Variante nehmen möchte.

Eine neue Fernbedienung liegt zwischen 50 und 70€
Weshalb reparieren mir die sinnvollere Alternative is. Klar neu holen 
geht immer aba erstmal so rum.

Mal davon ab, ich meinte auch das ich eine funktionierende FB habe 
welche man zum Vergleich der Messergebnisse heranziehen kann.

Komm die tage nur noch nicht dazu

LG Guido

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guido-pdm schrieb:
> Im Moment bin ich ja wirklich der blöde weil ich was reparieren möchte.

Bist Du nicht!

Tipps hast Du bekommen, also mach mal...

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte mal versuchen, den PIC auszuschliessen. Das geht auch ohne 
Oszi und sogar ohne Messgerät. Man braucht nur einen "Brüllwürfel", also 
Lautsprecher mit eingebauten Verstärker, ein richtiger tuts auch. So 
oder so mit der Lautstärke erstmal klein anfangen ;)

Die Masse vom Eingang kommt an den -Pol der Batterie, der Signaleingang 
(Spitze vom Klinkenstecker oder Cinch) an den linken Pin des 
822-Widerstands unterhalb des blauen Trimmers oben. Wenn man eine der 
beiden Tasten drückt, sollte es aus dem Lautsprecher deutlich rattern. 
Wenn nicht, ist schon der Microcontroller hinüber.

Autor: Norbert S. (norberts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Ich wäre jetzt mal gespannt auf eine Theorie, warum der Pic plötzlich 
kaputt gegangen sein soll.
Das würde ausserdem auch nur bedeuten "FB wegwerfen und nachkaufen".

Ich bin auch absolut nicht der Freund vom Wegwerfen und neu kaufen. 
Alles was kaputt geht, wird erstmal zerlegt, um zu sehen, ob nicht noch 
was zu machen ist.
Dann muss aber Jeder selber wissen, wie weit er es treibt. Wenn ich nur 
ahne, daß im HF-Teil was kaputt ist oder eben der µC im Arsch, würde ich 
persönlich aufgeben. Was will der gemeine Bastler da noch tun?
Das Teil kostet vermutlich keine 10€ in der Bucht.

Gruß,
Norbert

Autor: Äxl (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido, komm einfach mal vorbei. Sehen wir uns mal an - das kleine Ding.
(FB "Äxl Real") schickste mitm messenger, wanns Dir mal passt. kein 
Ding.

Autor: Äxl (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch den Speckki anwerfen und einfach mal nachsehen, wo das 
Ding denn nun genau sendet und ob überhaupt. der Kondensator lässt sich 
sicher noch ausmessen.

Alles keine Raketentechnik, wenn man ansatzweise mit der Materie zu tun 
hat oder zumindest von kleinauf (hier in meinem Falle) mit DL1RON 
(R.I.P.) aufwuchs. Ich kenne keinen besseren Lehrmeister, als den 
eigenen Vater. Lieben Dank und Gruß nach oben an dieser Stelle...
73
DG1RTO
Axel

Autor: guido-pdm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Äxl
Genau so dachte ich auch...

Autor: sebastien (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
for information

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.