mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESP-01 mit kurzem, unregelmäßigem Eingangsimpuls wecken


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Manfred N. (Firma: privat) (rheumaruecken)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich versuche mich kurz zu halten:
Mit einem unregelmäßigem Eingangsimpuls von 9V (25 ms - 1min) soll ein 
ESP-01 erweckt werden, sich im LAN anmelden und eine eMail senden, ohne 
dass ihn ein evtl. nachfolgender Impuls stört.
+9V sind über Optokoppler abgetrennt.
+3V an Vcc und Optok. Eingang. Ausgang des Optok. an RESET, CH_PD und 
GPIO_2, sowie über 10k an Masse.
Gedanke dahinter:
Im Ruhezustand liegen RESET, CH_PD und GPIO_2 über 10k auf LOW, bei 
Signaleingang bootet der ESP, legt GPIO_2 auf HIGH, setzt damit RESET, 
CH_PD auf HIGH, sendet Mail und legt sich dann mit GPIO_2 auf LOW wieder 
zum Schlafen. Ginge das so?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wird beim ESP8266-01 vermutlich problematisch. GPIO2 ist TX1, ich bin 
mir jetzt nicht sicher, ob der beim Boot nicht rumzappelt.

Ansonsten reicht CH_PD, Reset kannst Du offen lassen.
Den Impuls muß aber solange H sein bis der ESP gebootet hat und Deine 
Software den GPIO gesetzt hat. Das dauert...
Vermutlich mußt Du in ein externes CMOS-Flip-Flop investieren, daß Dein 
Impuls setzt und der ESP irgendwann dann wieder zurücksetzt.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Manfred N. (Firma: privat) (rheumaruecken)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, dann mach ich mich mal ans Werk.

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den Reset-Eingang zum Aufwecken verwendest, spielt die 
Pulsbreite (fast) keine Rolle.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dann muß er aber zum Wecken einen Low-Impuls erzeugen und es darf nicht 
zu schnell ein weiterer kommen damit der ESP booten kann.
Er will im Moment noch einen H-Impuls nehmen und das klappt dann nicht 
wenn der zu kurz ist.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach ein Flip Flop das er nach dem Senden der E-Mail selbst im ESP 
wieder rücksetzt?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Frank schrieb:
> Einfach ein Flip Flop das er nach dem Senden der E-Mail selbst im ESP
> wieder rücksetzt?

hatte ich am Anfang auch vorgeschlagen...

Gru0 aus Berlin
Michael

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und es darf nicht
> zu schnell ein weiterer kommen damit der ESP booten kann

Oh ja, ein wichtiger Aspekt an den ich noch nicht dachte.

Autor: Manfred N. (Firma: privat) (rheumaruecken)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, dass ich mich ein paar Tage ausklinke. Ich hab 'ne fetzen 
Erkältung und "Matschbirne".

Autor: Rheumaruecken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Endergebnis:
Wegen der Mehrfachnutzung der I/O-Pins hat es nicht funktioniert die 
Schaltung ohne weitere Bauteile zu realisieren. Ich nehme jetzt einen 
ESP-12.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.