mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software SMB über NFS.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: arctur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich wollte fragen, ob folgendes Möglich ist:
ich möchte aus einer VM heraus einen SAMBA Server betreiben (ich werde 
CentOS 7 einsetzen). Die VM wiederum mountet den Ordner, wo die 
SAMBA-Shares drin liegen sollen, via NFS vom Host.
Ist das ein 'gutes' Setup?
Auf dem Host will ich kein SAMBA installieren, aber NFS steht bereits 
zur Verfügung. Daher exportiert der Host einige verschiedene Ordner per 
NFS, die VM mountet diese als Ordner und stellt sie dann per SAMBA zur 
Verfügung.
Ziel ist es, SAMBA und dessen Benutzerverwaltung etc. vom Host zu 
trennen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
arctur schrieb:
> Ist das ein 'gutes' Setup?

Wird seitens Samba m.W. nicht offiziell unterstützt, funktioniert aber 
grundsätzlich. War bei uns jahrelang im Einsatz (3.0), mit
  posix locking = no
  strict locking = no
Generell könnte Locking und Caching Probleme bereiten.

: Bearbeitet durch User
Autor: DPA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist möglich, aber ich halte es für ziemlichen murks. Ich habe es bei 
mir so gelöst, dass ich libvirt-LXC Container für die NFS & Samba Server 
verwende. Der vorteil gegenüber der VM ist, dass man den Host im 
Container automatisch Ordner vom Host mounten lassen kann, womit der 
Zwischenschritt über den NFS Server entfällt, und massiv Ressourcen 
gespart und Overhead reduziert wird. Einziger nachteil ist, dass die 
Isolierung schwächer ist, und damit ein Container ein wenig weniger 
sicher.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DPA schrieb:
> ich halte es für ziemlichen murks

Sauber ist es wirklich nicht, aber manchmal die einfachere Lösung.

Autor: arctur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie könnte man es denn sonst lösen, wenn ich den SMB-Server in einer VM 
laufen lassen möchte?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für eine Plattform liefert denn das NFS?

Autor: Walter K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
arctur schrieb:
>...
> Daher exportiert der Host einige verschiedene Ordner per
> NFS, die VM mountet diese als Ordner und stellt sie dann per SAMBA zur
> Verfügung.
> Ziel ist es, SAMBA und dessen Benutzerverwaltung etc. vom Host zu
> trennen.

Worin besteht denn bei diesem Konstrukt der Nährwert?
Nur - um Samba schlampig einrichten zu können???

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter K. schrieb:
> Worin besteht denn bei diesem Konstrukt der Nährwert?
> Nur - um Samba schlampig einrichten zu können???

Nicht immer kann oder will man auf dem NFS-Server direkt SMB anbieten.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Update, so siehts bei einem neueren Server aus (Redhat 7):
        unix extensions = No
        oplocks = No
        posix locking = No
        strict locking = No
        kernel oplocks = No
        level2 oplocks = No
        server max protocol = NT1

SMBv2/3 gibt race condition.

Der NFS-Server ist hier eine Netapp. Die kann zwar auch SMB, aber die 
Rechteverwaltung für SMB+NFS macht wenig Spass.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.