Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [STM32] Default USB Bootloader?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Lesenswert?

Guten Morgen,

haben die STM32 - so ähnlich wie damals die SAM7Sxx von Atmel - einen 
default Bootloader in einem ROM, den man über die BOOT0+1 Pins 
selektieren kann?

Wenn ich danach google bekomme ich nur Resultate von vorher installierte 
Bootloader wie beim BluePill zB.

Weiß da jemand was?

Viele Grüße,
Mampf

von da1l6 (Gast)


Lesenswert?


von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Lesenswert?

da1l6 schrieb:
> Hallo
>
> Erster treffer für "stm32 bootloader":
> http://www.st.com/content/ccc/resource/technical/d...

Da hat dein Google andere Präferenzen für Suchergebnisse als meiner - 
vermutlich kennt er dich und weiß, was du so gesucht hast xD

Vielen Dank!

von Curby23523 N. (Gast)


Lesenswert?

Ja, haben die meisten. Mehr dazu findest du im Datenblatt des jeweiligen 
Controllers.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

In der STM32F1 Reihe haben nur die Modelle der Connectivity Line 
(STM32F105 und STM32F107) einen USB Bootloader. Siehe Application Note 
AN2606.

http://www.st.com/content/ccc/resource/technical/document/application_note/b9/9b/16/3a/12/1e/40/0c/CD00167594.pdf/files/CD00167594.pdf/jcr:content/translations/en.CD00167594.pdf

Da gibt es am Anfang von jedem Hauptkapitel eine Tabelle an der du sehen 
kannst, welche Schnittstellen der fest installierte Bootloader 
unterstützt.

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Lesenswert?

Stefanus F. schrieb:
> In der STM32F1 Reihe haben nur die Modelle der Connectivity Line
> (STM32F105 und STM32F107) einen USB Bootloader. Siehe Application Note
> AN2606.
>
> 
http://www.st.com/content/ccc/resource/technical/document/application_note/b9/9b/16/3a/12/1e/40/0c/CD00167594.pdf/files/CD00167594.pdf/jcr:content/translations/en.CD00167594.pdf

Oha, vielen Dank!

Dann hatte mich Google doch nicht getäuscht, dass ein STM32F103 keinen 
Default-USB-Bootloader hat.

Die Angabe hätte ich vlt noch ergänzen sollen - sorry dafür :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.