mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Bollerwage Antrieb - Brushless Getriebemotor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Lukas S. (lukassugar)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend,

ich spiele schon lange mit den Gedanken einen Bollerwagen mit Antrieb zu 
bauen. Doch ich bleibe immer bei der Hürde stehen, was für einen Motor 
soll ich nehmen.
Jetzt bin ich zufällig auf diesem Video 
gestoßen:Youtube-Video "How to make a mini FPV RC Car - FPV RC Tank". Die verwendeten 
Motoren nennen sich High Torque DC Brushless Getriebemotor und können 
anscheind 50kg ohne Probleme von A- B bringen.
Was soll mein Bollerwagen ziehen? Ich weiß es nicht, aber komme bestimmt 
auf 120kg.
Meint ihr, man könnte es mit solchen Motor das bewerkstelligen?

Danke für eure Hilfe und behaltet bitte dumme Kommentare für euch! :)

: Bearbeitet durch User
Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas S. schrieb:
> Meint ihr, man könnte es mit solchen Motor das bewerkstelligen?

Da Du keine spezielle Geschwindigkeit wünscht, kann man mit dem mit dem 
passenden Getriebe auch Dein Auto bewegen.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas S. schrieb:
> ich spiele schon lange mit den Gedanken einen Bollerwagen mit Antrieb zu
> bauen. Doch ich bleibe immer bei der Hürde stehen, was für einen Motor
> soll ich nehmen.

Es gibt doch diese so genannten "Hoverboards"

Ebay-Artikel Nr. 253061397637

Die vertragen so bis zu 120 kg bei bis zu 15 km/h. Das sollte so passen. 
Die sind mit 2 Brushless-Nabenmotoren bestückt. Die arbeiten direkt, 
ohne Getriebe.

Als Zubehör gibt es ein Gestell, daß aus diesem Board ein Cart macht. 
Das Ganze rein mechanisch, ohne elektrische Verbindung mit dem 
Hoverboard. Auf eine ähnliche Weise sollte man auch einen Bollerwagen 
hinkriegen.

MfG Klaus

Autor: ACDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das ganze noch bis Donnerstag fertig? ;)

Autor: Jürgen D. (juergen_diel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lukas Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann diese Motoren empfehlen. Damit habe ich ein elektronisches 
Bobbycar gebaut. Die sind aber mit Encodern und sollten auch so 
betrieben werden.
Viele Grüße

Autor: Lukas S. (lukassugar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Tipps.
@Lukas Horst
Könntest du mir ein Foto zusenden, wie du den Motor an den Bobbycar 
angebracht hast bzw. mit der Achse verbunden hast.

Gruß Lukas

Autor: Walta S. (walta)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cargobikeforum.de - die bauen ganz nette Fahrradanhänger.

Walta

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.