mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ODROID HC2 Netzteil vertrauenswürdig?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Möchte ein ODROID HC2 kaufen und es als NAS verwenden. Das bedeutet, es 
wird rund um die Uhr laufen.

Jetzt überlege ich, ob ich es mit dem Standardnetzteil laufen lassen 
soll, oder doch lieber mit einem anderen.

Wie schätzt ihr das original 12V Netzteil ein?
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B079VLZTPW/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1525869255&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=odroid+hc2+netzteil&dpPl=1&dpID=41gJRDmI3vL&ref=plSrch

Glaubt ihr, dass eine Gefahr von diesem Netzteil ausgeht? Ich meine v.a. 
Brandgefahr.

Danke im Voraus!

Autor: Serviervorschlag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding ist von Pollini...

Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also sicher, oder? Pollin vertreibt ja den ODROID auch...
Ist bei Pollin alles so schlecht?

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
NASbauer schrieb:
> Ist bei Pollin alles so schlecht?

Sicher nicht. Allerdings sind Notebook Netzteile deswegen nicht so gut 
für Dauerbetrieb unter Vollast, weil sie keinerlei Konvektion erlauben 
und sich intern aufheizen ohne Chance, die Hitze richtig loszuwerden.
Ein gut gelüftetes Netzteil ist da sicher zu bevorzugen, auch wenn es 
meinetwegen 15 Euro oder so kostet:
https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-meanwell-lrs-75-12-12-v-6-a-352174
Oder ein geschlossenes Netzteil, das nicht auf Kante läuft:
https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-fsp-12-v-5-a-60-w-352271

Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke nicht, dass das Gerät im Normalfall auf Volllast laufen 
würde...

Wären ja 24W :O

Habe gelesen, dass es eine sparsame Variante ist, so einen ODROID HC2 
als NAS zu verwenden...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jede Menge Netzwerkzeug läuft 24x7 mit externen Netzteilen.

Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, klar, es ist halt nur nicht egal, wie gut das Netzteil ist.

Das Netzteil, was ich meine, kommt von Pollin.

Gibt es bei Pollin Produktfälschungen?

Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
NASbauer schrieb:
> Gibt es bei Pollin Produktfälschungen?

wer soll dir das beantworten können? Pollin ist nicht für High End 
Produkte bekannt, aber die verkaufen oft irgendwelche Reste von 
hochwertigen Sachen und das sind dann gute Schnäppchen.
Bei soviel Angst würde ich auch eher ein eher etas überdimensioniertes 
Markengerät von Meanwell oder ähnliches kaufen, so teuer sind die auch 
nicht in der Leistungsklasse.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
NASbauer schrieb:
> Das Netzteil, was ich meine, kommt von Pollin.
> Gibt es bei Pollin Produktfälschungen?

Pollin ist ein Händler und verkauft jede Menge Importware. Nach meinem 
Gefühl betreibt er keinerlei Qualitätssicherung, lediglich ein sehr 
großzügiges Reklamationsmanagement.

Also: Man kauft und weiß nie so genau, ob es taugt oder nicht.

Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Infos.

Habe mich gegen das Netzteil entschieden.

Könnt ihr mir bitte ein wirklich vertrauenswürdiges Netzteil empfehlen? 
Also nicht von Pollin, sondern wirklich gute Qualitätsware....

Autor: Andi_73 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NASbauer schrieb:
> Möchte ein ODROID HC2 kaufen und es als NAS verwenden. Das bedeutet, es
> wird rund um die Uhr laufen.

Meins läuft bereits mit diesem Netzteil rund um die Uhr.

Geht das mal kaputt werde ich ein 12V Hutschienennetzeil
in ein Hutschinen-Kompaktgehäuse verbauen.

Z.B. so eins.

https://www.reichelt.de/Schaltnetzteile-fuer-Hut-Schiene/MW-HDR-30-12/3/index.html?ACTION=3&LA=2&ARTICLE=202996&GROUPID=4961&artnr=MW+HDR-30-12&trstct=pol_0

Hier ist die Qualität deutlich höher als bei diesen Plastikbüchsen.

Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp!

Allerdings bräuchte das Hutschinennetzteil auch noch ein Gehäuse. Gibt 
es da so etwas kleines, wo das reinpasst?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meanwell (Reichelt) hat auch Steckernetzteile. Wird der gleiche Inhalt 
wie bei Hutschiene sein. Wenn Steckernetzteile warm werden ist das ok. 
Wenn sie richtig heiss werden nicht.

: Bearbeitet durch User
Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei "Meanwell" auch billiger Chinaimport ist.

Wenn es Qualität sein soll, dann Astec, Delta, Lambda, Eplax (Vero), 
Schroff, etc. Lieferant ist dann eher RS oder Digikey. Und wunder Dich 
nicht, dass es gleich um eine ganze Größenordnung teurer wird.

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man wirklich Strom sparen will, wäre es dann nicht sinnvoller, 
einen WLAN Router zu benutzen, der die (wenn auch rudimentäre) NAS 
Funktion bereits enthält?

Die kleine 50€ Fritz Box kann das zum Beispiel schon. Ich verwende sie 
seit etwas mehr als einem Jahr mit einem USB Stick und hatte noch 
keinerlei Probleme. Allerdings speichere ich darauf keine großen 
Datenmengen. Nur ein paar Office Dokumente, auf die auch meine Frau 
zugreifen können soll.

: Bearbeitet durch User
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Wobei "Meanwell" auch billiger Chinaimport ist.

Was nicht schweineteuer ist, das kann nicht gut sein? Meanwell gehört 
m.E. zu den besseren Chinesen. Zudem zu denen von der Insel, also 
Taiwan.

Ein Odroid als NAS mit einen Netzteil verzieren, das teurer ist als die 
NAS selbst, wär schon leicht pervers.

: Bearbeitet durch User
Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Wobei "Meanwell" auch billiger Chinaimport ist.

Das ist Humbug.

Autor: NASbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipps!

Dann müsste dieses Netzteil doch passen:
https://www.conrad.at/de/steckernetzteil-festspannung-mean-well-gs25e12-p1j-12-vdc-2080-ma-25-w-1297441.html?sc.ref=Search%20Results

(Den Stecker am Ende müsste man natürlich anpassen)

Autor: Andi_73 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Wenn man wirklich Strom sparen will, wäre es dann nicht sinnvoller,
> einen WLAN Router zu benutzen, der die (wenn auch rudimentäre) NAS
> Funktion bereits enthält?

Die gleiche Funktion hat so ein Router (Fritz Box) schon,
jedoch ist die Geschwindigkeit recht niedrig.
Der Odroid kann das GigaBit LAN Bandbreite nahezu ausreizen,
bie meinem werden bis zu 100 MByte/sek ereicht.


NASbauer schrieb:
> Allerdings bräuchte das Hutschinennetzteil auch noch ein Gehäuse. Gibt
> es da so etwas kleines, wo das reinpasst?

So etwas zum Beispiel:
https://www.reichelt.de/Verteilerschraenke/KV-AP-1/3/index.html?ACTION=3&LA=2&ARTICLE=160252&GROUPID=3395&artnr=KV+AP+1&trstct=pol_8

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.