mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik libusb-win32, welcher COM-Port und wie?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Olaf L. (scoota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ist vielleicht eine Anfängerfrage, aber wie weist man einem vom 
libusb-win32-Treiber versorgten Gerät(unter Windows 7) einen COM-Port 
zu?

Es geht um einen ATtiny841 (Nanite 841 von Watterott), der von der 
Arduino-IDE erkannt werden soll. Ohne COMx kein Zugriff durch die 
Arduino-IDE. Der Board-Support für den Nanite ist selbstverständlich 
aktiviert.

Den libusb-Treiber habe ich mit Zadig v2.3 in der aktuellen 
(libusb-)Version 1.2.6.0 installiert bekommen - jedenfalls taucht beim 
Anschluss des Nanite-Boards im Gerätemanager unter der Kategorie 
"libusb-win32 devices" ein "micronucleus bootloader" ohne 
Fehlermeldungen auf. Auch ohne Zadig, also mit herkömmlicher 
.inf-Installation, hatte ich schon den Treiber ohne "gelbes 
Ausrufezeichen" und dergl. im Gerätemanager hinbekommen.

Jedoch ist unter "Anschlüsse (COM & LPT)" kein weiterer COM-Port zu 
finden (dort sind bei mir schon zwei virtuelle COM-Ports vorhanden, die 
mit meiner Blackberry-Software zu tun haben - diesen habe ich auch schon 
mal neue, höhere COM-Nrn. zugewiesen, um sicherzustellen, dass sie nicht 
evtl. den vom libusb-Treiber bereitgestellten Port "überdecken").

Auch fehlt beim "micronucleus bootloader"-Gerät ein 
"Anschlusseinstellungen"-Tab wie weiter oben bei den vorhandenen 
COM-Ports, wo man unter "Erweitert" die COM-Portnr. festlegen könnte.

Wär' schön, wenn jemand einen Tipp hat.

Ansonsten schönen Feiertag und legt Euch wieder hin :-)

Autor: Arduino Fanboy D. (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst du auf die lustige Idee, dass der Micronucleus Bootloader 
einen COM Port bereit stellt?

Beim Digispark, auch mit Micronucleus, steckt man den Digispark in den 
USB, wenn die IDE "Hochladen" sagt.
Nicht eher.
Und man hat ca 10sec Zeit.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf L. schrieb:
> ist vielleicht eine Anfängerfrage, aber wie weist man einem vom
> libusb-win32-Treiber versorgten Gerät(unter Windows 7) einen COM-Port
> zu?

Kurze Antwort: Geht nicht.

Wenn man einen COM Port haben wollte, hätte man einen besseren µC kaufen 
müssen, der USB nativ on Board und nicht in Software drangefrickelt hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.