mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DS2415+ COM verbindung UART


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Nasen B. (nasenbaer_2013)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche gerade mit meiner Diskstation
DS2415+ eine UART Verbindung aufzubauen.

Ich habe ein altes COM-Kabel ausgegraben (Feiertag) und meine es müsste 
ein Nullmodem-Kabel sein, aber ich weiß nicht welche Form davon genau.

Die Eistellungen habe ich auf
Baudrate 115200
Datenbits 8
Parität Keine
Stoppbits 1
Flussteuerung keine

gesetzt.

Jetzt ist das Verhalten so,
dass ich beim Einschalten der Diskstation ein paar Bytes empfange, dann 
ist Ende. Die Bytes schauen auch nicht unbedingt richtig aus muss  man 
sagen.

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob mir da nicht ev. eine Flusssteuerung 
einen Strich durch die Rechnung macht. Eigentlich hätte ich erwartet,
dass UART einfach seine Daten rausschickt, egal was der Empfänger PC 
treibt.

Warum hört die Diskstation auf Daten zu senden ??

Wäre über Tipps Dankbar.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nasen B. schrieb:
> meine es müsste
> ein Nullmodem-Kabel sein, aber ich weiß nicht welche Form davon genau.

Sowas kann man ausmessen.

Nasen B. schrieb:
> ich versuche gerade mit meiner Diskstation
> DS2415+ eine UART Verbindung aufzubauen.

Und dann? Was hast du damit vor?

Autor: Nasen B. (nasenbaer_2013)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi STK500-Besitzer,
danke für die Antwort.

ja, neben mir liegt ein Piepser, leider ganz mit ohne Messfühler =)...
Hab die gestern liegen lassen, werde sie aber heute kurz holen.

Ich möchte der Diskstation beim Booten zuschauen weil sie sehr 
wahrscheinlich defekt ist. Und ich würde gerne wissen was genau defekt 
ist.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nasen B. schrieb:
> Ich möchte der Diskstation beim Booten zuschauen weil sie sehr
> wahrscheinlich defekt ist. Und ich würde gerne wissen was genau defekt
> ist.

Auf dem Ding läuft doch ein Linux, wäre es nicht sinnvoller Bootlogs 
o.dergl. zu filzen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.