mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Mini USB-Stick oder µSD?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: J. W. (nuernberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich speichere relativ viel Daten auf kleinen USB-Sticks.

Dabei verwende ich so ganz kurze, diesen:
https://www.amazon.de/SanDisk-Cruzer-32GB-USB-Stick-Schwarz/dp/B00812F7O8/ref=sr_1_4

weil dieser ohne Gefahr im Notebook stecken bleiben kann, da man nicht 
dagegen stoßen kann.

Ich überlege, von den kurzen USB sticks wegzugehen auf µSD karten und 
mini-Card-Reader, z.B.
https://www.amazon.de/EX1-Kartenleser-Micro-Karte-Adapter/dp/B06XX3T219/ref=sr_1_3?

Vorteil:
- verbraucht zwar etwas mehr Platz als der SanDisk-Cruzer, aber immer 
noch kurz und ungefährlich.
- Ich kann ihn auch in einem µSD-Slot stecken, falls kein USB-Port mehr 
zur Verfügung steht.
- ich kann ihn in Smartphones stecken, oder Digital-Kameras, oder 
Raspberry PI, ...

Fragen:
Gibt es Nachteile ggü USB-Sticks?
Sind Daten genau so sicher?
Warum werden normale SD-Karten überhaupt noch hergestellt, mittels 
Adapter kann man µSD auch in normalen SD-Slots stecken?

Autor: TestX (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Daten sind genauso UNSICHER wie auf USB Sticks...in denen sind 
meistens nur billige Flash Chips verbaut. Gute SD Karten hingegen (ggf. 
Industrial SLC) sind hier robuster.

SD Karten haben bei der Handhabung massive Vorteile...wieso sollte man 
also die kleinen verwenden wenn man nicht muss (gleiches gilt für CF 
Karten) - nicht alles ist primär für den Consumer Markt gemacht...

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J. W. schrieb:
> Gibt es Nachteile ggü USB-Sticks?

sie lassen sich noch leichter verlieren, selbst kurz gemähter Rasen kann 
eine µSD so verschlucken daß man eine halbe Stunde auf dem Boden 
herumkriecht bis man sie wieder hat.

Autor: Safari (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd K. schrieb:
> selbst kurz gemähter Rasen kann
> eine µSD so verschlucken daß man eine halbe Stunde auf dem Boden
> herumkriecht bis man sie wieder hat.

... und ich dachte, ich bin der einzige Idiot auf der Welt, der mit 
einer uSD im Garten hantiert und dann auch noch suchen muss (es ging 
um die Daten - ansonsten wäre mir die Karte egal).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.