mikrocontroller.net

Forum: Platinen nattiumpersulfat nach 1 platine rot?!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: alex h (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo! ätze grade das erstemal mit belichteter platine...

naps mische 1,5liter 350g
10g naoh auf 1 liter
belichtet mit proma belichtungsgerät1 2 min je seite
basismaterial bungard.

nun wird die ätzfluessigkeit aber rot braun vorher grün.

jemand eine idee vielen dank!!!!

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du Klammern aus Eisen?

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... vorher Entwickeln?

Autor: nachtmix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alex h schrieb:
> naps mische 1,5liter 350g
> 10g naoh auf 1 liter

Kannst du das auch als ganzen Satz formulieren?
So ist es unverständlich.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, ein Fachmann kann damit umgehen.

Autor: alex h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die klammern haben eisenfedern ja??? die sind total wegoxidiert

Autor: alex h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habt ihr ne idee wie ich die küvette jetzt richtig sauber bekomme...

hab alles gespült.. vorher zur entsorgung schonmal die mischung 
abgefüllt...

musste noch eine grosse platine entwickeln...

das glas ist etwas rötlich die fluessigkeit türkis trüb!

jemand tipps?

ist die küvette von reichelt!

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell dich nich so an, du willst doch kein 99,9%es Christel herstellen.
Was noch sichtbar ist, wird wohl für immer bleiben. Außer du machst dir 
die Mühen, das raus zu Polieren.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Außer du machst dir die Mühen, das raus zu Polieren.

Blödsinn! Essig oder Salzsäure können das auch

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alex h schrieb:
> jemand tipps?
>
> ist die küvette von reichelt!

Dann hast du doch den Reinigungsstab mit Filz dabei, oder?

Autor: alex h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne hab kein reiniguungsstab!

hab über nacht meine fehlerplatinen der letzten jahre in die küvette 
geschmissen. 200g naps 1,5 liter wasser...und laufen lassen bis grade 
eben...

klare flüssigkeit in türkis wie gewohnt.

danke

Autor: Eppelein V. (eppelein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alex h schrieb:
> habt ihr ne idee wie ich die küvette jetzt richtig sauber bekomme...
>
> hab alles gespült.. vorher zur entsorgung schonmal die mischung
> abgefüllt...
>

Hatte das gleiche Problem, nur noch rechtzeitig abgebrochen, da war es 
nicht ganz so duster.

Sauber hatte ich diese Küvette bekommen, indem ich klares Wasser darin 
aufgeheizt und mehrmals gewechselt hatte. Luftpumpe natürlich in 
Betrieb.

Vorher ist jedoch der Luftschlauch zu reinigen, wie nach dem Prozedere 
der Gesamtreinigung nochmals.


MfG
Eppelein

Autor: Mike B. (mike_b97) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alex h schrieb:
> die klammern haben eisenfedern ja??? die sind total wegoxidiert

Eisenoxid in der Lösung? das rotbraun könnte der Hinweis drauf sein
Evtl. einfach ein paar Tage absetzen lassen?

Autor: Gerald B. (gerald_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eisen bekommt man sehr gut mit Zitronensäure weg. Zitronensäure wird 
sogar zur Oberflächenvergütung von Edelstählen genommen, weil sie 
selektiv nur das Eisen in Lösung bringt, Chrome und Nickel dagegen in 
Ruhe lässt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.