mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Neue Website


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Alexander W. (alexw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vor einigen Monaten habe ich damit begonnen, eine eigene Website zu 
schreiben. Die Idee dahinter ist, eine Online Formelsammlung zu 
erstellen, in der natürlich alle wichtigen Formeln zu finden sind, aber 
auch Tools mit denen man einige Sachen schnell berechnen kann.

Da es meine erste Website ist, und die Besucheranzahl noch überschaubar 
ist, würde ich hier gerne nach eurer Meinung fragen. Jede Art von 
Anmerkung, Kritik und Verbesserungsvorschlägen ist erwünscht.

Das ist der Link zu Website: https://www.formelsammlung24.de/
Besonders empfehlen kann ich den LGS Rechner: 
https://www.formelsammlung24.de/sites/Tools/LGSloesen/

Danke!
Liebe Grüße
Alexander Weers

Autor: Frank Norbert Stein S. (franknstein)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alexander,

bin mal eben auf deiner Seite gewesen, nicht uninteressant.
Habe mal ein paar Bereiche angeklickt und aufgefallen ist mir,
dass die Skizze bei Spannungsquellen --> Reihenschaltung
völlig falsch ist. Das solltest du korrigieren.

Tschüss
Frank

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das Wort Gesamturspannung habe ich noch nie gehört, Google kennt es auch 
nicht.
Man sollte mit neuen Wortschöpfungen vorsichtig sein.

Autor: Martin G. (martin_g697)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der schriftlichen Division bist du eine Stelle zu weit nach 
rechts...
Ansonsten fand ich die interessant.

Autor: Sheeva P. (sheevaplug)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander W. schrieb:
> Da es meine erste Website ist, [...] https://www.formelsammlung24.de/

Gute Arbeit, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Sehr beeindruckend, 
vor allem für ein Erstlingswerk.

Kleiner Tipp vom Perfektionisten: der W3C Validator [1] findet einige 
kleine Warnings und Errors, zum Beispiel zweimal den Tippfehler <a /> 
statt </ a> und ihre Folgefehler ("Start tag a seen but an element of 
the same type was already open.").

[1] https://validator.w3.org/

Autor: Hannes J. (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander W. schrieb:
> in der natürlich alle wichtigen Formeln zu finden sind,

Die Aussage ist sehr naiv, genau wie der Ansatz allgemein. Der Ansatz 
beruht auf dem Glauben dass ein paar Formeln für alle Probleme 
ausreichen. Was, zum Beispiel, ist deine Definition von "wichtig"? Stoff 
der 10. Klasse? Typischer Physik-Grundlagenkurs 1. Semester 
Medizinstudium (um mal ein schräges Beispiel zu nehmen)? Typischer 
E-Technik TET-Kurs?

Wir können es auch rückwärts machen. Warum ist diese Formel nicht in 
deiner Sammlung?

Merkst du was das Problem ist? Mein "wichtig" ist nicht dein "wichtig", 
und ohne Kontext ergibt eine Formel keinen Sinn. Man muss wissen was man 
tut, sonst nützt die beste Formelsammlung nichts.

Vielleicht noch etwas, um dir den Umfang deines Projekts aufzuzeigen. 
Die gedruckten E-Technik-, Physik- und Chemie-Formelsammlungen, die ich 
seit Jahrzehnten verwende, und die nur die Grundlagen enthalten, sind 
jeweils so um die 500 bis 800 Seiten dick. Die zwei Mathe 
Formelsammlungen die ich verwende sind 500 bzw. 1200 Seiten dick und 
Mathematiker wären damit noch lange nicht zufrieden. Den 
Formelsammlungen traue ich halbwegs, da es keine Erstausgaben sind. 
Trotzdem enthalten sie Fehler, aber ich vertraue ihnen mehr, als einer 
zufällig im Internet gefundenen Sammlung "aller wichtigen" Formeln.

Die wichtige Formel da oben stammt übrigens aus keiner dieser 
allgemeinen Formelsammlungen, sondern einer speziellen.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5420542 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Dirk B. (dirkb)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes J. schrieb:
> Alexander W. schrieb:
>>[Die Idee dahinter ist, eine Online Formelsammlung zu erstellen,}
>> in der natürlich alle wichtigen Formeln zu finden sind,
>
> Die Aussage ist sehr naiv, genau wie der Ansatz allgemein.
wenn bei so naiven Menschen wie  Hannes Jaeger der Ansatz fehlt "die" 
Aussage eigenständig nennen zu können, dann hilft natürlich auch keine 
Formelsammlung...

Autor: Cyblord -. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk B. schrieb:
> wenn bei so naiven Menschen wie  Hannes Jaeger

Naja, nach eigener Aussage ist er ja auch eher der Typ, der ihm 
unpassende Kollegen gern auch mal mit Handgreiflichkeiten zur Räson 
bringt "damit sies auch wirklich kapieren".
Dahingehend kann man sein Gesabbel dann auch korrekt einordnen.

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes J. schrieb:
> Die Aussage ist sehr naiv, genau wie der Ansatz allgemein

Niemand mag Klugscheißer.

Autor: Simon B. (zmon)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Grüßdich Alexander!

Bin grad in den Ferien am See in Italien und habe gestern einige 
isotonische Getränke konsumiert. Da diese hier in 2/3l Flaschen 
abgefüllt sind und zuhause (AT) in 1/2 l Flaschen (0,2 in NRW, ist aber 
eine andere Geschichte), ergab sich einiger Rechenaufwand bezüglich 
Dosierung, inklusive Bruchrechnung.

Beim heutigen Stöbern auf dieser Seite bin ich auf diesen Thread 
gestoßen. Auf deiner Seite ist mir ein Fehler aufgefallen:

"Möchte man einen Bruch durch einen zweiten teilen, so multipliziert man 
den ersten Bruch einfach mit dem Kehrwert des ersten Bruchs."

Das ergibt immer 1.

Nebenbei: Den Unterschied zwischen "das" und "dass" scheinst du auch zu 
verstehen, das ärgert mich sonst immer wenn ich Texte lese.
Einziger bisher aufgefallener Schnitzer: "Da dass vermutlich eher selten 
gewollt ist, baut man in der Regel [...]"

Falls die korrekte Schreibweise nur Zufall war:
https://www.das-dass.de

Hast du auch vor Formeln aus der Physik zu Themen wie Masse, Kraft, 
Geschwindigkeit, Beschleunigung etc. aufzunehmen?

Ansonsten weiter so und alles Gute!

: Bearbeitet durch User
Autor: Alexander W. (alexw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, danke für die zahlreichen Rückmeldungen!

Ich werde jetzt nach und nach die von euch gefundenen Fehler durchgehen 
und beheben.

Simon B. schrieb:
> Hast du auch vor Formeln aus der Physik zu Themen wie Masse, Kraft,
> Geschwindigkeit, Beschleunigung etc. aufzunehmen?

Ja auf jeden Fall. Mein aktueller Anspruch ist eine neue Seite pro Tag, 
die Themen werden also auch sehr bald dort zu finden sein.

Sicher werden nie alle Formeln dort zu finden sein, und jeder mag 
unterschiedliche Formeln als wichtig auffassen. Jedoch möchte ich einer 
möglichst großen Zielgruppe möglichst gut helfen und ich denke, dieses 
Ziel kann ich gut erreichen (auch wenn das noch einige Zeit dauern 
wird).

Würde mich über regelmäßige Besuche freuen ;)

Liebe Grüße
Alexander Weers

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander W. schrieb:
> würde ich hier gerne nach eurer Meinung fragen.

Warum unterscheidest du bei der Beschreibung des Wirkungsgrades zwischen 
Energie und Arbeit?

Autor: Dirk B. (dirkb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe G. schrieb:
> Alexander W. schrieb:
>> würde ich hier gerne nach eurer Meinung fragen.
>
> Warum unterscheidest du bei der Beschreibung des Wirkungsgrades zwischen
> Energie und Arbeit?
Da wären die - deiner Meinung nach - beschrieben Unterschiede zwischen 
Energie und Arbeit aus dem Text der Webseite eine wichtige Information.

Autor: Der L. (vhdl-neuling)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alexander,

in Deiner "schriftlichen Multiplikation" ist noch ein Berechnungsfehler 
versteckt.
Berechne mal 1,45*9 ;)

Außerdem würde ich Ergebnisse immer mit einer bestimmten Anzahl an 
Nachkommastellen runden oder zumindest begrenzen. Ansonsten stimmt die 
Darstellung auch nicht mehr, vgl. 1,45*99.

Gruß
derLars :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.