Forum: Offtopic Steckernetzteil mit ~50W


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche ein "Steckernetzteil" mit ca. 35W @ 48V. Muss nicht zwingen 
'Stecker' sein, aber es darf keine Netzverdrahtung geben (d.h. 
Notebook-Netzteile wären auch i.o.).

Das stärkste Netzteil, dass ich finden konnte hat 36W und ist von 
Meanwell.
https://de.rs-online.com/web/p/steckernetzteile/7910963/

Ist ziemlich knapp dimensioniert. Zudem: Kann man sich bei Meanwell auf 
die angegebene Nennleistung verlassen?


Damit soll dieses Triebwerk angetrieben werden:
https://de.rs-online.com/web/p/axiallufter/8384898/

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Danish B. schrieb:
> Zudem: Kann man sich bei Meanwell auf die angegebene Nennleistung
> verlassen?

Warum nicht? Meanwell kommt zwar wie alles andere auf diesem Planeten 
aus China, hat aber nicht umsonst einen recht guten Ruf. Nicht nur das, 
die bieten sogar so etwas wie einen Support.

(In meiner Firma setzen wir 24V-Netzteile von denen ein, und mit einer 
Reihe gab es nach geraumer Zeit Probleme, die nach einigem Hin und Her 
für uns zufriedenstellend gelöst werden konnten).


Ansonsten solltest Du 48V-Netzteile im Dunstkreis der Telekommunikation 
bzw. Netzwerktechnik finden können.

Davon abgesehen: Dir ist klar, daß das Ding in erster Linie einen 
infernalischen Lärm machen wird?

Was willst Du damit anstellen?

von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Was willst Du damit anstellen?

Mein Vater arbeitet im Gastro-Bereich und aufgrund einer großen 
Glasfront wird es im Sommer ziemlich warm. Er hat mich gefragt ob ich 
nicht irgendwas bauen/besorgen könnte, dass ihm ordentlich Luft ins 
Gesicht pustet.

Wenn ich darüber nachdenke, könnte  man auch einfach einen "normalen" 
Ventilator nehmen. Ich sollte ihn nochmal anrufen :).

Für die Lautstärke-Angaben im Datenblatt habe ich kein Gefühl. Aber der 
Lüfter wird wohl ohnehin nie auf Volllast laufen. Würde ich aber schon 
gerne mal mitbekommen (glaube ich). Ich glaube dir gerne, dass das Ding 
höllisch laut wird.

von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danish B. schrieb:
> Für die Lautstärke-Angaben im Datenblatt habe ich kein Gefühl.

Das gilt übrigens auch für den Luftstrom. Mag sein, dass der Lüfter 
etwas überdimensioniert ist.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding ist vor allem ziemlich klein, mit einem größeren Lüfter kannst 
Du mehr Luft mit weniger Lärm bewegen.

Danish B. schrieb:
> Aber der Lüfter wird wohl ohnehin nie auf Volllast laufen.

Wolltest Du noch irgendeine Art von Steuerung dranhängen? Wenn Du 
einfach nur 48V dranhängst, läuft das Teil auf Vollast.

Nimm zum Experimentieren, damit Du ein gewisses Gefühl für Lüfter 
bekommst, doch einfach ein paar alte PC-Lüfter, die Du aus defekten 
Netzteile etc. ausbauen kannst. Die brauchen nur 12V 
Versorgungsspannung, und sind insbesondere als Gehäuselüfter auch größer 
(130mm Kantenlänge).

von Danish B. (danishbelal)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Das Ding ist vor allem ziemlich klein, mit einem größeren Lüfter kannst
> Du mehr Luft mit weniger Lärm bewegen.
Guter Tipp!

> Danish B. schrieb:
>> Aber der Lüfter wird wohl ohnehin nie auf Volllast laufen.
>
> Wolltest Du noch irgendeine Art von Steuerung dranhängen? Wenn Du
> einfach nur 48V dranhängst, läuft das Teil auf Vollast.
Ja, bei den Papst Lüftern gibt es die Möglichkeit einfach nur ein Poti 
zur Stellung zu benutzen. Macht die Sache besonders angenehm, da ich 
dann keine PWM-Erzeugung mehr machen muss.

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Danish B. schrieb:

> Damit soll dieses Triebwerk angetrieben werden:
> https://de.rs-online.com/web/p/axiallufter/8384898/
EBM-Papst liefert dir gerne Kompaktaxialventilatoren mit 230V Motoren 
verschienster Volumenströme und Druckdifferenzen.
https://www.ebmpapst.com/de/products/compact-fans/axial-compact-fans/axial_compact_fans.php

Drosselung mittels 08/15 Phasenschnitt.

: Bearbeitet durch User
von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad Nr.  1439221 ( da kommt nur ein GIF-Pixel)
https://www.conrad.de/de/mean-well-sga60e48-p1j-steckernetzteil-festspannung-48-vdc-1250-ma-60-w-1439221.html
Mean Well SGA60E48-P1J Steckernetzteil, Festspannung 48 V/DC 1250 mA 60 
W 27,95 €

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.