mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Wie Domainnamen abkoppeln?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 1&1 habe ich eine Webseite die unter drei Namen zu erreichen ist. 
Kann man zwei dieser Namen so einrichten, dass sie nicht mehr auf die 
Webseite zeigen?

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal hast Du eine Verwaltungsoberfläche, auf der Du einstellen kannst, 
auf welches Verzeichnis oder welche URL der Name zeigt.
Was für ein Paket hast Du denn?

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DualBasic

Hintergrund meiner Frage:

Bei einer Beratung zur neuen Datenschutzverordnung, wurde mir ans Herz 
gelegt, dass alle Namen unter HTTPS erreichbar sein müssen.

Für eine Domain bekomme ich ein kostenloses SSL-Zertifikat von 1&1. Für 
die anderen beiden Seiten - die ich im Prinzip nicht brauche - müsste 
ich eine monatliche Gebühr zahlen, die ich sparen will.

Autor: Name H. (hacky)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, was ist der Sinn der SSL Verbindung ? Das Abgreifen von Daten zu 
vernindern. Falls es nichts abzugreifen gibt, bringt eine HTTPS Seite 
nichts, die HTTP Seite nicht schlechter geworden. Aufgehypter Bull.

Autor: JJ (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auf deinem Webserver eine Konfiguration hinterlegen die dafür 
sorgt, dass alle Anfragen, die auf den nicht gesicherten Namen eingehen, 
auf den gesicherten Namen und https umgeleitet werden.

http://doof1.de --> https://cool-mit-tls.de
http://doof2.de --> https://cool-mit-tls.de

Der einzige Nachteil dieser Methode wäre, dass der direkt Aufruf von 
https://doof1.de und https://doof1.de nicht mehr funktioniert.


Bei Apache Webserver musst du dafür im Documentroot in der Datei 
.htaccess etwa dies hier Eintragen:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !cool-mit-tls\.de
RewriteRule ^/?(.*) https://cool-mit-tls.de/$1 [L,R=301]

Dabei solltest du dich aber mit deiner Webagentur abstimmen, da in 
dieser Datei mit großer Wahrscheinlichkeit schon einiges gecustomized 
ist und man sich leicht mit anderen Direktiven in Gehege kommt.

Autor: Name H. (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, man kann http auf https umleiten ... und wenn dort kein Zertifikat 
ist ?

Wenn man frech ist, hat man selbst ein Zertifikat erstellt und genuegt 
erst mal den Anfoerderungen eines zu haben. Auf ein selbst ausgestelltes 
Zertifikat lassen sich allerdings nur leute ein, die wissen was es 
ist... Bedeutet normalerweise niemand.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ JJ

Vielen Dank für deinen ausführliche Beitrag.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ JJ

Vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.

EDIT

Autor: philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://letsencrypt.org/

stellt gratis auch Zertifikate für mehrere domains aus...

Autor: Nop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gorch F. schrieb:
> Nun, was ist der Sinn der SSL Verbindung ? Das Abgreifen von Daten
> zu vernindern.

Nicht nur. Man verhindert damit auch, daß z.B. ISPs auf der Gegenseite 
ungefragt Werbung einblenden und Downloads manipuliert werden - 
insbesondere, wenn man ausführbare Dateien zum Download anbietet.

Autor: Nop (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:

> Für eine Domain bekomme ich ein kostenloses SSL-Zertifikat von 1&1. Für
> die anderen beiden Seiten - die ich im Prinzip nicht brauche - müsste
> ich eine monatliche Gebühr zahlen, die ich sparen will.

Wechsel zu einem anständigen Provider, der kostenlos und automatisch 
Let's-Encrypt-Zertifikate ausstellt. Für alle Domains.

Autor: Sheeva P. (sheevaplug)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:
> Bei einer Beratung zur neuen Datenschutzverordnung, wurde mir ans Herz
> gelegt, dass alle Namen unter HTTPS erreichbar sein müssen.
>
> Für eine Domain bekomme ich ein kostenloses SSL-Zertifikat von 1&1. Für
> die anderen beiden Seiten - die ich im Prinzip nicht brauche - müsste
> ich eine monatliche Gebühr zahlen, die ich sparen will.

Grundsätzlich kannst Du natürlich kostenlose SSL-Zertifikate von Let's 
Encrypt [1] benutzen. Ansonsten lassen sich die anderen beiden Domains 
mithilfe des Webservers jedoch auch so einrichten, daß beim Aufruf ein 
Redirect auf Deine TLS-Domain gemacht wird.

[1] https://letsencrypt.org/

Autor: T.roll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schon beschrieben solltest du alle weiteren Domains auf eine 
Hauptdomain weiterleiten. Google und andere Suchmaschinen sehen das 
sonst als "Duplicate Content" und können dich im Härtefall auch komplett 
aus den Suchergebnissen kicken. Das gleiche gilt übrigens auch, wenn 
deine Seite bei mit und ohne www. das gleiche anzeigt.

Autor: Weingut P. (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, wenn alle Domains auf die gleichen Inhalte gehen kann Google 
Dich dafür abstrafen mit schlechtem Ranking.
Auch das mit und ohne www fällt da rein.

Es sollte dann entweder der Canonical Tag drinnen sein oder gleich per 
htaccess ne 301 auf eine Adresse gesetzt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.