mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik proxxon fsb/e 12v keine drehzahlregelung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: alex h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

mein proxxon fsbe 12v hat von ein auf die andere sekunde seine 
drehzahlregelung per poti verloren.

betrieb nur über an/aus kippschalter möglich ... jemand eine idee?

danke

: Verschoben durch Moderator
Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Plötzlich ein anderes (gesiebter Gleichstrom) Netzteil verwendet ?

Plötzlich der TRIAC im FBS überlastet, abgeraucht, durchlegiert ?

Autor: dadi (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
alex h schrieb:
> betrieb nur über an/aus kippschalter möglich ... jemand eine idee?

Wird wohl was kaputt sein. Genaueres kann ich im Moment nicht sagen, 
meine Glaskugel ist gerade bei Raparatur :-)))

Autor: alex h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es den irgendwo die schaltung oder hat die jemand??

es sieht optisch alles gut aus war etwas verstaubt! habs erstmal 
gereinigt trotzdem ohne erfolg.

danke vorab

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde lediglich eine Proxxon FBS/12, eine FSBE scheint es nicht zu 
geben.

https://www.proxxon.com/en/micromot/28462.php

Es wird wohl der Leistungssteller, ob MOSFet oder Triac einen 
Kurzschluss haben. Interessant ist jedenfalls, das die Regelung an 
stabilisierten Netzteilen oder bei Batteriespeisung nicht funktioniert, 
ich gehe daher von einem Triac aus.
Poti könnte auch im Eimer sein, ist aber unwahrscheinlicher als der 
Triac.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du bitte auf Rückfragen antworten:

MaWin schrieb:
> Plötzlich ein anderes (gesiebter Gleichstrom) Netzteil verwendet ?

Hast du kurzzeitig einen Kurzschluss verursacht?

Autor: pegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung wie weit die sich unterscheiden, alle Bilder der 
Leiterplatten die zu finden waren, scheinen nicht viel mehr als etwa 
dies zu enthalten:

https://pic.mysku-st.ru/uploads/pictures/07/66/95/2018/03/29/fc9827.jpg

Zeig doch mal deine Platine.

Autor: alex h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin jetzt auf arbeit... heute abend kann ich ein foto machen...
auf der platine ist nicht viel drauf das stimmt.

ich werde mal die bauteile prüfen. verbunden ist alles.. leiterbahnen 
waren gut sichbar!

danke

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> gibt es den irgendwo die schaltung oder hat die jemand??

Warum? Reicht es bei der einfachen Schaltung nicht einfach mal drauf 
zuschauen und sich die Schaltung dann vorzustellen?

> stabilisierten Netzteilen oder bei Batteriespeisung nicht funktioniert,
> ich gehe daher von einem Triac aus.

Thyristor duerfte es wohl eher treffen. Als Ersatzteil vermutlich alles 
verwendbar was vom Gehäuse passt und einen aehnlichen Gatestrom 
aufweist.

Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.