mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bauteilidentifikation Eigenbau-Labornetzteil


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Fabian F. (fabian)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe hier ein (nicht von mir) selbstgebautes Labornetzteil, das 
nicht mehr funktioniert beziehungsweise Aussetzer hat. Wollte mir zuerst 
mal den (sehr übersichtlichen) Schaltplan herauszeichnen, scheitere aber 
an der Identifikation eines Fünfbeiners. Bis jetzt habe ich schon anhand 
des Logos herausgefunden, dass der Hersteller "Thomson-CSF 
Semiconducteurs Spécifiques (TCS)" ist, allerdings finde ich keine Infos 
zum Bauteil selbst. Eventuell kann hier jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße
Fabian

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jörg K. (joergk)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein L200,

gibts z.B. bei Reichelt. Wurde oft als einstellbarer Spannungsregler in 
Einfach-Labornetzteilen verwendet:
https://www.reichelt.de/?ARTICLE=9637&PROVID=2788&gclid=EAIaIQobChMI75fVguWH2wIVTBgbCh28PQzrEAQYASABEgLW4fD_BwE

Jörg

Autor: Fabian F. (fabian)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ging ja schnell! Alle Suchen nach "536" und "200 SP" waren 
erfolglos, auf die Idee nach L200 zu suchen hätte ich ja auch mal kommen 
können...

Naja, vielen Dank nochmal!

Beste Grüße
Fabian

Autor: Alex W. (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian F. schrieb:
> auf die Idee nach L200 zu suchen hätte ich ja auch mal kommen
> können...

Naja, wenn man nicht davon ausgeht wird das "L" auch gerne mal 
übersehen. Von daher solltest du dir keine Vorwürfe machen!

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Netzteil selber scheint ja schon das Labor zu sein :-P

Wenn du den L200 tauschst, spendiere ihm doch bitte ein kleines 
Trägerplatinchen, um wenigstens Kurzschlüsse und abbrechende Beinchen zu 
vermeiden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.