mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Grundig Solar charger (1200 mAh


Autor: Grundig Solar (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Leute

bei mir wird nie den Akku full, wann ich an Handy anschliesse, wird 1 
oder 2% geladen und wieder lerr

was ist das Problem??

danke

Autor: Route 6. (route_66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundig Solar schrieb:
> was ist das Problem??

Im Dunklen funktioniert ein Solar-Lader nicht.

Autor: Grundig Solar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in die Sonne Tägliche über 8 Stunden dann 1 oder 2 %?? geladen? :-)

Autor: Grundig Solar (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

kann jemnad mir sagen was für ein IC ist das??

218A
1003/66

vielen Dank

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundig ist Konsummüll. Zudem mach dich mal über Solarzellen schlau, für 
1500mAh müssen die lange sammeln!

Klaus.

Autor: Grundig Solar (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
hi
danke dir
aber was für ein IC ist das??
218A
1003/66

Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen kann dir das niemand sagen. 
Zeige am besten brauchbare Fotos.

Wenn das Ding in deinem Solarlader ist dann wird der zum DC Wandler 
gehören der aus den vielen Volt des Solarmoduls die 5V für die USB 
Buchse macht.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen kann dir das niemand sagen.
>Zeige am besten brauchbare Fotos.

>Wenn das Ding in deinem Solarlader ist dann wird der zum DC Wandler
>gehören der aus den vielen Volt des Solarmoduls die 5V für die USB
>Buchse macht.

Es wird nötigerweise noch ein Akku geladen
-----Hersteller------------------------------------------------
Produktfunktionen
1. Überaus effiziente Nutzung von Solarenergie: über 15%
2.
Solarplatine: 5,5 V / 60 mA
3.
Leistungsstarker interner Polymer-Akku: 1200 mAH
4.
Ausgangsspannung: 5,5V
5. Ausgangsstrom: 300 mA
6. Ladedauer: etwa 60 Minuten (je nach Handy)
7.  Aufladung des integrierten
Akkus mittels Solarenergie: 10-15 Stunden
8.  Aufladung des integrierten
Akkus über Computer oder Netzteil: etwa 5 Stunden
-----Hersteller--end------------------------------------------

für die Fensterbank oÄ.

: Bearbeitet durch User
Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> 5. Ausgangsstrom: 300 mA

Da fangen doch viele aktuelle Geräte garnicht erst mit dem Laden an.

BTW: Ich empfehle dir den Kauf eines Charger Doktor. Das ist ein kleines 
Volt-/Amperemeter mit USB Stecker und Buchse. Das schleifst du in das 
USB Kabel ein und dann siehst du was Sache ist. Das gibts ab 2€ aus 
China.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur zufällig hier:
>Rainer W. schrieb:
>> 5. Ausgangsstrom: 300 mA
>>Da fangen doch viele aktuelle Geräte garnicht erst mit dem Laden an.

Ist für Handys. Mein Samsung Keystone lädt mit 150mA.
Ich bin sehr zufrieden damit. Es hat deutliche Vorteile gegenüber einem 
Smartphone


>BTW: Ich empfehle dir den Kauf eines Charger Doktor. Das ist ein kleines
>Volt-/Amperemeter mit USB Stecker und Buchse. Das schleifst du in das
>USB Kabel ein und dann siehst du was Sache ist. Das gibts ab 2€ aus
>China.

Brauche ich nicht. Oder meist du den TO?

: Bearbeitet durch User
Autor: nur zufällig hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Brauche ich nicht. Oder meist du den TO?

Den TO. Derjenige mit dem Problem braucht die Diagnosemöglichkeit.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur zufällig hier:
>Rainer W. schrieb:
>> Brauche ich nicht. Oder meist du den TO?

>Den TO. Derjenige mit dem Problem braucht die Diagnosemöglichkeit.

Grundig Solar (Gast):
>in die Sonne Tägliche über 8 Stunden dann 1 oder 2 %?? geladen? :-)

Ich deute das so das der interne Akku nicht Lädt oder nie voll wird.
Dafür hat es dann auch ne Anzeige LED.
Kann man erstmal 6 Stunden über USB laden nach.
Wenn es klar kaputt ist kommt man vielleicht gar nicht so weit.

Autor: npn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Kann man erstmal 6 Stunden über USB laden nach.

Was bedeutet dieser Satz?

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
npn:

>Rainer W. schrieb:
>> Kann man erstmal 6 Stunden über USB laden nach.

>Was bedeutet dieser Satz?

Kann man erstmal 6 Stunden über USB laden.

Das "nach" gehört da nich hin.

Man kann doch den internen Akku an USB laden.
Um raus zu finden ob das auch nicht funktioniert.

Autor: npn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Das "nach" gehört da nich hin.

alles klar...

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Das "nach" gehört da nich hin.

Das "Deutsch" des TO ist bereits ansteckend ;)

Autor: my2ct (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kommt der TO aus dem gleichen Land wie der aktuelle Inhaber 
des Markennamens "Grundig" und ist der hiesigen Landessprache nicht so 
mächtig.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk J. :

Rainer W. schrieb:
> Das "nach" gehört da nich hin.

>Das "Deutsch" des TO ist bereits ansteckend ;)

Ein bisschen.
Ich hatte einen Satz umgestellt um diesen kürzer zu machen. Dabei ist 
ein Wort hinter dem eigentliche Satz stehen geblieben.

Mich stört vielmehr wenn jemand so tut als würde er das nicht verstehen.

Es passt gut zum Gerät und könnte sogar Zeit sparen.

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Es passt gut zum Gerät und könnte sogar Zeit sparen."

Der Erdbeerkuchen ist nachts besonders lieblich im Nachgang!

Klaus.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R:
>"Es passt gut zum Gerät und könnte sogar Zeit sparen."

>>Der Erdbeerkuchen ist nachts besonders lieblich im Nachgang!

>>Klaus.

Der TO fragt konkret nach einem IC. Das könnte sich durch seine 
Auffassung von Konnektivität erklären.

Klaus R:(19.5.2018)
>Grundig ist Konsummüll. Zudem mach dich mal über Solarzellen schlau, für
>1500mAh müssen die lange sammeln!

Erläutere das doch mal, so sachlich und fachlich, wie möglich zu den 
genannten Geräten.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.