mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bedruckung von SMD-Widerständen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Bild habe ich zwei Widerstände markiert.
Beim 5k6 sind alle drei Ziffern unterstrichen, beim 4K3 nur die Ziffer 
Zwei.

Was sagt mir der Unterstrich?

Autor: 3% Skonto (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Auf dem Bild habe ich zwei Widerstände markiert.
> Beim 5k6 sind alle drei Ziffern unterstrichen, beim 4K3 nur die Ziffer
> Zwei.
>
> Was sagt mir der Unterstrich?

Toleranz.

Aber, Bedeutung abhängig von Hersteller.
Beispiel: http://www.farnell.com/datasheets/1509465.pdf

Autor: 3% Skonto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder besser soherum gesagt, wenn Hersteller nicht bekannt kann es alles 
mögliche bedeuten. Kennzeichnung abweichender Tol. ist eine Mglkt. ;)

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3% Skonto schrieb:
> Toleranz.
> Aber, Bedeutung abhängig von Hersteller.
> Beispiel: http://www.farnell.com/datasheets/1509465.pdf

Danke, da ist zumindest eine Bedruckung mit komplett unterstrichener 
Zahl dargestellt.

3% Skonto schrieb:
> Oder besser soherum gesagt, wenn Hersteller nicht bekannt kann es alles
> mögliche bedeuten.

Hersteller unbekannt, fertiges Netzgerät. Egal, ich habe es vorhin auf 
die gewünschte Ausgangsspannung umgelötet. Der 4k3 scheint eine 
erhebliche Toleranz zu haben, der 5k6 musste leider raus.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3% Skonto schrieb:
> Kennzeichnung abweichender Tol. ist eine Mglkt.

Jo, kn. sein, gl. i. ab. ni.

Autor: +/- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> 3% Skonto schrieb:
>> Kennzeichnung abweichender Tol. ist eine Mglkt.
>
> Jo, kn. sein, gl. i. ab. ni.

Ist doch egal was du glaubst.

4,3 u. 5,6 sind Werte aus E24 und hätten norm. Tol. von 5%
Man bräuchte vier Stellen um das innerhalb einer z.B. auf 0,1 0,5 1% 
tolerierten Serie eines Herstellers konform darzustellen, da ist aber 
kein Platz. Der dreistellige E96-code der die passende Toleranz 
impliziert passt nicht. Anstelle 4k3 ginge dreistellig nur 61B o. 62B 
4,22k bzw 4,32k.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
+/- schrieb:
> 4,3 u. 5,6 sind Werte aus E24 und hätten norm. Tol. von 5%

E24 schließt nicht aus, mit enger Toleranz verkauft zu werden - 
zumindest in bedrahteter Bauform habe ich solche in 2%.

> Man bräuchte vier Stellen um das innerhalb einer z.B. auf 0,1 0,5 1%
> tolerierten Serie eines Herstellers konform darzustellen, da ist aber
> kein Platz. Der dreistellige E96-code der die passende Toleranz
> impliziert passt nicht. Anstelle 4k3 ginge dreistellig nur 61B o. 62B
> 4,22k bzw 4,32k.

In dem von 3% Skonto (Gast) benannten .pdf findet man zumindest eine 
Bedruckung, wo alle drei Ziffern unterstrichen sind und die Codierung 
von z.B. 122 auf E24 hindeutet.

Autor: 3% Skonto (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> +/- schrieb:
>> 4,3 u. 5,6 sind Werte aus E24 und hätten norm. Tol. von 5%
>
> E24 schließt nicht aus, mit enger Toleranz verkauft zu werden -
> zumindest in bedrahteter Bauform habe ich solche in 2%.



Oder besser. Aber da hat es auch Platz das zu kennzeichen.

Und klar ist es nicht verboten eine enger tolerierte Reihe 
ausschließlich auf E24 beruhend herzustellen. Ohne besondere weiter 
Kennzeichnung kann man aber nur vom Standard 5% ausgehen. Genauso gibt 
es aber auch z.B. E96 Serien mit zusätzlichen Werten spaetestens dann 
ist einheitliches Kennzeichnen nach EIA96 mit ldgl. drei Stellen 
garnicht möglich da eben die E24er Werte fehlen, Vishay schafft es 0603 
vierstellig zu bedrucken, andere eben anscheinend nicht ;)

Comparison of E24 vs. E96 values:

    * matching – 1.00, 1.10, 1.30, 1.50, 2.00, 7.50
    * missing – 1.20, 1.60, 1.80, 2.20, 2.40, 2.70, 3.00, 3.30, 3.60, 3.90, 4.30, 4.70, 5.10, 5.60, 6.20, 6.80, 8.20, 9.10.




>
> In dem von 3% Skonto (Gast) benannten .pdf findet man zumindest eine


Jo sorry, im Nick verrutscht :() same too blame.
War keine Absicht.

Irgendwann wird auch mal ein DB auftauchen mit anderen Bedeutungen
Hier bedeutet der Unterstrich eben 1%  für Werte die sonst in die 
Std.-tol. fallen. Heißt aber lange nicht daß das jeder so macht.

Da s. Anhang, Yageo mixed das bei manchen auch. Diese Serien bestehen 
aus E24+E96 aber eben besser als Standard.


Und der nächste macht vlt. Punkte statt kleinen Strichen wenns ihm Spaß 
macht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.