Forum: Offtopic Alter Lottoschein?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe den Lottoschein gefunden,5 Aus 90
Jetzt suche ich schon ein Weilchen und kann nichts finden!
Aus welchen Zeitbereich könnte das Teil sein?

Edit:
Da es hier viele alte Zausel gibt, kennt das Teil vielleicht noch einer 
persönlich!
Habe es in einen Buch von 1926 gefunden, sollte aber eher Anfang der DDR 
Zeit sein!

: Bearbeitet durch User
von Johannes R. (oa625)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich kenne solche Scheine für 1 Tipp Zahlenlotto 5 aus 90 (50Pfennige, 
ein Vierer konnte 20.000 Mark bringen) aus meiner DDR- Kinderzeit, muss 
also aus den 50er oder 60er Jahren sein.
Später, so vielleicht ab 1970 wurde angekreuzt.

Diese Scheine waren 3-teilig, wurden 3-fach gefaltet und die Zahlen 
wurden mit einem Locher ausgestanzt.
Bei der Abgabe wurde eine Banderole über alle 3 Teile aufgeklebt und 
dann der Schein in 3 Teile getrennt.
(Die Banderolen waren drucknummeriert.) 1 Teil erhielt der Spieler, die 
beiden anderen gingen an die Lottogesellschaft.
Die Auswertung erfolgte bei der Gesellschaft manuell für jeden Schein 
einzeln.
Um die Auswerter bei Laune und Aufmerksamkeit zu halten, gab es m.W. 
eine Prämie, wenn ein Großgewinn gefunden wurde.
Gewinne wurden ausgezahlt, wenn der gelochte Schein mit der richtigen 
Banderole vorgelegt wurde.

Gruß
JRo
der alte Zausel ;-))

: Bearbeitet durch User
von Jonny O. (-geo-)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
https://picclick.de/Original-Lotto-Schein-5-aus-90-vom-09031960-202186379273.html

PS: Bin ein Jungspund, aber kann mit Google umgehen :P

: Bearbeitet durch User
von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine mich an 5 aus neuzig in den späten 60ern zu erinnern bevor das 
telelotto in den 70ern begann. Es gab dann noch 6 aus 49. da ich selber 
aber kein Lottospieler bin, habe ich das nicht allzu sehr verfolgt. Es 
sind halt Kindheitserinnerungen.
Namaste

von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5 aus 90
Chance 1:43.949.268

da ist ja sogar 6 aus 49 mit 1:~14Mio fairer, wenns um den 6er geht
Wie waren die Gewinnverteilungen?
Auch wie heute: 6er + Zusatz+Superzahl bekommt alles und die anderen 
einen feuchten Pups?

von Johannes R. (oa625)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike B. schrieb:
> 6er + Zusatz+Superzahl bekommt alles und die anderen
> einen feuchten Pups?

Gewinnverteilung weiß ich logischerweise nicht mehr, aber für 'nen 
Zweier hat man nicht viel mehr als den Einsatz, bestenfall ein paar 
Mark, 'rausgekriegt.
Aber es gab wohl eine Zusatzzahl als 5. Gewinnzahl bis Vierer + ZZ.

MfG

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt erinnere ich mich dunkel ,das ich Ende der 50er einen vor 
gelochten Schein auf der Post in Sachsen gekauft hatte.

Leider weis ich bis heute nicht ob ich gewonnen habe.
...hatte den Schein verloren!

War auch das einzige mal bis heute das ich gespielt habe.

von Michael B. (alter_mann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"zahlenlotto ddr" führt unmittelbar zu diesem Google-Treffer: 
https://www.lotterie.de/blog/lotto-in-der-ehemaligen-ddr/

von Uhu U. (uhu)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> "zahlenlotto ddr" führt unmittelbar zu diesem Google-Treffer:
> https://www.lotterie.de/blog/lotto-in-der-ehemaligen-ddr/

Interessant...

Nur machen auch die den alten Fehler:

  Lotto in der ehemaligen DDR

Die "ehemalige DDR" ist das, was mal die DDR war - also die heutigen 5 
"neuen Bundesländer". Dass allerdings die ein derart extrem chancenloses 
Lottosystem betreiben, darf doch stark bezweifelt werden...

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Dass allerdings die ein derart extrem chancenloses
> Lottosystem betreiben, darf doch stark bezweifelt werden...

Wenn alles andere Chancenlos war - warum dann ausgerechnet das 
Lottosystem nicht..?

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Wenn alles andere Chancenlos war - warum dann ausgerechnet das
> Lottosystem nicht..?

Chancenlos war es nicht, man stützte damit auch den sozialistischen 
Aufbau;-))

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner versteht den Uhu.

Trauerspiel!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.