mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Notebook Lenovo 320


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Yasmin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade das Notebook Lenovo 320 - 17iBT in Betrieb zu 
nehmen. Irgendwie will nichts so richtig klappen:
- Die Bildschirmhelligkeit lässt sich nicht verändern.
- Hab aus Versehen eine Benachrichtigung zum Update des Grafiktreibers 
weggeklickt. Wie kriege ich jetzt raus, welche Treiberdatei ich genau 
brauche? Auf der Web-Site sind mind. 3 verschiedene: Intel Nviaa... usw.
- Ist das normal, dass so ein Grafiktreiber 900 MB groß ist?
- Ist es überhaupt normal, dass kein vollständiger Grafiktreiber auf dem 
Gerät ist?

- Die Internetverbindung ist mit LAN-Kabel sehr langsam, ca. 5 KB/s. Ein 
Treiber braucht somit ca. 1-2 Tage zum Download. Ist das so normal?

Ich hatte eigentlich noch niemals solche Probleme mit einem Notebook. 
Ist es heutzutage üblich, das man für Kabel-LAN erstmal Treiber 
runterladen muss?

Gruß,
Yasmin

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yasmin S. schrieb:
> Wie kriege ich jetzt raus, welche Treiberdatei ich genau brauche?

Gerätemanager, Graphikkarte auswählen, Treiberaktualisierung anstoßen.

Allerdings sollte das Gerät direkt so funktionieren ohne daß man 
irgendwas installieren muss, oder machst Du eine komplette 
Neuinstallation?

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Yasmin S. schrieb:
> Wie kriege ich jetzt raus, welche Treiberdatei ich genau
> brauche? Auf der Web-Site sind mind. 3 verschiedene: Intel Nviaa... usw.

Der hat 2 grafikfähige Chips drin, also braucht man Intel und Nvidia 
Treiber. Geforce Experience nimmt einem das für die Geforce ab, das 
Intel Geraffel ist so derart lahm das man den mitgelieferten (Windows 
Update) bis auf Ausnahmefälle benutzt.

Yasmin S. schrieb:
> - Ist das normal, dass so ein Grafiktreiber 900 MB groß ist?

Leider ja. :-(
Da sind "Profile" für eine metrische Tonne Spiele drin, die Dir die 
Performance optimieren. Auf so einem mickrigen Chip braucht man das für 
neuere AAA Spiele.

Yasmin S. schrieb:
> - Die Internetverbindung ist mit LAN-Kabel sehr langsam, ca. 5 KB/s. Ein
> Treiber braucht somit ca. 1-2 Tage zum Download. Ist das so normal?

Bei einem 33,6kBit/s Modem über analoge Telefonleitung ja, sonst nein, 
natürlich nicht. Mein Modem habe ich vor so 10 Jahen das letzte Mal 
ernsthaft benutzt. TU Berlin hatte da noch Dial In.

Yasmin S. schrieb:
> - Ist es überhaupt normal, dass kein vollständiger Grafiktreiber auf dem
> Gerät ist?

Nö. Sowas wie "Helligkeit einstellen" müsste out-of-the-box tun. Wäre 
für mich ein Reklamationsgrund - eventuell ist ja irgendwo ein Kabel 
locker oder was defekt. Klingt für mich als hättest Du ein Montagsgerät 
erwischt.

Autor: Yasmin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Sowas wie "Helligkeit einstellen" müsste out-of-the-box tun.

Ja, das dachte ich eigentlich auch. Gleichzeitig Taste Fn und z.B. F11 
mit dem Lampen Symbol drücken, oder? Geht aber nicht. :(

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun es wäre erst Mal zu klären ob dies ein Neugerät ist.
Bei einem neuen Laptop sollten alle notwendigen Treiber schon 
vorinstalliert sein.
Die FN Steuerfunktionen brauchen sehr oft spezielle Treiber damit das 
funktioniert.
Einfacher Test: prüfe Mal ob andere FN Funktionen z.B. Lautstärke 
funktionieren.
Falls nein fehlt ein Treiber.
Lässt sich die Helligkeit über die Energie Einstellungen verändern?
Falls es kein Neugerät ist bei Lenovo funktioniert sehr oft nach einem 
Displaytausch die Helligkeitssteuerung nicht mehr richtig wenn die EEID 
nicht 100% kompatibel sind.
Wie sieht den der Gerätemanager aus?

Thomas

Autor: Namen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem Lenovo ist die Defaulteinstellung, dass die Sonderfunktionen 
der F-Tasten OHNE die Fn-Taste angesprochen werden. Die F1-F12 hingegen 
mit selbiger.
Lässt sich im BIOS ändern.

Autor: Yasmin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Nun es wäre erst Mal zu klären ob dies ein Neugerät ist.

Neugerät, ca. 3 Wochen alt, wurde aber erst jetzt erstmalig in Betrieb 
genommen, also aus dem Karton und zum ersten Mal eingeschaltet.

Thomas schrieb:
> Bei einem neuen Laptop sollten alle notwendigen Treiber schon
> vorinstalliert sein.

Hätte ich auch gedacht, iss aber nicht so. Das gute Stück lädt schon 
seit ca. 5 Stunden irgendwelche Updates, Windows auch schon paar mal neu 
gestartet.

Thomas schrieb:
> Einfacher Test: prüfe Mal ob andere FN Funktionen z.B. Lautstärke
> funktionieren.

Geht jetzt! :) Aber man muss Strg und die F-Tasten drücken. Dachte immer 
das wäre über die Fn-Taste, naja was solls.

Thomas schrieb:
> Wie sieht den der Gerätemanager aus?

Ähh, wo findet man den bei Windows 10? Ich hab nur Einstellungen und 
dann System usw.


Na auf jeden Fall schon mal thx!


Übrigens: Die Farben sind grässlich. Habe schon versucht den Bildschirm 
zu kalibrieren, bringt wenig. Fotos sehen zum Weglaufen aus.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei meinem Lenovo ist die Defaulteinstellung, dass die Sonderfunktionen
>der F-Tasten OHNE die Fn-Taste angesprochen werden. Die F1-F12 hingegen
>mit selbiger.
<Lässt sich im BIOS ändern.

Ja, war, und ist auch noch, auch bei meinem Lenovo der Fall. Scheint 
seit geraumer Zeit default zu sein.
Also mal ohne Fn versuchen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yasmin S. schrieb:
> Hätte ich auch gedacht, iss aber nicht so. Das gute Stück lädt schon
> seit ca. 5 Stunden irgendwelche Updates, Windows auch schon paar mal neu
> gestartet.

Dass frische Geräte kein tagesaktuelles System drauf haben, das ist 
normal. Die Hersteller bauen ihre Preinstall-Images nicht so häufig neu. 
Und da dieser Tage grad erst Windows 10 1803 rauskam, wärs schon 
möglich, dass auch dies gleich fällig war. Das gibt dann eine längere 
Sitzung.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yasmin S. schrieb:
>> Wie sieht den der Gerätemanager aus?
>
> Ähh, wo findet man den bei Windows 10? Ich hab nur Einstellungen und
> dann System usw.

Windows-Taste+X gibt ein Menü wo der mit drin ist.

A. K. schrieb:
> Das gute Stück lädt schon
>> seit ca. 5 Stunden irgendwelche Updates, Windows auch schon paar mal neu
>> gestartet.

Bei Win10 normal. Er hatte möglicherweise noch kein 1709 drauf und jetzt 
ist grade 1803 frisch draußen. Das wären 2 große Win10 Upgrades 
hintereinander.

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yasmin S. schrieb:

> Geht jetzt! :) Aber man muss Strg und die F-Tasten drücken. Dachte immer
> das wäre über die Fn-Taste, naja was solls.

Das ist genauso ein Lenovo-Schwachsinn wie die Umkehrung der 
Fn-Funktion. Hier geht es darum, dass diese Vollidioten es für nützlich 
hielten, die Fn-Taste mechanisch dort zu platzieren, wo jeder normale 
Mensch die Strg-Taste erwartet.

Konsequenterweise gab es Unmassen Beschwerden, so dass Lenovo im 
UEFI-Setup eine Möglichkeit geschaffen hat, die Belegung von Fn- und 
Strg-Taste zu tauschen. Die ist bei dir offensichtlich aktiv.

Ebenfalls aktiv ist offensichtlich die Normalfunktion der Fn-Taste, 
ebenfalls über das UEFI-Setup einstellbar.

Du bist also ganz klar nicht der erste Nutzer dieses Geräts, denn beides 
ist genau entgegengesetzt zum (natürlich völlig schwachsinnigen) 
Auslieferungszustand konfiguriert. Da war also schonmal jemand dran, der 
das genauso schwachsinnig fand und im UEFI-Setup korrigiert hat. Er hat 
bloß vergessen, konsequenterweise auch noch die Tastenkappen 
entsprechend zu tauschen, dann wäre alles schick...

Allerdings: einem Gerät, zu dem offensichtlich schonmal jemand anders 
Zugang hatte, würde ich nicht trauen. Wenn es dir als Neugerät verkauft 
wurde: reklamieren und Ersatzlieferung fordern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.