mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Jemanden der mir Drehteil fertigt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Jay K. (deeplyembedded)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche jemanden, der mir ein kleines Drehteil fertigen kann (siehe 
Anhang).
Kontakt und Details dann per PM.

Vielen Dank,

Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jay K. schrieb:
> suche jemanden, der mir ein kleines Drehteil fertigen kann

http://forum.zerspanungsbude.net/viewforum.php?f=81

Ist dann wohl eine Frage des Rundlaufs und wie ausgewuchtet es sein 
soll.

: Bearbeitet durch User
Autor: Jay K. (deeplyembedded)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

danke für den Link, das Forum kannte ich noch nicht.

Naja ich denke groß auswuchten muss man da nichts. Maximale Drehzahl 
sind ca. 6000rpm, das Teil ist doppelt kugelgelagert und die Masse vom 
Teil ist ja nicht gerade groß...lass mich da aber gern eines Besseren 
belehren ;-)

Danke und viele Grüße

Autor: J. T. (chaoskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für Material soll denn das werden?
Und wie wichtig ist es, dass das Loch auf der Seite mit den 
Madenschraubenlöchern exakt 11.34 tief, umd der Durchmesser exakt 2.31 
ist?

Z.Zt hab ich Freitags Zugriff auf ne Drehbank. Und wenn dir Baustahl 
reicht, wäre auch Material vorhanden.

MfG Chaos

Autor: Jay K. (deeplyembedded)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Chaos,

also die 2.31mm rühren daher, dass in diese Bohrung die Welle eines 
kleinen E-Motors gesteckt wird, welche einen Nenndurchmesser von 2.3mm 
hat. Eine Bohrung von 2.3mm würde wohl auch gehen,notfalls reib ich das 
noch etwas auf, falls es zu straff geht.
Die Tiefe der Bohrung ist hingegen egal, solangs nicht weniger als die 
11.34mm sind....Also mehr können es gerne sein, der Bohrer hat ja eh 
vorne noch die kegelförmige Spitze.

Baustahl wäre von der Festigkeit her prinzipiell okay, schön wäre es, 
wenns nicht rostender Stahl wäre, ist aber kein Muss

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.