mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug 3d scan kopf


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: 3d willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benötige  eine 3 d Darstellung  von mir bzw. Meinem Kopf... wer macht 
sowas bzw. Was wird sowas kosten?

Autor: Dirk B. (dirkb2)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Füg mal in deiner Google-Suche das Wort "Büste" ein (ja, ohne r)

Das liefert ganz viele Treffer.

Autor: Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach selber machen. Eine Schüssel mit Gibs anrühren und den Kopf 
reinstecken und warten bis es fest ist...

Wenn du es schaffst dich nicht zu bewegen während jemand mit einer 
Kamera richtig viele Bilder oder ein Video von allen Seiten macht 
könntest du mal die Software Photoscan von agisoft verscuhen. Die kann 
aus Bildern 3d Modelle errechnen.
Du brauchst aber möglichst viele Bilder.

Autor: nik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du könntest Autodesk Recap verwenden, ist bis zu einem gewissen Grad 
auch gratis

Autor: René H. (Firma: Herr) (hb9frh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google nach: „3d minime deutschland“. Da findet er sehr viele Anbieter 
(z.Bsp: https://www.3dyourbody.de).

Grüsse,
René

: Bearbeitet durch User
Autor: Snow (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk B. schrieb:
> das Wort "Büste" ein (ja, ohne r)

Er will ja 'nen Kopf abbilden, kein Reinigungsinstrument ;D


3d willi schrieb:
> wer macht
> sowas

Gugg mal, ob du jemanden kennst, der ein Sony XPeria der neueren 
Generation hat (XZ Premium, XZ1(compact), XZ2(compact).
Die haben 'ne Software "3D-Creator" drauf mit der man sowas mit der 
Kamera machen kann, scheint sogar relativ brauchbar zu sein.
Ich bräuchte tatsächlich jemanden, der sich für Experimente dazu opfert, 
wenn du aus der Umgebung kommst, kannst gerne vorbei guggen.


Alternativ kannst du auch mal bei Saturn/Mediamarkt nachfragen, die 
bieten sowas an, soweit ich mich erinnere.

Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier sind Firmen die '3D Selfies' anbieten, die können sicher auch Scans 
anbieten: 
https://3druck.com/dienstleister/kategorien/3d-selfies-minifiguren

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3d willi schrieb:
> wer macht
> sowas bzw. Was wird sowas kosten?

Mach Kurzurlaub in London, dann erledigt das die Überwachungssoftware. 
Bleibt bloss das Problem wie darankommen.

Georg

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. oder ist es "stillhalten"

Autor: Lukas H. (eelhorsto)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde eine alte microsoft Kinect(20-30€) empfehlen und dann einfach 
ein Scannerprogramm nutzen. Hat bei mir funktioniert.

Autor: 3d willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Info schrieb:
> Still halten und viele Fotos machen lassen:
>
> https://demuc.de/colmap/
>
> http://ccwu.me/vsfm/
> http://www.di.ens.fr/cmvs/
> http://francemapping.free.fr/Portfolio/Prog3D/CMVS.html

crazy habe vsfm getetest erstmal mit wenigen Bildern 20 aber die 
Ergebnisse sind nur der Hammer

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3d willi schrieb:
> crazy habe vsfm getetest erstmal mit wenigen Bildern 20 aber die
> Ergebnisse sind nur der Hammer

(Crazy-)Frage:
Existieren in deinem Universum auch mit Satzzeichen vergleichbare 
Elemente?  🤔

Autor: 3d willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus M. schrieb:
> 3d willi schrieb:
>> crazy habe vsfm getetest erstmal mit wenigen Bildern 20 aber die
>> Ergebnisse sind nur der Hammer
>
> (Crazy-)Frage:
> Existieren in deinem Universum auch mit Satzzeichen vergleichbare
> Elemente?  🤔

im eignen Universum nicht vonnöten ;-)

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> alte kinect

Ich habe meine "One" neulich mal ausgegraben.
Wie die Zeit vergeht... das Projekt ist ja mittlerweile eingestellt. Für 
die neuere Kinect (Kinect for XBOX One bzw. Kinect for Windows [dasselbe 
mit USB/Power-Adapter]) ist die Software / das SDK von zuletzt 2016 noch 
von MS über den App-Store zu haben, inkl. 3D Scan Software.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kinect

Windows 10 hat ja sogar Paint3D und 3D Builder oder wie sie heissen, und 
3D-Drucker Unterstützung (Geräteklasse).

Jedenfalls finde ich die Auflösung der "One" nicht so doll und der 
Mindestabstand ist etwa eine Armeslänge. Ältere/andere Software soll 
teils besser gewesen sein. Also für ein 3D-Portrait reicht es m.M. 
nicht, da ist Photogrammetrie besser, wenn die Bedingungen stimmen 
(stillhalten, Licht).
Für einen Körper-Scan schon eher; kein Wunder, dafür ist es ja quasi 
auch gemacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.