Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Addierer Schaltung Gleichung (nicht auf Masse bezogen)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mohammad S. (msawaftah)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe Als Anhang ein Bild von einem Addierer, der die Spannungen (U1 
+ U2)von dem Sollwert U3 mit dem entsprechenden Verstärkungsfaktoren 
abziehen soll.

Die Gleichung für einen Normalen Addierer lautet:

 "Ua=-( (Rf/R1)*U1 + (Rf/R2)*U2 )"

Ich habe versucht die Gleichung für die im Anhang gezeigten Schaltung 
herzuleiten aber ich komme leider nicht weiter. kann mir vil. jemand 
dabei helfen?

Vilen Dank

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mohammad S. schrieb:
> der die Spannungen (U1
> + U2)von dem Sollwert U3 mit dem entsprechenden Verstärkungsfaktoren
> abziehen soll.

Einfach U3 abziehen. R3 hat hier keinen Einfluss, nur marginal auf 
Offsetfehler.

von Mohammad S. (msawaftah)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HildeK schrieb:
> Mohammad S. schrieb:
>> der die Spannungen (U1
>> + U2)von dem Sollwert U3 mit dem entsprechenden Verstärkungsfaktoren
>> abziehen soll.
>
> Einfach U3 abziehen. R3 hat hier keinen Einfluss, nur marginal auf
> Offsetfehler.

so einfach ist das nicht glaube ich.

wenn alle Widerstände gleich sind dann ist die Gleichung

" Ua =3*U3-(U1+U2)" siehe Anhang.

wenn man dann verschiedene Widerstände hat dann bekommt man eine andere 
Gleichung siehe Anhang

von temp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig sehe hast du die negative Versorgungsspannung des 
OP positiv zu GND gemacht. So kann das nichst werden...

von temp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
temp schrieb:
> Wenn ich das richtig sehe

Ok, hab falsch gesehen.

von Mohammad S. (msawaftah)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
temp schrieb:
> temp schrieb:
>> Wenn ich das richtig sehe
>
> Ok, hab falsch gesehen.

hast du vill. eine Idee für mich wie ich die Gleichung herleiten kann ?

von Josef (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem idealen OP liegt am Minus Eingang des OP die Spannung V3.
In die OP Eingaenge fliesst kein Strom.

Der Rest ist Kirchhoff.

von temp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ua= -((U1-Uoffs)*Rf/R1) -((U2-Uoffs)*Rf/R2) + Uoffs

bei dir:  -(-2*2)       -(-2*1)           +  3  = 9
                                          +  3  = 9

von temp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man tut so als ob der +Eingang des OP GND ist, muss dann aber bei allen 
anderen Eingangs- und Ausgangsspannungen den Offset (deine 3V) 
verrechnen.

von temp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mohammad S. schrieb:
> Die Gleichung für einen Normalen Addierer lautet:
>
>  "Ua=-( (Rf/R1)*U1 + (Rf/R2)*U2 )"

oder mit Offset in deiner Gleichung:

Ua-Uoffs=-( (Rf/R1)*(U1-Uoffs) + (Rf/R2)*(U2-Uoffs) )

von Mohammad S. (msawaftah)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Josef schrieb:
> Mit einem idealen OP liegt am Minus Eingang des OP die Spannung V3.
> In die OP Eingaenge fliesst kein Strom.
>
> Der Rest ist Kirchhoff.

Alles Klar.

Vielen Dank

von Mohammad S. (msawaftah)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
temp schrieb:
> Mohammad S. schrieb:
>> Die Gleichung für einen Normalen Addierer lautet:
>>
>>  "Ua=-( (Rf/R1)*U1 + (Rf/R2)*U2 )"
>
> oder mit Offset in deiner Gleichung:
>
> Ua-Uoffs=-( (Rf/R1)*(U1-Uoffs) + (Rf/R2)*(U2-Uoffs) )

Perfekt!

Ich hätte das vom Anfang sehen können.

Ich danke dir für die schnelle Antwort

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.