mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Taster als Schalter Schaltung gesucht.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein dickes Problem, einige werden wohl lachen....

Ich habe einen Taster für die Warnblinkanlage am Motorrad durch den 
Amaturenumbau. Ohne Rastung, also drücken 1 loslassen 0.

Problem das Blinkrelais Warnblink braucht einen Schlter 1/0. Wie kann 
man das kurze Tastsignal in einen Schalter 1 verwanden und auch nicht 
ganz unwichtig, dieses durch erneutes tasten (mehrfach, länger?) auch 
wieder aufheben 0 ?

Ich bin nicht so der Elektroniker und würde mich über Hilfe freuen.

Gruß Marco

Autor: Frank Norbert Stein S. (franknstein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal nach Flip-Flop Schaltung.

Wie weit aber dieser Eingriff in die Elektrik eines Fahrzeugs mit der 
ABE konform geht, weiss ich nicht.

Gruss
Frank

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den Taster durch einen Schalter auswechseln.

Autor: Bille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja - da stimme ich Stefanus zu.
Ersetze den Taster gegen einen Druckschalter. Das sollte problemlos 
möglich sein, denn Bauformen gibt es wie Sand am Meer.

Wenn Du Dir da eine Schaltung (meinetwegen auch mit Flip-Flop) bauen 
willst, handelst Du Dir als Nicht-Elektroniker einige Baustellen ein.

1) Woher bekommst Du die Versorgungsspannung für Deine Elektronik... 
typischerweise wären das 5V

2) Wohin mit der Platine

3) Wer lötet Dir das ganze überhaupt zusammen

4) Motorrad? Witterung, Kälte, Wärme, Öl?

Also - Taster ausbauen, Einbaudurchmesser prüfen, passenden Schalter 
suchen, fertig.

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ja ich weiß.....danke. ABER und leider Aber, es ist so ein mist 
spezieller Tasterausschnitt in Bedienfeld. Ok würde ich noch geändert 
bekommen. Aber sucht mal einen roten Drucktaster in IP68 und 10-12mm 
Einbaudurchmesser! Vieleicht bin ich auch nur zu blöde und unbewandert, 
aber ich finde nichts.

Gruß Marco

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber sucht mal einen roten Drucktaster
> in IP68 und 10-12mm Einbaudurchmesser!

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=105676&PROVID=2788&gclid=EAIaIQobChMIju6Y97ac2wIVJbXtCh3IkgWJEAQYAiABEgL4LfD_BwE

Hat ganze 3 Sekunden gedauert. IP67 sollte auch genügen.

Autor: Bille (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 381304752180

12-13mm gibts jede Menge...

Autor: Bille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefanus - er braucht den aber rastend... also als Schalter

Autor: Günter Lenz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco schrieb:
>aber ich finde nichts.

Schau mal hier, ganz einfache Schaltung mit nur zwei Relais.

https://www.mikrocontroller.net/attachment/167340/FlipFlop_mit_Relais.jpg

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Beitrag #5432139 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Statt zwei Relais oder irgendeine Elektronik bietet sich eventuell ein 
Stromstoßschalter an. Ich bin allerdings nicht sicher, welche 
ausreichend vibrations-sicher sind.

https://www.elektro-wandelt.de/Eltako-S12-100-12V-Stromstossschalter-12V-1S-16A-250V.html
https://cosh.ag/shop.php?dir=672&id=COREL1291&PHPSESSID=9f87d9ca94dce9663e


Aaaaberrrrrrr: Wenn Dir die IP67 Schalter nicht wasserdicht genug sind, 
dann werden diese Relais ebenfalls alle nicht genügen. Wie willst du sie 
abdichten? Wie willst du eine eigene Elektronik besser abdichten, als 
IP67?

: Bearbeitet durch User
Autor: Ach Du grüne Neune (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco schrieb:
> ABER und leider Aber, es ist so ein mist
> spezieller Tasterausschnitt im Bedienfeld.

Dann kannst Du auch alles so lassen wie es ist und diese Flip-Flop 
Schaltung mit einem Relais dahinter schalten (vor Feuchtigkeit 
schützen). Da die Schaltung einen Ruhestrom von ca. 2,5mA benötigt, 
sollte sie über die Zündung abschaltbar sein!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.