mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home UV-Sensorausrichtung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Michael W. (stabal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,



meine Wetterstation wird um den UV-Sensor
Adafruit Flora UV Index Sensor - Si1145 erweitert.

Wie muss der jetzt ausgerichtet werden?
Muss ich einen Lightfollower bauen?
Google spuckt auch nichts eindeutiges aus.
Die Einen meine 40-45° nach Süden ausrichten,
die Anderen 90° nach oben.

Danke im Voraus

Autor: Dieter F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von wo aus scheint üblicherweise die einzige, große UV-Quelle auf 
unserem Planeten? Man möchte meinen, eine Ausrichtung auf eben diese 
Quelle wäre sinnvoll - oder?

Es sei denn, Du willst z.B. die UV-Strahlung von Alpha Centauri etc. 
messen. Aber dann hast Du vermutlich deutlich andere Probleme.

Autor: Michael W. (stabal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist der Sensor
https://www.pce-instruments.com/deutsch/slot/1/artimg/large/pce-instruments-wetterstation-mit-aussensensor-pce-fws-20-18507_1032862.jpg
und Der http://wp12187303.server-he.ch/wetterstation/bilder/uvgross.jpg
ja komplett falsch Ausgerichtet

Ich will genaue Messwerte
Sonnenaufgang im Osten -> Süden -> Westen Sonnenuntergang
Als muss der Sensor immer richtung Sonne nachgerichtet werden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Von wo aus scheint üblicherweise die einzige, große UV-Quelle auf
> unserem Planeten?

Michael W. schrieb:
> Ich will genaue Messwerte
> Sonnenaufgang im Osten -> Süden -> Westen Sonnenuntergang
> Als muss der Sensor immer richtung Sonne nachgerichtet werden.

Dann wirst Du eine Nachführung bauen müssen, die nicht nur dem
Sonnenstand folgt, sondern auch eine, die den Winkel zur Sonne
konstant einhält...

: Bearbeitet durch User
Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael W. schrieb:
> die Anderen 90° nach oben

Bei Schnee und Schmutz keine Lösung.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Bei Schnee und Schmutz keine Lösung.

Zumindest die Unvernünftigste!

Hagel könnte in dem Fall den Maximalschaden anrichten, ganz nebenbei...

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael W. schrieb:
> Wie muss der jetzt ausgerichtet werden?

Du musst doch wissen, was du messen möchtest.

Der Sensor hat eine Cosinus-Charakteristik, d.h. bei horizontaler 
Ausrichtung misst der die Bestrahlungsstärke, die üblicherweise in W/m² 
angegeben wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.