mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 5V Schaltnetzteil mit hohem Wirkungsgrad


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Hendrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

auf der Suche bin ich nach einer 5V Spannungsquelle mit hohem 
Wirkungsgrad (>80%, primär getaktet) für die Befeuerung eines SBC 
Clusters (ca. 150W in Summe).
Ich nehme an, die DIY Schaltnetzteile auf Ebay kann man getrost in die 
Tonne kloppen?
Ebay-Artikel Nr. 152748036902

Da ich mich meine zu erinnern, dass der Wirkungsgrad bei geringer 
Auslastung zu wünschen übrig lässt, frage ich mich außerdem, ob es Sinn 
machen würde, 2x 100W zu verwenden anstatt 1x 300W?

Oder besser gleich eine hochwertige 80+ PSU mit Single Rail? Dann könnte 
man auch gleich 12V für Lüfter abgreifen.

Vielen Dank für Eure Ideen / Anregungen.

MfG

Ein Software-Guy mit 4,0 in Elektrotechnik.

Autor: jz23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hendrik schrieb:
> Oder besser gleich eine hochwertige 80+ PSU mit Single Rail?

Die liefert aber 12V, nicht 5. Bzw. die 5V-Schiene darfst du 
normalerweise nur mit ein paar 10W belasten, genaueres steht beim 
Netzteilhersteller.

Ansonsten sind 300W und 5V noch recht günstig von Meanwell: 
https://m.reichelt.de/Schaltnetzteile-151-500-W/SNT-HRP-300-5/3/index.html?ACTION=3&LA=446&ARTICLE=108275&GROUPID=7265&artnr=SNT+HRP+300+5&SEARCH=Meanwell%2B300W%2B5V&trstct=pos_0
Das hätte 82% Wirkungsgrad, mehr kostet dann auch deutlich mehr.

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hendrik schrieb:
>
> auf der Suche bin ich nach einer 5V Spannungsquelle mit hohem
> Wirkungsgrad (>80%, primär getaktet)

80% ist nicht hoch; nicht mal "hoch". Ab 95% vielleicht.

> für die Befeuerung eines SBC Clusters (ca. 150W in Summe).

150W bei 5V macht 30A. Da ist es eine ziemlich blöde, Idee die 5V mit 
einem einzelnen Netzteil erzeugen zu wollen, weil du dann entsprechend 
dicke Kabel brauchst, um die 30A zu verteilen. Denn du wirst ja nicht 
alle Boards  direkt sternförmig an das Netzteil anschließen wollen.

> Ich nehme an, die DIY Schaltnetzteile auf Ebay kann man getrost in die
> Tonne kloppen?

Keine Ahnung, was an diesen Netzteilen "DIY" sein soll. 
https://de.wikipedia.org/wiki/DIY

> Oder besser gleich eine hochwertige 80+ PSU mit Single Rail? Dann könnte
> man auch gleich 12V für Lüfter abgreifen.

Ein Netzteil mit 200 .. 300W Nennleistung sollte bei 150W Last einen 
guten Wirkungsgrad haben. Wenn du sowieso 12V brauchst, nimm eins für 
12V und erzeuge daraus grüppchenweise 5V mit Spannungswandlern. Gleiches 
Prinzip wie auf PC-Mainboards: höhere Spannung zum Verteilen und daraus 
lokal die benötigte kleinere Spannung erzeugen.

Bei 12V sind es schon "nur" noch 12A. Noch besser wären 24V. Oder gleich 
48V, was der Standard in Profi-Anlagen (Telco etc.) ist. Lüfter gibt es 
auch für diese Spannungen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jz23 schrieb:
> hätte 82% Wirkungsgrad

Nicht in jedem Arbeitsbereich ist der gleiche Wirkungsgrad. Es kann 
trotzdem sinnvoll sein, ein gängiges Meanwell zu nehmen. Das erleichtert 
im Störfall die Ersatzbeschaffung gegenüber Exoten, die evtl. 1% besser 
sind?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.