Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Offiziell 450€ Minijobangebot doch dann mehr Stunden - Warum?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jobber (Gast)


Lesenswert?

Ums verrecken suche ich einen Minijob auf 450€ Basis, sprich auf 12,5h/W 
bei 8,84€.
Im Bewerbungsgespräch wird mir dann immer wieder gesagt das sie doch 
mehr Suchen zB. auf 20h/W oder Teilzeit.
Aber die Onlineanzeige bezieht sich immer auf 450€.

Woran liegt das, das die Unternehmen offiziell auf 450€ ausschreiben, 
inoffiziell aber auf mehr Stunden suchen?

von Shahin (Gast)


Lesenswert?

Willkommen lieber Freitagstroll. Deine Fangemeinde wird gleich antraben.

von HR-Berater (Premium) (Gast)


Lesenswert?

Shahin schrieb:
> Willkommen lieber Freitagstroll. Deine Fangemeinde wird gleich
> antraben.

Wo wir schon dabei sind: Servus Forum. Ab jetzt nicht mehr auf diesem 
Kanal zu erreichen.

von Martin S. (sirnails)


Lesenswert?

Jobber schrieb:
> Woran liegt das, das die Unternehmen offiziell auf 450€ ausschreiben,
> inoffiziell aber auf mehr Stunden suchen?

Drei Effekte:

- Mindestlohn umgehen
- Zwar 20h/w aber dafür halt nicht den kompletten Monat
- Weniger abschreckend, weil "450 Euro" ja nur so nebenzu ist.

von K. J. (Gast)


Lesenswert?

Ob das so Trollig ist ka, aber die Erfahrung hab ich auch schon gemacht 
allerdings darfst du mittlerweile 500€ verdienen im Minijob (als 
Rentner), was ich ganz oft grade im Einzelhandel hatte unbezahlte 
Überstunden ohne Freizeitausgleich da wird vorausgesetzt das man jede 
Woche 5-10h für umme arbeitet, mir tuen die leid die drauf angewiesen 
sind (aufstocker...), ich hab mir das meist nur kurz angesehen.

von Cerberus (Gast)


Lesenswert?

Da soll mir noch mal einer sagen, solche Arbeitgeber
seien brave Bürger. Gauner sind das, nichts anderes.

von Cha-woma M. (Firma: --------------) (cha-ar-196)


Lesenswert?

Jobber schrieb:
> Woran liegt das, das die Unternehmen offiziell auf 450€ ausschreiben,
> inoffiziell aber auf mehr Stunden suchen?

Na woran wohl?
Die "Doofen" in der Bevölkerung haben es halt noch nicht gerissen, das 
die "Ära" der 450,-€ Job`s vorbei ist.
Die AG müssen bei ein 450,-€ Job noch die Soz.-Beiträge voll bezahlen.
Also nochmal ca. 200€ an die Soz.-Versicherung "abdrücken".
Die Regelung führt nun dazu, dass bei TZ-Beschäftigung die so um 800,-€ 
liegt  die "Mehrkosten" durch die Soz.-Versicherung dann nicht höher im 
Verhältnis sind, als ggüb. "normalen" Beschäftigungsverhältnissen.

Es liegt also an einer Änderung im Soz.-Versicherungsrecht!

Aber um Leute für eine TZ-Beschäftigung zu gewinnen wird halt immer noch 
mit Anzeigen bzgl. 450,-€ Job geworben.
Weil halt die Doofen in D-land halt es nicht anders kennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.