Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Siglent SDS 1104x


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von TallMan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo hat jemand schon Erfahrung mit dem neuen Siglent SDS 1104X-E Oszi 
gemacht ?
Sind sie Hardwaremäßig besser als die Rigol DS1000 Serie da sie neuer 
sind?
Oder ist das Rigol immer noch besser in diesem Preissegment.

Mir ist klar das solche Fragen subjektiv sind, aber man findet selten im 
Internet Direktvergleiche zu diesem Thema. Da ist man für Praktische 
Anwederkommentare immer dankbar.


Vielen Dank!

von Bernd S. (wirrer_haarschopf)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das https://www.youtube.com/watch?v=Kay4Jk2DHuE kennst du? Dave hat ja 
auch das Rigol DS1054Z sehr intensiv reviewed und bezieht sich hier auch 
mehrfach darauf.

von Bäckereifachangestellter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Siglent SDS 1104X-E seit einem halben Jahr Zuhause. Für den 
Preis ist das Oszi für den Heimgebrauch nicht verkehrt. Wie oft 
beschrieben ist der Lüfter wirklich deutlich zu hören...darf er aber 
auch. Im Gegensatz zum vergleichbaren Rigol hat das SDS 1104X-E einen 
Serial Decoder dabei.

von TallMan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Das Youtube-Video "EEVblog #1042 - Siglent's $499 SDS1104X-E 4CH
> Oscilloscope Teardown" kennst du? Dave hat ja
> auch das Rigol DS1054Z sehr intensiv reviewed und bezieht sich hier auch
> mehrfach darauf.

Ja das kenn ich allerdings ist mein Englisch nicht so gut. Kenne auch 
das Video vom Rigol, da scheint Dave mehr Begeistert zu sein :-)

von Auf der Suche nach dem Licht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich stehe gerade vor der gleichen Frage. Sind es die ca. 100 € 
aufpreis für das SDS1104X-E wert? Oder lieber die schon etwas in die 
Jahre gekommene aber dafür verbreitetere und stabilere (Firmware) Rigol 
Serie?
Besagtes Video habe ich auch schon gesehen. Aber so richtig eindeutig 
finde ich seine Aussagen zu dem Thema nicht (aber vielleicht versagt 
hier auch nur mein mäßiges englisch). Außerdem fände ich die Meinung der 
hiesigen Experten dazu auch noch interessant. Tatsächlich wird ja meist 
das SDS1202X-E mit dem DS1054Z verglichen. Obwohl das SDS1104X-E ja eher 
dem "offenem" DS1054Z entspricht.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Siglent hat halt zwei ADCs und nicht nur einen, so daß es im 
Zweikanalbetrieb nach wie vor mit 1 GSa/s und erst im Vierkanalbetrieb 
auf 500 MSa/s herunterschalten muss, währenddem das DSO1000Z nur einen 
ADC hat und daher bereits im Zweikanalbetrieb die Samplerate halbieren 
muss.

Das ist für sich betrachtet ein ernstzunehmender Vorteil.

Allerdings hat eine miese Software die Chance, jeden Vorteil 
zunichtezumachen. Wie die Siglent-Software im Vergleich zur 
Rigol-Software dasteht, habe ich so recht nicht erkennen können; ich 
habe ein DSO1054Z und kann mich damit ganz gut arrangieren, aber richtig 
"elegant" kommt mir das Gerät in der Bedienung nicht vor. Der Preis 
relativiert natürlich einiges ...

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> habe ein DSO1054Z

Ich auch.
Im Hobbybereich wüsste ich nicht was man noch mehr brauchen würde.

Die absolute Krönung wäre noch ein CAN Dekoder.

Vielleicht liest ja jemand von Rigol mit. ;)

von Bobby (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Beitrag #5442145 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Auf der Suche nach dem Licht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pegel schrieb:
> Die absolute Krönung wäre noch ein CAN Dekoder

Das SDS1104X-E kann das, soweit ich gesehen habe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.