mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 3 1,2V NiMH als 1s LiPo?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es möglich 3 1,2V NiMH AA Akkus mit 2500mAh in Reihe als 1s LiPo 
Ersatz zu verwenden?

Die Ladeschlussspannung eines LiPo Laders mit 4,2V sollte passen 4,2 / 3 
= 1,4V

Auch die Entladeschlussspannung mit 2,8V 2,8 / 3 = 0,933

Das Modul läd mit bis zu 1A, die Akkus können maximal 1,25A ab.

Sollte das gehen oder geht da war kaputt?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Günter Lenz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die NiMH-Akkus gehen beim Laden kaputt, die mußt du dann
anders laden, zeitkontrolliert mit Konstantstrom.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> ist es möglich 3 1,2V NiMH AA Akkus mit 2500mAh in Reihe als 1s LiPo
> Ersatz zu verwenden?

Zum Betrieb schon, laden muss man sie ausserhalb mit einem geeigneten 
Ladegerät. Wenn sich das Laden im Gerät nicht abschalten lässt, besser 
die Finger davon lassen. Generell kann man sich auf eingebaute Lader nur 
verlassen mit den vorgesehenen Akku-Typen, nur der Hersteller weiss wie 
geladen und abgeschaltet wird.

Georg

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Sollte das gehen oder geht da war kaputt?
Kommt auf das Balancing an. Wenn alle Zellen gleich alt sind und gleich 
schnell weiteraltern, dann geht das auch ohne.

Aber ich würde NiMH nur dann mit so hohem Strom laden, wenn das 
Ladegerät für NiMH Akkus designt ist und die richtige Ladestrategie 
verwendet.

Sonst gilt üblicherweise 1/10C als "ungefählicher" Ladestrom...

Autor: requirements engineer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
            D1
PLUS o--*--|<|--+
        |  ___  |
        +-|___|-*
          R1  __|__+
               ---  Batt. 3x NIMH
                |
MINUS o---------+              

Hier wird der NIMH zwar laaaaangsam geladen,
R = C/(10h)
aber nicht unbedingt durch das Konststantspannungsladen am Ende der 
LiIon-Ladung zerstört.

Autor: requirements engineer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigen bite, Formel falsch

R = 6V*h / C

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D1 ist eine Schottky-Diode.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schottky-Diode

Autor: requirements engineer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist korrekt, Dieter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.