Forum: Markt [V] LCD-Displays


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Heinz M. (heinzelchen1995)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo zusammen,

mir liegt eine ganze Stange an den im Anhang gezeigten Displays vor. Sie 
verfügen über 14 Pins, als Controller befindet sich ein HD44780 an 
Board. Leider ist es mir nicht gelungen, sie instantan zum Laufen zu 
Bringen und mir fehlt für weitere Experimente leider die Zeit. Daher 
würde ich sie gerne verschenken, an jemanden, der mehr Geduld aufbringt 
und Verwendung für sie hat. Sind etwa 20 Stück.

von Michael H. (dowjones)


Lesenswert?

Hallo Heinz,

ich würde mich gerne mal daran versuchen (und im Erfolgsfall natürlich 
Rückmeldung geben).
Alle 20 Stück brauche ich aber auch nicht gerade; also falls noch jemand 
an den LCDs interessiert ist bin ich gerne bereit zu teilen. :)

Sende dir gleich 'ne PM.
VG,

Michael

von Peter T. (pitt)


Lesenswert?

hallo Heinz,
ich würde gerne ein paar fürs Basteln mit Jugendlichen haben.
Peter

von Dirk T. (helipage)


Lesenswert?

Hallo...
Hätte auch Interesse an 2 oder 3 Stk.
Würde mir gern nen Statusdisplay (Batteriespannungen, Wasserstand, etc.) 
fürs Wohnmobil bauen.

Grüße
Dirk

von Paul B. (paulxx)


Lesenswert?

Hallo Heinz,

Ich hätte evtl. auch Interesse.
Ich sende dir mal eine PN

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

Guten Abend,

Pin 1 = GND
Pin 2 = +5V
Pin 3 = Contrast
Pin 4 = RS
Pin 5 = W/R
Pin 6 = E
Pin 7 = D0
Pin 8 = D1
Pin 9 = D2
Pin 10 = D3
Pin 11 = D4
Pin 12 = D5
Pin 13 = D6
Pin 14 = D7

Gruß ic_tester

von Maik D. (iltedesco)


Lesenswert?

Hallo,
Falls noch vorhanden würde ich gerne 2 Stück nehmen.

Grüße Maik

von Heinz M. (heinzelchen1995)


Lesenswert?

Hallo allerseits!

Inzwischen sind alle Displays vergeben. Solltet Ihr von mir keine E-Mail 
mit der Abfrage Eurer Adresse bekommen haben, dann ist leider nichts 
mehr übrig geblieben.

An diejenigen, die Displays erhalten: vielleicht kann der Erste, der sie 
zum laufen bringt ja seine Funde hier dokumentieren, damit der Rest Zeit 
spart.

Herzlichen Dank an alle!

von Paul B. (paulxx)


Lesenswert?

Heinz M. schrieb:
> Hallo allerseits!
>
> Inzwischen sind alle Displays vergeben. Solltet Ihr von mir keine E-Mail
> mit der Abfrage Eurer Adresse bekommen haben, dann ist leider nichts
> mehr übrig geblieben.
>
> An diejenigen, die Displays erhalten: vielleicht kann der Erste, der sie
> zum laufen bringt ja seine Funde hier dokumentieren, damit der Rest Zeit
> spart.
>
> Herzlichen Dank an alle!

Schade, trotzdem tolle Aktion.

von Peter T. (pitt)


Lesenswert?

Danke, die Displays sind wohlbehalten eingetroffen.
Peter

von Michael H. (dowjones)


Lesenswert?

Peter T. schrieb:
> Danke, die Displays sind wohlbehalten eingetroffen.

bei mir sind sie ebenfalls angekommen, wohlwollend verpackt.
Ganz herzlichen Dank, Heinz! :D

von Claus M. (Firma: privat) (raspii)


Lesenswert?

Hallo,
ich habe das selbe Display.
Bei mir läuft das auch einwandfrei mit obiger Pinbelegung
(Beitrag "Re: [V] LCD-Displays").

Allerdings habe ich noch das Problem, dass ich die 
Hintergrundbeleuchtung nicht aktiviert bekomme.

Hat mir hier jemand ein Tipp?

von Heinz R. (heijz)


Lesenswert?

Claus M. schrieb:
> Allerdings habe ich noch das Problem, dass ich die
> Hintergrundbeleuchtung nicht aktiviert bekomme.

wird für die Hintergrundbeleuchtung nicht einfach nur Spannung an die 
beiden Anschlüsse auf dem Foto links gegeben?

von Ingo L. (corrtexx)


Lesenswert?

Heinz R. schrieb:
> wird für die Hintergrundbeleuchtung nicht einfach nur Spannung an die
> beiden Anschlüsse auf dem Foto links gegeben?
Evtl. müssen auch noch Vorwiderstände für die LED bestückt werden.

von Rainer S. (enevile) Benutzerseite


Lesenswert?

Claus M. schrieb:
> Hat mir hier jemand ein Tipp?

Dann musst du mal die Anode und Kathode von der Hintergrundbeleuchtung 
suchen. Vielleicht links die beiden Anschlüsse messen/prüfen?

: Bearbeitet durch User
von Claus M. (Firma: privat) (raspii)


Lesenswert?

Das habe ich alles schon probiert, 5...15V auf einige mA begrenzt
Es fliesst aber kein Strom (auch nicht wenn ich die Pins vertausche)
Gruß
Claus

von Heinz R. (heijz)


Lesenswert?

Es gab solche Displays auch ohne Backlight, wurde nur optional verbaut

Und dann gab es auch LCDs mit EL-Folie, die brauchten glaube ca. 80V AC

von Claus M. (Firma: privat) (raspii)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Da scheint schon was angeschlossen zu sein, könnte tatsächlich Folie 
sein.
Dann mach ich mich mal auf die Suche nach ner 
Wechselspannungsquelle/Trafo.

von Frank M. (atzem99)


Lesenswert?

Könnte diese Display sein ...

https://datasheetspdf.com/pdf-file/552873/SanyoElectric/LCM-524/1

Datasheet ist sehr spärlich, aber vielleicht hilft es bei ein paar 
elektrischen Daten usw. weiter. ... Scheint wohl ein 2*24 Character/Dot 
Display zu sein...

von Claus M. (Firma: privat) (raspii)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Danke für die Vielen Rückmeldungen,
@Frank:
passt leider nicht. Schon die Maße sind anders (meines ist 180mm lang).
Das Display hat eine Zeile mit 40 Zeichen.

Unter der Bezeichtnung MDK52V-0 findet man einige Datenblätter, leider 
nicht das zu unserem Display. Hab leider keine Trafo gefunden, der in 
die Nähe von 80V kommt, mit 17V Wechselspannung sieht man noch nichts.

Ich habe jetzt aber bemerkt, dass es doch nicht das selbe Display ist, 
es sieht zwar extrem ähnlich aus ist aber mit
4x HD44100H anstelle von LC7930 sowie
1x LC7985NA anstelle von HD44780A00 bestückt

Vielleicht könnte sich ein Besitzer von obigem Display melden, der weiß 
wieviel Zeichen/Zeilen obige Displays haben.

Ich melde mich wieder, sollte ich ein Ergebnis bzgl 
Hintergrundbeleuchtung haben.

von Heinz R. (heijz)


Lesenswert?

Claus M. schrieb:
> Da scheint schon was angeschlossen zu sein, könnte tatsächlich Folie
> sein.
> Dann mach ich mich mal auf die Suche nach ner
> Wechselspannungsquelle/Trafo.

Ja, sieht sehr nach Folie aus

Wenn irgendwie möglich würde ich mir an Deiner Stelle ein anderes 
Display besorgen

Die Folie braucht nicht nur 50Hz Wechselspannung sondern HF

https://www.backlight4you.com/Leuchtfolien/EL-Inverter:::46_49.html

Wenn Du Pech hast streut das dann in den Restt der Schaltung ein, 
kritisch z.B. bei Audio-Geräten

von Claus M. (Firma: privat) (raspii)


Lesenswert?

Läuft ja auch ohne Beleuchtung, damit kann man zumindest mal Prototypen 
bauen :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.