mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder PCB Impedanz Rechnertool gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: hftool (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich suche ein Tool das in der Lage ist die Impedanzen von Coated 
Microstrip, Edge-Coupled Coated Microstrip, Offset Stripline und 
Embedded Edge-Coupled  Microstrip zu berechnen.
Ich hatte damal ein sehr gutes Tool dazu gehabt von Polar oder so. Aber 
es ist auch verdammt teuer.
Es gibt einige Webseiten mit denem man Offset Stripline´sberechnen kann 
wie z.b. 
http://www.hughescircuits.com/index.php/en/support/impedance-calculator
Allerdings sobald man habe ich kein Rechner gefunden, welche den 
Stopplack berücksichtigt und nterschiedliche Höhen d. FR4.

mfg

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Saturn PCB Toolkit (http://www.saturnpcb.com/pcb_toolkit.htm) 
berücksichtigt zwar nicht den Lötstopplack, kann aber auch Asym. 
Striplines berechnen. Ist vielleicht ein Versuch Wert.
In der Realität hat bei mir der Lötstopplack deutlich weniger ausgemacht 
als z.B. die Toleranzen des FR4...

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme gern "AppCAD" von Agilent. Das kann aber nicht alle Varianten. 
Und auch nicht Lötstopplack, aber der wird ja wie die Vorredner schon 
meinten, sowieso überschätzt.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
> Und auch nicht Lötstopplack, aber der wird ja wie die Vorredner schon
> meinten, sowieso überschätzt.

Der Einfluß des Lötstopplacks hängt stark von der jeweiligen 
Konfiguration ab: Bei manchen Anordnungen ist er kaum vorhanden, bei 
anderen macht er sich extrem stark bemerkbar.

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe da zwei Seiten in meinen Lesezeichen, aber beide ohne Lötstopplack.

Embedded Edge-Coupled Microstrip:
http://wcalc.sourceforge.net/cgi-bin/coupled_stripline.cgi

Offset Stripline:
https://www.eeweb.com/tools/asymmetric-stripline-impedance
oder mit Formel:
https://www.allaboutcircuits.com/tools/asymmetric-stripline-impedance-calculator/

Aber man kann es wohl als dünne FR4-Schicht rechnen: 
Beitrag "Dielektrizitätskonstante Lötstoplack"

Autor: Vitali (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microwave Impedance Calculator ist ein vielseitiges Tool für 
Rogers-Grades:

berücksichtigt Kupfer-Rauigkeit, kann Microstrip, Sym/Unsym Striplines, 
Coplanare Leitungen etc. Berechnet Termperaturanstieg und kann explizit 
Material Dk für bestimmte Frequenz ermitteln.

https://www.rogerscorp.com/acs/technology/index.aspx -> Mit Email und 
Namen schnell registrieren und herunterladen.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vitali schrieb:
> Microwave Impedance Calculator ist ein vielseitiges Tool für
> Rogers-Grades:

Die alte DOS-Version war erheblich besser. (mwi.com)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.