mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Zwillingslitze für 12V 7.5A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Ralf Liebau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
ich will im meinem Wohnwagen an das Stromversorgungsgerät eine Leitung 
an meinen neuen TV ziehen.
Gebraucht werden 12V und ca. 3A. Abgesichert am Stromversorgungsgerät 
ist das ganze mit 7.5A.


Ich würde gerne Zwillingslitze 2x1.5mm² nehmen.
Länge ca. 2m.

Ist es erlaubt da Lautsprecherkabel zu nehmen?
Die KFZ Leitungen die ich bei Conrad gefunden habe gibt es wohl nicht 
als Zwilling...

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ja - kein Problem.
Was mich stören würde ist allerdings die Tatsache das Lautsprecherkabel 
oft sehr dick isoliert ist um "hochwertig" vor zu täuschen.
Das bedeutet du hast all die Unannehmlichkeiten von dicken Leitungen 
ohne wirklich viel Querschnitt zu haben.
Allerdings gibt es auch "ehrliche" Lautsprecherkabel deren Isolierung 
nur so dick wie notwendig ist.

Jemand

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf Liebau schrieb:

> Ist es erlaubt da Lautsprecherkabel zu nehmen?

Eigentlich sollte man im KFZ benzin/ölfestes Kabel nehmen.
Im Wohnwagen ist das aber wohl nicht ganz so wichtig.

Autor: Normal Z. (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lautsprecherkabel geht dafür.

Ich würde aber eher auf 2,5 qmm gehen (weniger Spannungsabfall) und 
mechanisch eines mit Mantel verwenden. Z.B. das Cordial:

https://www.thomann.de/de/cordial_cls_225_sw.htm

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Lautsprecherkabel ist es immer schwierig festzustellen, was es genau 
für Kabel ist. Eigentlich sollte man sich an DIN ISO 6722 halten.

Es gehören da auch noch Sachen wie Temperaturbeständigkeit dazu oder 
wenn es kokelt, sollte es nicht wie eine Lunte immer weiter brennen.

Gruß
Daniel

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Kabel aus dem KFZ Bereich. Da ist die Isolation so, daß die den 
dort üblichen Umweltbedingnungen und auch der mechanischen Belastbarkeit 
entspricht.
Bei 3A und 2m sind 1,5qmm ok, ansonsten nicht mit dem Querschnitt geizen 
damit du keinen größeren Spannungsabfall hast.

p.s Daniel war schneller

Autor: der schreckliche Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Was mich stören würde ist allerdings die Tatsache das Lautsprecherkabel
> oft sehr dick isoliert ist um "hochwertig" vor zu täuschen.

Das ist nicht zu Täuschungszwecken so gemacht, sondern um die Kabel 
trittfest zu machen und damit sie nicht gleich kaputtgehen, wenn sie 
zwischen Möbeln und so eingeklemmt werden.

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaue dich mal nach FLRYY und FLYY um, diese Leitungen sind für den 
Automobilbereich vorgesehen und haben mehrere Adern.

Autor: DAVID B. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
naja es sind eigentlich 4 meter.(2 meter hin und 2 meter zurück richtig 
?
Und dann würde nach deinen angaben rauskommen.

Gegeben sind ja strom:3A und kabelquerschnitt:1.5 mm².

Spannungsabfall auf 4,00 m: 2,33 %
Verbleibende Spannung 11,72 V bei 3A
Stehlt sich die frage ob das für dich ok wäre besser gesagt für dein 
Fernseher den um so kleiner die Spannung um so höher der strom (Inverter 
kein ohmscher Verbraucher).
bei Kabelquerschnitt: 2.5 mm² und auch wieder auf 4,00 m: Verlust 1,40 %
Verbleibende Spannung 11,83 V bei 3A

und zum spass noch mal
Spannungsabfall bei 4,00 m Kabellänge
Kabelquerschnitt: 4 mm²
Spannungsabfall auf 4,00 m: 0,88 %
Verbleibende Spannung  11,90 V bei 3A

Auch ich würde dir eher zu 2,5 mm² raten und ja Lautsprecher kabel 
kannst du nehmen diese unterscheiden sich im normal Fall NICHT.
Einzigster unterschied ist das man nur 2 adern hat und keine runde 
Isolierung .

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Spannungsabfall auf 4,00 m: 2,33 %

Deine Rechtschreibung ist genauso wie die Berechnung: Sehr Schlecht!

4 Meter 1.5 mm² ergeben 48 mOhm.

Autor: DAVID B. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
So so
kannst ja selber nachrechnen wenn du magst.
https://www.wirsindheller.de/spannungsabfall-kabellaenge.3829.html#wshberechnung

Zur Rechtschreibung kann ich nur sagen das ist Ansichtssache.
Tut mir ja leid (nicht) das ich nicht jeden Fehler finde der mir 
passiert)

Was ich aber echt nicht finden kann ist DEINE Hilfe zur EIGENTLICHEN 
frage.
(scheiß Gäste) zu dämlich zum anmelden und.....
Dein Widerstands Gelaber ist auch führen arsch bei dir haben die 
überhänge von einer Leitung zur andren Leitung und zu zum Stecker woll 
auch NULL ohm wa..

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Dein Widerstands Gelaber ist auch führen arsch bei dir haben die
> überhänge von einer Leitung zur andren Leitung und zu zum Stecker woll
> auch NULL ohm wa..

Wenn ich diesen Satz vielleicht noch -zig Male lesen würde, könnte ich
den dann verstehen?

Wer kann helfen?

Autor: BelügeDichnichtselbst (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> das ich nicht jeden Fehler finde der mir passiert

Ich glaube Dir nicht.

Autor: MG (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
nur noch zum beachten: LS-Litze ist im unteren Preissegment oft CCA

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> (scheiß Gäste) zu dämlich zum anmelden und.....

Immer noch besser, als sich angemeldet auf so ein sprachliches Niveau zu 
begeben, wie es deine Beiträge offenbaren.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> So so kannst ja selber nachrechnen wenn du magst.
> https://www.wirsindheller.de/spannungsabfall-kabellaenge.3829.html#wshberechnung

Wenn du mit Werkzeugen nicht umgehen kannst, lass es lieber bleiben.

Kupfer hat einen spezifischen Widerstand von um die 0,018 Ω mm²/m.
Bei einem Querschnitt von 1,5 mm² ergibt das 12 mΩ/m.
Für 2m zweiadrigem Kabel ergeben sich damit die von Manfred genannten 
48mΩ als Gesamtwiderstand, was bei 3A auf einen Spannungsabfall von 
weniger als 0,15V oder bezogen auf 12V 1,2% führt.

Fazit: 1,5mm² ist völlig ok

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1,5qm, ca. 50mOhm, Spannungsabfall bei 3A 0,15V, bei 8A 0,4V also im 
Sicherungsfall noch < als 1V, oder kleiner 5% d.h. von der Seite her ist 
das noch zulässig.

Im Wohnmobil nimmt man Kfz-geeignete Kabel, oder zumindest für die 
Außenverlegung geeignete Kabel (Temperaturbereich und sonstige 
Umwelteinflüsse). Es wäre nur ungünstig, wenn das Ding abfackelt und die 
Versicherung deshalb Abzüge machen würde.

Autor: Ralf Liebau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb:
> 1,5qm, ca. 50mOhm, Spannungsabfall bei 3A 0,15V, bei 8A 0,4V also
> im Sicherungsfall noch < als 1V, oder kleiner 5% d.h. von der Seite her
> ist das noch zulässig.
> Im Wohnmobil nimmt man Kfz-geeignete Kabel, oder zumindest für die
> Außenverlegung geeignete Kabel (Temperaturbereich und sonstige
> Umwelteinflüsse). Es wäre nur ungünstig, wenn das Ding abfackelt und die
> Versicherung deshalb Abzüge machen würde.

Wie ist den das mit dem Sicherungsfall?
Ist das immer <1V oder/und 5%?
Gibtd da eine Faustformel?

Danke

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Spannungsabfall auf der Leitung darf nicht zu hoch sein, das sonst 
der Bereich niedriger Auslösezeiten bei den Auslösekennlinien eines 
Leitungsschutz-Schalters nicht erreicht werden (Brandgefahr). Bei alten 
Normen war das die Kennlinie Typ K und Typ C (5...14*I_Nenn).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.