mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flash wird nicht richtig ausgelesen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sina A. (sinapse)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin dabei den Flashspeicher meines Atmega328p auszulesen. Funktioniert 
ganz gut (siehe bild). Allerdings wird an zwei stellen der Flash nicht 
richtig ausgelesen. wenn ich den Flash an der Adresse 0x1244 auslesen 
möchte liefert mir der code 0x98... richtig wäre aber 0xF8. Beim 
nächsten Byte müsste es 0x94 lauten. aber auch hier Fehlanzeige. die 
Bytes davor und danach sehen dagegen wieder gut aus.

Was mach ich falsch? oder sind das "spezielle" Flash Adressen? was 
machen die dann...?

lg

Edit: debugge über 1-wire Atmel ICE mit Atmel Studio

: Bearbeitet durch User
Autor: Hmmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flash-Adressen sind auf einem AVR immer "speziell", Stichwort 
Harvard-Architektur.

Versuch's mal mit pgm_read_*().

Autor: Sina A. (sinapse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
witzig... mit pgm_read_byte_near() verhält sich das ganze genauso wie 
mit __Flash

void CalckNextStep()
{
  static uint32_t currCrc = ~0;
  static uint16_t currFlashAddress = 0;
  //static __flash const uint8_t* pFlash = 0;
  
  //uint8_t currByte = *pFlash;
  uint8_t currByte = pgm_read_byte_near (currFlashAddress);
  
  // last four bytes contain the expected CRC32
  if ((uint16_t) currFlashAddress >= 0x1244)
  {
    currByte = ~currByte;
  }
  
  currFlashAddress++;
  
  //end of application section reached
  if ((uint16_t) currFlashAddress >= BOOTLOADERSECTION_START)
  {
    currFlashAddress=0;
  }
}




Lese somit immer noch die falschen werte vom Flashspeicher.

Autor: Horst M. (horst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, könnte sich um einen Fehler im OSI-Layer 8 handeln...
Was steht denn an den Adressen, wenn Du den Flashinhalt über den 
Programmieradapter dumpen läßt?

Autor: Hmmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sina A. schrieb:
> witzig... mit pgm_read_byte_near() verhält sich das ganze genauso wie
> mit __Flash

Welchen Compiler verwendest Du denn? Klingt so nach IAR.

> Lese somit immer noch die falschen werte vom Flashspeicher.

Ich wage zu behaupten, dass das Ausgelesene auch drinsteht. Wie sieht's 
denn aus, wenn Du per ISP den Flash-Inhalt ausliest?

Autor: Sina A. (sinapse)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

fehler gefunden... das ganze muss Interrupt geschützt werden. da jedoch 
die stelle, an der das Problem auftrat immer dieselbe war, war das das 
letzte woran ich gedacht habe.

vielen dank fürs mitsuchen.

lg

Autor: Sina A. (sinapse)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ok fehlalarm... es waren nicht die Interrupts sondern mein Debugger... 
anscheinend werden die breakpoints oder irgendwas anderes mit im Flash 
abgelegt

ganz ohne Debugger werden die Sachen richtig ausgelesen

Autor: Hmmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sina A. schrieb:
> anscheinend werden die breakpoints oder irgendwas anderes mit im Flash
> abgelegt

Ganz genau, Breakpoints werden bei debugWIRE softwaremässig realisiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.